Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Plastik-Tablett auf Herdplatte löst Feuerwehreinsatz aus

Ein Mann hat am Montagabend ein Tablett aus Plastik auf seine eingeschaltete Herdplatte gestellt. Die Feuerwehr rückte an und musste die Wohnungstür in Suhl gewaltsam öffnen.



Suhl - Der Mann bemerkte laut Polizei offenbar nicht, dass die Herdplatte eingeschaltet war. Das Tablett verschmorte und löste den Brandmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Suhl aus.

Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen und fand den Wohnungsinhaber mit einer Rauchgasvergiftung auf. Der Mann kam ins Krankenhaus. In der Wohnung entstand nur geringer Sachschaden. flu

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
08:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehren Gewalt Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Frank Haspel, stellvertretender Leiter des Inspektionsdienstes Suhl, Oberbürgermeister André Knapp und Carsten Wiegmann, Amtsleiter Brand- und Kat.-schutz (von links) am Dienstag beim Pressegespräch im Alten Rathaus. Foto: frankphoto.de

24.03.2020

Suhler haben in neue Lebenssituation hineingefunden

Nach turbulenten Tagen zu Anfang der vergangenen Woche hat sich die Situation in der unter Quarantäne stehenden Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Friedberg deutlich entspannt. Die Suhler Polizei kann durch... » mehr

Die Schäden am Suhler Rathaus nach dem Beschuss - wie auf dieser Postkarte zu sehen - waren gewaltig.	Repro: Archiv

12.03.2020

Morgens um sechs krachte der erste Schuss

Zum 100. Mal jährt sich am kommenden Sonntag der Kampf um das Suhler Rathaus als Höhepunkt des Kapp-Putsches 1920. Unser Gastautor beleuchtet in einer vierteiligen Serie die Ereignisse, ihr Vorspiel und ihre Auswirkungen... » mehr

Polizei Asylheim Suhl 16.03.20 Suhl

Aktualisiert am 17.03.2020

Erneut Störungen in Erstaufnahmestelle wegen Quarantäne

Seit Freitag sind die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung unter Quarantäne. Zahlreiche Polizeibeamte sind dauerhaft vor Ort im Einsatz. Immer wieder gibt es Versuche der Bewohner, sich gegen die verhängte Quarantäne zu ... » mehr

Hinter dem Tor der Erstaufnahmeeinrichtung drängen sich verunsicherte Bewohner. Nur wenige haben einen Mundschutz. Fotos: frankphoto.de

15.03.2020

533 Flüchtlinge unter Quarantäne

Die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Suhler Friedberg ist prekär. Am späten Freitagabend wurde dort ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Seitdem stehen die 533 Bewohner unter Quarantäne. » mehr

Wer sich vor dem Virus schützen möchte, der sollte vor allem auf Handhygiene achten. Foto: frankphoto.de

28.02.2020

Suhler Verwaltung reagiert schneller als das Corona-Virus

Polizei, Feuerwehr, SRH Klinikum, Erstaufnahmeeinrichtung, Dezernenten, Oberbürgermeister und Gesundheitsamt - sie alle haben sich an einen Tisch gesetzt. Ziel: Sie wollen vorbereitet sein, falls Corona in Suhl ankommt. » mehr

Während Feuerwehrleute aus Zella-Mehlis vor dem Tor der betroffenen Firma die Dekontaminationsstrecke aufbauen, warten zwei Einsatzkräfte des Angriffstrupps der Suhler Feuerwehr nach Rückkehr von ihrer Lageerkundung unter schweren Chemikalienschutzanzügen auf ihre Dekontamination. Fotos: S. Ittig

18.02.2020

Beißendes Gas und rauchende Köpfe

Die Ammoniakhavarie in einer Firma im Gewerbegebiet Friedberg verlangt den Einsatzkäften alles ab. 135 Feuerwehrleute, Rettungsdienstmitarbeiter, Katastrophenschützer und Polizisten sind mit 32 Fahrzeugen die ganze Nacht... » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
08:33 Uhr



^