Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Mopedfahrer kracht in Suhl in Auto und wird schwer verletzt

Völlig ungebremst ist ein 35-jähriger Mopedfahrer in Suhl auf ein Auto geprallt. Er schleuderte über die Motorhaube und verletzte sich schwer.



Suhl - Eine 37-jährige Autofahrerin war am Donnerstagabend die Straße "An der Hasel" in Suhl in Richtung Autobahnzubringer unterwegs. Als sie die dortige Bahnunterführung passierte, kam ihr plötzlich auf ihrer Fahrspur und vollkommen ungebremst ein Moped entgegen. Die Frau konnte ihren Waen noch stoppen, dennoch krachte der 35-jährige Zweiradfahrer laut Polizei in das Auto.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch und stellten zudem fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis hat. Die Blutentnahme wurde im Klinikum durchgeführt und das Moped nahm ein Abschleppwagenfahrer mit. cob

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2020
08:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Führerschein Mopeds Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Seinen 70. Geburtstag hat Hartmut Göbel gestern in kleiner Runde - zwischen Wegbegleitern und geliebten Mopeds und Motorrädern - gefeiert.

28.08.2020

Sieben Jahrzehnte voller Geschichten

Zu seinem 70. Geburtstag hat sich Hartmut Göbel Zeit genommen, zurückzublicken auf die Jahrzehnte mit all den Menschen, die ihm Gutes getan haben. Einige davon feierten am gestrigen Freitag mit ihm im Fahrzeugmuseum. » mehr

Mit einer S 51 B und einer Schwalbe machten sich Macro Brand (links) und Martin Vahar-Matiar von Neukloster auf den Weg nach Suhl. Foto: Matrin Vahar-Matiar

09.08.2019

Mit der Simson zurück zu den Ursprüngen

1050 Kilometer sind zwei Jungs auf ihren Simsons von Neukloster bis nach Suhl gefahren. Sie wollten den Ursprungsort ihrer Mopeds besuchen. » mehr

Auto-Knacker. Symbolbild Auto-Knacker. Symbolbild

13.10.2020

Flüchtende Ladendiebe versuchen auch noch Autos zu kapern

Zwei Ladendiebe haben am Montagnachmittag versucht, auf ihrer Flucht von Zella-Mehlis nach Suhl verschiedene Autos zu kapern. Ein Polizist außer Dienst hat die beiden Kriminellen aber stoppen können. » mehr

Seit vier Jahren lebt der Bulgare Veselin Petkov in Deutschland. Seitdem sammelt er, was zwei Räder hat und in geringer Stückzahl vom Band gelaufen ist.

15.10.2020

Aus der Sammelleidenschaft soll ein Museum werden

Veselin Petkov sammelt Mofas und Mopeds, die in geringer Stückzahl in Deutschland, Italien, Frankreich oder Bulgarien produziert wurden. Er möchte sein kleines Museum demnächst jedem zugänglich machen. » mehr

Polizist steht neben Streifenwagen

22.01.2020

38-Jähriger ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenem Auto unterwegs

Ein 38-jähriger Autofahrer ist Dienstagabend bei einer Kontrolle in Zella-Mehlis aufgeflogen. Er besaß keine Fahrerlaubnis und war zudem mit einem gestohlenen Auto unterwegs. » mehr

Polizei-Illustration

Aktualisiert am 24.06.2020

Mann erlaubt sich Spritztour ohne Fahrerlaubnis mit Firmen-Fahrzeugen

Dienstagabend hatte ein Mitarbeiter eines Unternehmens scheinbar Langeweile und so entschied er sich für eine Spritztour mit Firmenfahrzeugen - mit Folgen. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2020
08:59 Uhr



^