Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Suhl

Heißer Einsatz-Samstag für die Feuerwehr

Zu insgesamt vier Einsätzen wurde die Feuerwehr Oberhof am Samstag gerufen. Brandalarm, Tierrettung und Baumsperre - Zeit zum durchschnaufen blieb den Rettern nicht.



Die Oberhofer Feuerwehr im Einsatz, um einen umgestürzten Baum, der quer über die Straße lag, zu entfernen. Foto: Feuerwehr
Die Oberhofer Feuerwehr im Einsatz, um einen umgestürzten Baum, der quer über die Straße lag, zu entfernen. Foto: Feuerwehr  

Oberhof - Die erste Alarmierung ging bei den Kameraden schon kurz nach fünf Uhr morgens ein. Die Brandmeldeanlage im Wellnessbad H2O hatte ausgelöst. Die Kameraden konnten vor Ort glücklicherweise keinen Brandherd entdecken. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hatte ein Brandmelder in der Sauna ausgelöst.

Um 15.30 Uhr musste die Feuerwehr zum zweiten Mal ausrücken. Im Ahorn Panorama Hotel hatte die Brandmeldeanlage im Aufzugsmaschinenraum ausgelöst. Zu Fuß machten sich die Kameraden auf den Weg durch das Treppenhaus. Im zwölften Stockwerk des Hotels entdeckten sie eine leichte Rauchentwicklung. Vermutlich aufgrund eines Defektes im Aufzugsmaschinenraum war es zur Rauchentwicklung und zur Auslösung der Brandmeldeanlage gekommen. Nachdem alle Aufzugsmotoren mit der Wärmebildkamera kontrolliert und der Raum belüftet war, konnte der Einsatz beendet werden.

Nur kurze Zeit später hieß es erneut: ausrücken. Diesmal wurden die Kameraden zu einer Tierrettung gerufen. Die Bewohner eines Einfamilienhauses hatten festgestellt, dass sich auf ihrem Boden eine fremde Katze einquartiert hatte. Da das Tier aufgrund seiner aggressiven Haltung gegenüber den Hausbesitzer nicht eingefangen werden konnte, kam die Feuerwehr zur Hilfe. Die Samtpfote wurde eingefangen und danach im Freien wieder ausgesetzt. Tierheim und Tierauffangstation konnten dem Eigenheimbesitzer nicht behilflich sein.

Seilwinde und Kettensäge

Kaum im Gerätehaus zurück, ertönten erneut die Piepser. Diesmal musste eine Baumsperre am Schlossberg beseitigt werden. Vermutlich aufgrund der Trockenheit stürzte ein größerer Baum auf die Straße. Mittels Seilwinde und Kettensäge wurde die Wegsperre beseitigt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Defekte Eigenheimbesitzer Feueralarme Feuerwehren Hauseigentümer Wellness-Badezusätze
Oberhof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bewährte Angebote, wie die Aqua-Fitness-Kurse, werden auch in diesem Jahr fortgesetzt. Noch wird am Kursplan gefeilt. Archivfoto: M. Bauroth

23.01.2019

Trip in die Berge wird zum Strandurlaub

Fünf Jahre sind vergangen, seit das H2Oberhof nach der Sanierung wiedereröffnet wurde. Etwa 100 000 Badbesucher kommen seither pro Jahr. Ein Stadtstrand soll im Sommer mehr Gäste anlocken. » mehr

Katrin Geppert und Gaby Hemerka zogen mit ihren Kochshows viele Besucher an.

20.10.2019

Häuslebauer setzen verstärkt auf alternative Energie

Drei Tage lang stand das CCS ganz im Zeichen des Bauens und Modernisierens. Knapp 7000 Besucher aus der ganzen Region nutzten die vielen Angebote der zum 15. Mal in Suhl veranstalteten größten Baumesse Südthüringens. » mehr

Frank Haspel, Thomas Schulz, Lutz Bernsdorf, Wolfgang Nicolai und Sylvia Hamatschek (von links) gratulierten Thomas Krüger (Dritter von links) zu seiner Berufung als Kontaktbereichsbeamter von Oberhof.	Foto: M. Bauroth

11.07.2019

Oberhof hat nun offiziell einen neuen Gesetzeshüter

Mit Thomas Krüger hat Oberhof nun auch ganz offiziell wieder einen Kontaktbereichsbeamten. Der Polizist soll vor allem auch Ansprechpartner für die Bürger im Ort sein. » mehr

Rippchen, Ruhepunkte und Rückbesinnung

21.05.2019

Rippchen, Ruhepunkte und Rückbesinnung

Anlässlich des ersten Rennsteig-BBQ präsentierte Aktiv für Oberhof seine Ideen für die Entwicklung der Stadt. Bei Rippchen und Pulled Pork konnten die Bürger einen Blick auf die Pläne für Kurpark und Busplatz werfen. » mehr

Spaß im Sand hat OFT-Geschäftsführer Rainer Mahn derzeit noch allein. Erst im Juni wird der Stadtstrand eröffnet. Dann können dort auch Einheimische und Touristen im Liegestuhl entspannen. Fotos (2): Michael Bauroth

14.05.2019

Sandkasten-Sand sorgt fürs Strandgefühl

200 Tonnen Sand sind auf dem Außengelände des H2Oberhof-Wellnessbades verteilt. Am 1. Juni wird daraus ein Stadtstrand, der zum Sonnenbaden und Cocktailtrinken einlädt. » mehr

Den Zustand des Brunnens auf dem Mühlplatz in Albrechts haben Andreas Volkhardt und Jörg Schmidt vom Eigenbetrieb sowie Detlef Gerber und Gemeindearbeiter Holger Friedrich begutachtet.

02.10.2019

Albrechtser Mühlrad soll sich wieder drehen

Ein Brunnen mit einem Müller und ein hölzernes Mühlrad gehören zum Ortskern von Albrechts. Doch Beides funktioniert nicht mehr richtig. Das soll sich ändern. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
16:08 Uhr



^