Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Fahrraddiebe schlagen in Suhl zu

Unbekannte haben diese Woche in Suhl mehrere Fahhräder im Wert von knapp 15 000 Euro gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.



Suhl - Der erste Diebstahl ereignete sich wohl zwischen Donnerstag und Samstag in einem Wohnhaus in Georg-Friedrich-Händel-Straße. Dort verschafften sich laut Polizei unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Keller. Sie entwendeten ein rotes Mountainbike im Wert von mehr als 3 000 Euro.

Ein zweiter Diebstahl ereignete sich Freitagnacht am Albrechtser Berg. Dort parkte ein 29-Jähriger sein Auto mit einem Fahrradträger. Auf dem Träger waren drei Mountainbikes festegemacht. Als er am Samstagmorgen wieder zurückkam, waren die Fahrräder verschwunden. Die Mountainbikes waren schwarz, orange und grau lackiert und hatten einen Gesamtwert von etwa 12 000 Euro.

Zeugen, die etwas zum Verbleib der Fahrräder sagen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Suhl zu melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
13:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrräder Parkplätze und ruhender Verkehr Polizei Verbrecher und Kriminelle Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autoreifen

16.10.2020

Unbekannte montierten Reifen von Wagen ab: 4.000 Euro Schaden

Unbekannte haben alle vier Räder eines Autos in Suhl abmontiert. Der Wagen stand auf dem Gelände eines Autohauses. Die Polizei schätzt den Schaden auf 4.000 Euro. » mehr

Ricarda Wolf (links) koordinierte das Projekt für die IHK, gemeinsam mit Ralf Pieterwas, dem Suhler Geschäftsführer (rechts). Bürgermeister Jan Turczynski unterstützt das Projekt, an dem Familie Asche vom Modeknopf teilnehmen. Foto: frankphoto.de

07.09.2020

In Suhl shoppen und surfen

Stadtsurfen und Heimat shoppen - Am Wochenende ist viel los in Suhl. Läden und die Stadt wollen Suhler zum Einkaufen in den Steinweg und die Einkaufscenter locken. » mehr

Die Caravan-Ladestation ist da und die Plätze gibt es auch. Die sind aber mitunter durch Autos zugeparkt, weil die entsprechende Beschilderung fehlt. Foto: Michael Bauroth

04.08.2020

Die neuen Caravan-Stellplätze gibt es, aber . . .

Mit Fertigstellung des Mehliser Marktes ist auch der Parkplatz freigegeben worden. Auf dem sind unter anderem zwei Caravan-Stellplätze vorgesehen. Aber die sin in aller Regel zugeparkt von Pkw. » mehr

Provisorische Corona-Absperrung in einem SNG-Bus.

30.09.2020

Streit im Bus eskaliert: Keine Hinweise auf politische Motivation

Im Fall des in einer Körperverletzung gipfelnden Streits zwischen deutschen Fahrgästen und Männern aus Guinea am 28. August in einem Linienbus der SNG nach Suhl-Nord hat die Polizei einen 32-jährigen Deutschen als mutmaß... » mehr

Rund 90 Camaro-Besitzer waren am Samstag nach Oberhof gekommen. Die kurvenreiche Strecke und die Landschaf begeisterten sie. Fotos (2): Michael Bauroth

14.09.2020

Sportliche Fahrer parken in der Knöllchen-Zone

Ihr jährliches Treffen hat die Camaro-Freunde am Samstag auf die Oberhofer Höh’ geführt. Rund 90 amerikanische Sportwagen parkten auf dem Stadtplatz und wurden begeistert begutachtet. » mehr

15 Garagen haben auch Anfang Oktober in Suhl eindeutige Einbruchspuren aufgewiesen.

01.10.2019

Garageneinbrüche, aber worauf haben es die Täter abgesehen?

Fassungslosigkeit beherrschte die Stimmung unter Garagennutzern in der Bocksbergstraße 15. Garagen sind aufgebrochen worden. Oder es wurde zumindest versucht. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
13:24 Uhr



^