Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Suhl

Diebe schlagen zweimal zu: kleine Beute, großer Schaden

Suhl - Gleich zweimal schlugen Diebe in Suhl und Hildburghausen zu. In einem Fall erbeuteten die Diebe nur 30 Euro, hinterließen aber großen Schaden.



Wie die Polizei am Freitag mitteilte, brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh einen Lagerraum auf einer Baustelle in der Gothaer Straße in Suhl auf. Die Diebe ließen eine Winkelschleifer, eine Säge und ein Nivelliergerät mitgehen. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 450 Euro.

Im selben Zeitraum machten sich Unbekannte an der Schaltzentrale einer Mischanlage in der Schleusinger Straße in Hildburghausen zu schaffen. Daraus wurde eine Geldkassette mit 30 Euro Bargeld geklaut. Der Schaden, der beim Einbruch entstanden ist, ist aber weitaus höher und beläuft sich auf rund 500 Euro.

In beiden Fällen sucht die Polizei Hinweise zu Dieben und Diebesgut. leb

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
11:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebe Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gefängnis

11.06.2018

Richter schickt unbelehrbaren Suhler Dieb hinter Gitter

Suhl - Ein offenbar unbelehrbarer Ladendieb ist nun einem Richter am Amtsgericht Meiningen die Hutschnur geplatzt. Er schickte den 29-jährigen Suhler in Untersuchungshaft. » mehr

Die Alarmierung von Feuerwehren insbesondere in kommunalen Grenzgebieten stößt auf Kritik, weil jetzt Hilfsmannschaften gerufen werden, die noch nicht aufeinander eingespielt sind. Das ist eine Folge der Neufassung der Alarmierung.

07.02.2018

Ärger ohne Ende: Gescheiterter Dieb löst Notruf aus

Suhl - Der 24 Jahre alte Asylbewerber, der nach einem geplatzten Hosen-Deal und einem verhinderten Fenstersprung in eine psychiatrische Klinik gebracht worden war, hat die Polizei in Suhl weiter beschäftigt. » mehr

Stapel Jeanshosen

06.02.2018

Hosen-Deal geht in die Hose - Dieb will aus Fenster springen

Suhl - Weil er eine gestohlene Hose nicht an den Mann bringen konnte, wollte ein betrunkener Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss springen. Ein Mitarbeiter der Einrichtun... » mehr

unterwaesche

21.12.2017

Socken zum Fest sind out. Und Schlüpfer?

Suhl - Zu Weihnachten Socken zu verschenken, ist heutzutage verpönt. Wohl darum hat ein Dieb in Suhl mehrere Boxershorts von einer Wäscheleine gestohlen. » mehr

Ladendiebe verursachen einen riesigen Schaden. Das Spektrum der Täter reicht vom Jugendlichen bis zur international agierenden Bande.

28.09.2017

31-Jähriger marschiert klauend durch Suhler Einkaufscenter

Suhl - Als notorischer Langfinger probierte sich in Suhl ein 31 Jahre alter Mann aus. Am Ende verbrachte er die Nacht in einer Polizeizelle. » mehr

09.06.2017

Diebe machen fette Beute im Suhler Steinweg

Diebesgut im Wert von mehreren Zehntausend Euro haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in einem Wohn- und Geschäftshaus im Suhler Steinweg erbeutet. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
11:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".