Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Suhl

Bestes Fernstudium in Schmalkalden

Das beliebteste Fernstudium bietet deutschlandweit die Hochschule Schmalkalden. Das Bewertungsportal "Fernstudiumcheck.de" hat die Bestnote vergeben.



Hubert Dechant und Sandra Wolf freuen sich über die Bestnote. Foto: privat
Hubert Dechant und Sandra Wolf freuen sich über die Bestnote. Foto: privat  

Schmalkalden - Das unabhängige Bewertungsportal Fernstudiumcheck.de hat das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Schmalkalden mit der Bestnote als beliebtesten Fernstudienanbieter ausgezeichnet. Darüber hinaus schafft es das Zentrum in der Kategorie "Top Betreuung" auf Platz sechs.

Seit 15 Jahren lockt die Hochschule Schmalkalden mit ihrem Zentrum für Weiterbildung Berufstätige zurück auf die Schulbank. Aus ganz Deutschland pendeln Weiterbildungsstudierende zu den Präsenzphasen der zahlreichen Fernstudienangebote. Es gibt mittlerweile unter anderem sieben Master- und zwei Bachelorstudiengänge, die berufsbegleitend mit wenigen Präsenzphasen absolviert werden können.

Tatsächlich startet ein Großteil der Weiterbildungsstudierenden auf Grund von Empfehlungen der Absolventinnen und Absolventen. Die 164 Umfrageteilnehmer allein aus dem Jahr 2018 vergaben 4,4 von fünf möglichen Sternen und eine Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent für Schmalkalden. Insgesamt wurden auf dem Bewertungsportal im Vorjahr 7060 Bewertungen für 400 Institute vergeben.

Zufrieden strahlen die beiden Leiter des Zentrums, Sandra Wolf und Hubert Dechant, als sie von der Auszeichnung erfahren. Auf die Frage, was sie als Schlüssel zum Erfolg sehen, verweisen sie auf die gute Zusammenarbeit mit den einzelnen Lehrenden. "Sie stehen regelmäßig im direkten Dialog mit den Studierenden. Darauf bauen wir unser Bildungsangebot auf. Unsere Vorlesungsinhalte sind eine Antwort auf die sich ständig verändernden Anforderungen in der Praxis."

"Es ist uns wichtig, dass die Wissensvermittlung optimal auf die Anforderungen von Beruf und Familie abgestimmt wird. Deswegen sind unsere Studiengruppen klein und überschaubar. Die individuelle Betreuung in allen Anliegen sichern persönliche Studienkoordinatoren, die das Studium organisatorisch begleiten und regelmäßig Rahmenprogramme für gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Schulbank gestalten", ergänzt Sandra Wolf.

—————

www.hs-schmalkalden.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
19:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bewertungsportale Fernstudium Hochschulen und Universitäten
Schmalkalden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hans-Joachim Köhler (rechts) mit dem Schmalkalder Stadtführer Mathias Vester. Foto: Annett Recknagel

vor 15 Stunden

Mit Planwagen und Fußvolk auf Pilgerreise

Den Spuren des Heiligen Bonifatius wollen die Thüringer Zeitenwanderer folgen. Informationen über den Missionar, der auch in Thüringen war, bekamen sie jetzt von Oberpfarrer i. R. Hans-Joachim Köhler aus Zella-Mehlis. » mehr

Dr. Alexandra Finn.

06.02.2019

Tag der offenen Tür in der Notaufnahme

Schmalkalden - Die Türen der Notaufnahme des Elisabeth-Klinikums Schmalkalden stehen am morgigen Donnerstag, 7. Februar, weit offen. Es sind zahlreiche Vorträge und Vorführungen geplant. » mehr

Der Schmalkalder Stadtrat Jens Sauerbrey (links) freut sich, "dass auch mal wieder etwas nach Schmalkalden zurückkommt ", nachdem jahrelang Behörden und Institutionen geschlossen worden waren. Ute Traut wird die Schmalkalder Verbraucher im Büro am Altmarkt 6 beraten. Zur Eröffnung gratulierte ihr und dem Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen, Ralph Walther, Bürgermeister Thomas Kaminski (rechts). Foto: fotoart-af.de

22.11.2018

Hilfe im Internetdschungel und bei windigen Angeboten

Sechs Jahre lang mussten die Verbraucher der Region verzichten, nun gibt es wieder eine regelmäßige Beratung in Schmalkalden. » mehr

Gisela und Manfred Haas gehen seit 60 Jahren gemeinsam durchs Leben. Foto: frankphoto.de

09.08.2018

"Füreinander da sein, das ist das Wichtigste"

Seit 60 Jahren gehen Gisela und Manfred Haas bereits gemeinsam durchs Leben. Am Donnerstag feierte das Paar das Fest der Diamantenen Hochzeit. » mehr

Mina, die zweieinhalbjährige Französische Bulldogge, hat Epilepsie. Sie trägt das Halsband, das die drei Studenten entwickelt haben. Fotos (3): Susann Eberlein

31.01.2019

Ein spezielles Halsband für den Hund

Drei Studenten der Hochschule Schmalkalden tüfteln aktuell an einem Halsband für Hunde, das Daten sammelt und auswertet. Damit soll der Tierarzt unterstützt werden, etwa bei der Behandlung von Epilepsie. » mehr

Hotelmanagerin Sabina Stoichkova (links) und Verkaufsleiterin Desislava Boneva zeigen OB Jens Triebel den auch öffentlich zugänglichen Spa-Bereich des Grand Hotels Suhl, hier das türkische Dampfbad Hamam. Foto: frankphoto.de

31.01.2017

Grand Hotel Suhl legt gelungenen Start hin

Nach seiner Eröffnung im Oktober hat sich das Grand Hotel Suhl in der Stadt etabliert. Nun soll das Umfeld sukzessive ansehnlicher gestaltet werden, wie Oberbürgermeister Jens Triebel bei einem Unternehmensbesuch sagte. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
19:01 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".