Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Ars Musica mit Proben, Konzerten und Touren

Zu einem Probenlager haben sich kürzlich die Sänger des Männerchores Ars Musica in Naumburg getroffen. Eigentlich hätten sie zu dieser Zeit auf Konzertreise in Armenien sein wollen.



Neben Proben und Konzerten im Naumburger Dom (Foto rechts) standen auch andere Unternehmungen wie eine Bootstour auf dem Programm des Probenlagers.
Neben Proben und Konzerten im Naumburger Dom (Foto rechts) standen auch andere Unternehmungen wie eine Bootstour auf dem Programm des Probenlagers.  

Suhl - Bei ihrem Weihnachtskonzert vor zwei Jahren hatten die Sänger von Ars Musica, die allesamt dem Suhler Knabenchor entwachsen sind, Spenden für eine Schule in Litschk (Armenien) gesammelt. Die wurde längst überbracht und genutzt, um die Schule, in der über 1000 Kinder unterrichtet werden, auf Vordermann zu bringen. Ein ganz großer Wunsch neben vielen anderen: Die Aula soll wieder nutzbar werden - für Veranstaltungen beispielsweise. Das alles ist inzwischen gelungen.

Grund genug für Ars Musica, die Einladung anzunehmen und zu einer Konzertreise Richtung Armeinien aufzubrechen. Aber auch aus diesen Vorhaben wurde nichts - Corona hat einmal mehr einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Blieb den Sängern, für ein verlängertes Wochenende ein Probenlager in Naumburg durchzuführen. Dafür hatten sie sich in eine Jugendherberge eingemietet, in der auch der MDR-Kinderchor probt.

Während des Wochenendes standen naturgemäß gemeinsame Proben und auch Konzerte der Männer, die das Leben in alle Ecken Deutschlands und über die Ländergrenzen hinaus verschlagen hat, auf dem Programm.

Am 4. Advent in Suhl

So hatten die Männer drei Konzerte unter Leitung von Maik Gruchenberg im ehrwürdigen Naumburger Dom absolviert. Hier standen unter anderem Lieder von Janczak, Mendelssohn, Beethoven und andere auf dem Programm. Aber auch Volkslieder wie "Muss i denn" oder "Der frohe Wandersmann " waren zu hören. Doch nicht nur das Singen prägte die Tage im Probenlager. Daneben haben sich die 26 Männer auch die einstige Zisterzienserabtei Pforta angeschaut, von den hiesigen Weinen probiert und auch eine Bootstour unternommen. So alles wie geplant läuft, sind die Sänger in ihrer Heimat Suhl auch in diesem Jahr traditionsgemäß am vierten Advent in der Kreuzkirche zu erleben.

Der Thüringer Männerchor Ars Musica wurde 1994 von ehemaligen Sängern des Knabenchors der Suhler Philharmonie gegründet und hat sich seitdem zu einem eigenständigen Klangkörper mit überregionaler Bedeutung und internationaler Konzerterfahrung entwickelt. ike

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advent Konzerte und Konzertreihen Konzertreisen Lied als Musikgattung Ludwig van Beethoven Ländergrenzen Männer Naumburger Dom Sänger Touren Weihnachtskonzerte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die aktuellen Mitglieder des Männerchores Zella-Mehlis. Fotos (2): Männerchor

06.12.2019

Seit 25 Jahren vereint die Sangesfreude Männer im Chor

Es ist tatsächlich schon ein Vierteljahrhundert ins Land gezogen, seit sich 16 Männer zusammengetan haben, um gemeinsam dem Gesang zu frönen. Am 14. Dezember gibt es das Jubiläumskonzert. » mehr

Das ist der Spendenscheck, der nun auf dem Weg nach Armenien ist. Foto: Thorsten Weiß

08.04.2019

Suhler Spende auf dem Weg nach Litschk

Was die Männer des Chores Ars musica zu ihrem Weihnachtskonzert angekündigt haben, wird jetzt wahrgemacht. Die Spende ist auf dem Weg nach Armenien. » mehr

Der Thüringer Männerchor Ars Musica gibt sich am 22. Dezember wieder die Ehre. Archivfoto: frankphoto.de

11.12.2019

Ars Musica pflegt Tradition der Konzerte und der Hilfe

Auch in diesem Jahr setzt Ars Musica einen klangvollen Akzent auf die Reihe der Konzerte im Advent. Am 22. Dezember erklingen die schönen Stimmen des Männerchores in der Kreuzkirche. » mehr

Janna, das sind Hanna Flock-Rosenbrück und Joachim Rosenbrück, die winterlich, weihnachtlich, traditionell und modern instrumentiert in abwechslungsreichen Arrangements irische Weihnacht nach Suhl zaubern wollen. Foto: Veranstalter

13.12.2019

Irische Weihnacht mit Liedern, die abholen und erden wollen

Ein Weihnachtskonzert der etwas anderen Art steht den Suhlern am kommenden Freitag ins Haus. Das Duo Janna präsentiert sich im Sonderkonzert zum Sühler Chrisamelmart mit seinem Programm "Celtic Midwinter". » mehr

Während in der Hauptkirche Daniel Blumenstein und Philipp Christ (am Klavier) begeistern, sorgt Calle mit seinen Freunden in der Kreuzkirche mit dem Releasekonzert zur CD "Madagaskar für Furore. Fotos (2): frankphoto.de

13.09.2020

Lange Kirchennacht mit Operette und Calle

Anders als sonst, aber es gab sie, die Lange Nacht der Kirchen. Mit viel Musik, Spaß bei Künstlern und Publikum sowie reichlich Applaus. » mehr

Hermann Darr, Jutta Schröder, Burkhardt Kups, Hannelore Schlegelmilch, Dagmar Pätz, Daniel Gläser, Monika Beermann und Wolfgang Frank (von links), hier ohne Francis und Ralf Nievergall, proben auch ohne Auftritte coronagerecht weiter. Foto: privat

09.09.2020

Freizeitsänger in Auftritts-Auszeit wider Willen

Bei 100 Auftritten haben die Freizeitsänger musikalisch unterhalten sowie mit Geschichte, Geschichten und Gedichten Zuhörer begeistert. Coronabedingt müssen sie sich in Zurückhaltung üben. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
16:32 Uhr



^