Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Suhl

14-jähriges Mädchen trinkt in Suhl bis zur Alkoholvergiftung

Mit dem Verdacht auf Alkoholvergiftung ist eine stark betrunkene und hilflose 14-Jährige in Suhl ins Krankenhaus gebracht worden.



Suhl - Hilferufe schreckten ein Anwohnerin in der Nacht zum Dienstag auf. Diese kamen aus der Nähe eines Supermarktes in der Wohngebiet Am Himmelreich. Die Frau alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen eine Gruppe feiernder Jugendlicher an. Eine 14-Jährige darunter war total hilflos und hatte sich bereits erbrochen. Sie war laut Polizei nicht in der Lage, selbstständig aufzustehen. Sie sei mit Verdacht auf Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen, so die Polizei. Die Mutter sei zunächst nicht erreichbar gewesen, hieß es. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
16:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholvergiftungen Betrunkenheit Krankenhäuser Mädchen Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Maria Seeber erklärt den künftigen ABC-Schützen, dass man nach dem Aussteigen niemals vor dem Bus die Straße überqueren darf. Denn dann ist man als kleiner Knirps im "Toten Winkel" des Busfahrers, der einen nicht sehen kann. Manche Tipps würden auch Erwachsenen beim sicheren Busfahren helfen.	Fotos (2): Wolfgang Schafft

04.06.2018

Bus-Aktionstag: Immer freundlich und nicht drängeln

Eine Praxis-Stunde in einem Bus der SNG erlebten rund 90 ABC-Schützen in spé. Zum Aktionstag "Sicher unterwegs mit Bus und Bahn" der Verkehrswacht Suhl hatten die Knirpse Augen und Ohren weit offen. » mehr

Stapel Jeanshosen

06.02.2018

Hosen-Deal geht in die Hose - Dieb will aus Fenster springen

Suhl - Weil er eine gestohlene Hose nicht an den Mann bringen konnte, wollte ein betrunkener Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss springen. Ein Mitarbeiter der Einrichtun... » mehr

Christian Lusky (links) und Roy Scheffler sorgten mit dem Verkehrs-Kasper und den anderen Puppen für eine tolle Premiere. Foto: frankphoto.de

13.04.2018

Suhler Verkehrs-Kasper feiert Premiere in der Schule

Ausgeschlafen zeigten sich kürzlich rund 80 Mädchen und Jungen des ersten bis dritten Jahrgangs der Suhler Jenaplan-Schule bei der ersten Aufführung mit dem Verkehrs-Kasper. » mehr

Zwischenfall Erstaufnahmestelle Suhl Suhl

Aktualisiert am 30.01.2018

Erneut vier Polizeieinsätze in einer Nacht in Erstaufnahmeeinrichtung

Gleich vier Mal mussten Feuerwehr und Polizei in der Nacht zum Dienstag wieder zur Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl ausgerücken. Ein Asylbewerber musste ins Krankenhaus. Zwei andere wurden in der Nacht in Gewahrsam genomm... » mehr

Blaulicht

28.11.2017

Suhler übersteht Flug über Motorhaube unverletzt

Suhl - Glück im Unglück hatte in Suhl ein betrunkener Mann: Er wurde von einem Auto erfasst und überstand den Flug über die Motorhaube ohne Verletzungen. » mehr

Front eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr

06.03.2017

34-Jähriger füllt Benzin im Keller um: Stichflamme und Rauch

Der Versuch, eine Wasserpumpe mit Benzin zu füllen, endete für einen 34-jährigen Suhler im Krankenhaus. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
16:19 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".