Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sonneberg/Neuhaus

Kliniken stehen vor "neuer Normalität"

Erneut sechs Neuinfektionen meldet das Landratsamt Sonneberg am Mittwoch. Die Inzidenz ist nach einem kurzen Anstieg wieder gesunken.



Alexander Schmidtke.
Alexander Schmidtke.  

Sonneberg - Wie bereits am Dienstag, so vermeldete das Landratsamt am Mittwoch erneut sechs Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus auf dem Gebiet des Landkreises. Die Zahl der Genesenen stieg um eine Person. Verstorben ist mit dem Virus kein weiterer Patient. Die Inzidenz, also die Zahl der Infizierten, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner innerhalb eines Sieben-Tages-Abschnitts sank gegenüber dem Vortag auf 42,80. Bei einem Wert von 50 sind die lokalen Behörden gehalten, strengere Infektionsschutzmaßnahmen zu ergreifen.

Corona-Zahlen

Stand Dienstag, 24 Uhr

Infektionen gesamt: 222

Genesen: 103

Verstorbene: 14

aktuell positive Fälle: 105

Inzidenz am Mittwoch: 42,8

 

In den Kliniken des Regiomedverbundes, die von der Situation der Coronahotspots in Bayern und Thüringen, in Coburg, Sonneberg und Hildburghausen, besonders stark in Anspruch genommen worden waren, setzt man derzeit auf eine Rückkehr zu einer Normalität. In Sonneberg ist derzeit die Notaufnahme wieder "am Netz". Wie der Neustart aussieht? "Dies wird aber eine andere Normalität sein, als davor", betonte am Mittwoch Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke während der Telefonkonferenz des Klinikverbundes. Innerhalb des Verbundes sei man in der Lage auf akute Situationen schnell zu reagieren, fahre aber weiterhin planungstechnisch weitgehend "auf Sicht". Nach wie vor würden ein Viertel der Intensivkapazitäten, aber auch der Betten für Coronapatienten vorgehalten. Derweil sei an allen Klinikstandorten zu bemerken, dass wieder mehr Patienten ohne Corona-Symptomen sich melden. In Hildburghausen wurden nach einem Coronaausbruch die Ergebnisse eines Massentests unter Klinkbeschäftigten erwartet. Solche stehen bereits für Sonneberg aus. ts

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 05. 2020
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 Infektionskrankheiten Infektionspatienten Neuinfektionen Patienten
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus

09.06.2020

Weiterer Corona-Todesfall im Kreis Sonneberg

Ein weiterer Bewohner aus dem Kreis Sonneberg, der mit dem Coronavirus infiziert war, ist verstorben. Mittlerweile zählt man im Kreis 21 Todesfälle, die im Zusammenhang mit der Erkrankung stehen. » mehr

Aktuell werden 15 Covid-19-Patienten im Sonneberger Medinos-Krankenhaus versorgt. Bei weiteren elf besteht der Verdacht auf eine Ansteckung. Foto: Zitzmann

Aktualisiert am 28.04.2020

Es baut sich eine Welle auf

Die Zahl der Corona-Sterbefälle im Landkreis steigt auf vier. Bei den Neuinfektionen zeichnet sich ein lokaler Brennpunkt im Umfeld von Krankenhaus, Arztpraxen und Senioreneinrichtungen ab. » mehr

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

Aktualisiert am 12.05.2020

Corona-Massentest in Sonneberg gestartet - Bundeswehr hilft in Greiz

Die Landkreise Greiz und Sonneberg bleiben regionale Brennpunkte der Corona-Pandemie. Die Behörden setzen vor allem auf Tests in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, um der Ausbrüche Herr zu werden. Eine Herausforderung... » mehr

Im Krankenhaus Sonneberg werden besonders viele Infizierte behandelt, ein Infektionsschwerpunkt ist die Medinos-Klinik deswegen nicht. Foto: chz

Aktualisiert am 13.05.2020

Corona in Sonneberg: Massive Kritik an Behörden

Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow gilt deutschlandweit als "Hygiene-Papst". Er leitet das Hygiene-Institut des Regiomed-Klinikverbunds. Im Interview mit dieser Zeitung kritisiert er teilweise fehlenden Sachverstand von ... » mehr

Ärzte, Pflege- und Reinigungskräfte auf mehreren Stationen des Sonneberger Krankenhauses werden vorübergehend zweimal wöchentlich auf eine Corona-Infektion hin untersucht. Fotos: chz(2)/Regiomed (1)

04.05.2020

Massenabstrich in der Sonneberger Klinik

Ohne Aufwand keine Gewissheit: Regiomed kündigt für Dienstag 150 Corona-Tests bei Mitarbeitern und Patienten des Krankenhauses an. Binnen 48 Stunden sollen die Ergebnisse vorliegen. » mehr

Christian Franke.

30.04.2020

Appell wider die Angst vor der Momentaufnahme

Der Sprecher der Ärzteschaft im Landkreis verwahrt sich gegen einen allzu alarmistischen Grundton im Zusammenhang mit der medialen Darstellung des Pandemiegeschehens. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 05. 2020
17:36 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.