Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sonneberg/Neuhaus

Abkochen von Trinkwasser in Sonneberg bis mindestens Mittwoch

In Sonneberg gibt es nach wie vor Probleme mit verunreinigtem Trinkwasser. Nach Angaben der Wasserwerke müssen die Einwohner in mehreren Stadtgebieten das Wasser noch bis mindestens Mittwoch abkochen.



Wasser abkochen
Ein Topf mit Wasser wird auf einen Elektroherd gestellt.   Foto: Patrick Pleul/Zentralbild/dpa/Archiv

Sonneberg -  Weiterhin keine Entwarnung geben die Sonneberger Wasserwerke bezüglich mikrobiologischer Verunreinigungen im Trinkwasserleitungsnetz. Der Kreis der Gebiete ist großflächig um die Innenstadt erweitert worden. Die Ursache für die mikrobiologische Verunreinigung sei noch nicht gefunden, sagte der Leiter der Wasserwerke, Bernd Huber. Bis Mittwoch sollen die Ergebnisse weiterer Wasserproben vorliegen. Derzeit werden Huber zufolge die betroffenen Grundstücke und Wasserspeicher überprüft, die Rohrleitungen gespült und das Wasser mit Chlor desinfiziert.

Betroffen sind die Orstteile Neufang und Wehd und acht Straßen im Sonneberger Stadtgebiet. Über das Abkochgebot für die Anwohner zunächst nur zweier betroffener Straßenzüge in Neufang hatte Freies Wort am Samstag berichtet. Am Sonntag wurde der Kreis der Gebiete großflächig um die Innenstadt erweitert.

Vermittelt übers Sonneberger Rathaus erneuerten die Wasserwerke und das Gesundheitsamt im Landratsamt in einer Mitteilung vom Sonntag ihre Hinweise. Demnach ist das Trinkwasser ebenso in großen Teilen des Leitungsnetzes in Sonneberg nur mit Vorsicht zu genießen. Für folgende Ortsteile und Straßen wird daher ein Abkochgebot verfügt:

kompletter Ortsteil Wehd einschließlich Alter Friedhof, Drehweg, Marktplatz/Altes Rathaus, Untere Wehd, Ringleinsbrunnen

kompletter Ortsteil Neufang einschließlich Neufanger Straße

vom Stadtgebiet Sonneberg:

o Juttastraße

o Karlstraße

o Lutherhausweg

o Rathenaustraße

o Schießhausstraße

o Schleicherstraße

o Schönbergstraße

o Schöne Aussicht

"Das Abkochgebot gilt für Wasser welches für Lebensmittelzwecke benutzt wird. Es gilt nur für die Anwohner der oben genannten Straßen. Die Aufhebung des Abkochgebotes wird in geeigneter Weise bekanntgegeben. Hinweise zum Abkochgebot und Kontaktadressen sind auf der WAZ-Homepage und auf der Facebook Seite der Wasserwerke Sonneberg veröffentlicht", so Werkleiter Bernd Hubner.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2020
16:50 Uhr

Aktualisiert am:
14. 09. 2020
13:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bernd Hubner Facebook Happy smiley Innenstädte Ortsteil Trinkwasser Wasserwerke Wasserwerke Sonneberg Wehd
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bernd Hubner.

13.09.2020

Wasserwerke warnen Sonneberger vor belastetem Trinkwasser

Die Situation beim mikrobiologisch belastetem Trinkwasser im Sonneberger Stadtgebiet hat sich am Wochenende zugespitzt. War zunächst nur für Neufang ein Abkochgebot verfügt worden, ist dieses nun umfänglich erweitert wor... » mehr

Im Wasserhäuschen am Texas auf der Wehd sind WAZ-Bedienstete am Mittwoch auf Ursachenforschung. Foto: Zitzmann

16.09.2020

Fäkal-Keime sind auch weiter im Wassernetz zu finden

Es bleibt beim großflächigem Abkochgebot von Trinkwasser im Sonneberger Stadtgebiet. Noch sind die Werte nicht im grünen Bereich. Doch immerhin für Neufang geben die Wasserwerke am frühen Mittwochabend wieder Entwarnung. » mehr

Noch kein eindeutiges Ermittlungsergebnis gibt es zum Eintrag von Fäkal-Keimen in Sonneberger Trinkwasser. Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

21.09.2020

Trinkwasser-Keime: Wiederholung soll ausgeschlossen werden

Das Abkochgebot wegen verunreinigten Wassers in betroffenen Sonneberger Stadtteilen ist seit Sonntag aufgehoben. Allerdings haben die Wasserwerke weiter Obacht bezüglich der möglichen Ursachen. » mehr

Wassertropfen

17.09.2020

Keime im Wassernetz bleiben weiter ein Aufreger

Noch mindestens bis Montag werden sich viele Sonneberger mit Mehraufwand beim Aufbereiten von Trinkwasser aus der Leitung herumschlagen müssen. Bei den betroffenen Straßenzügen und Häuserzeilen ist nun nachgeschärft word... » mehr

Ein Etappenziel ist beim Konradsreuther Trinkwasser erreicht. Symbolfoto: rcfotostock/Adobe Stock

15.09.2020

Sonneberger Trinkwasser wird gechlort

Im Sonneberger Ortsteil Neufang ist am Dienstag das Trinkwasser gechlort worden. Auf diese Weise solle das Leitungsnetz und ein Hochbehälter desinfiziert werden, teilten die Wasserwerke mit. Noch muss das Trinkwasser abg... » mehr

Bernd Hubner

05.01.2020

Wasserzweckverband stellt Investitionspläne vor

Der Wasserversorgungs- und Abwasserzweckverband plant für 2020 rund 3,4 Millionen Euro Investitionen im Trinkwasser- und 8,1 Millionen Euro Investitionen im Abwasserbereich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Großbrand Themar Themar

Großbrand Themar | 22.09.2020 Themar
» 57 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2020
16:50 Uhr

Aktualisiert am:
14. 09. 2020
13:11 Uhr



^