Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Schmalkalden

Gedanken in der Krise: Sich neu entdecken

Gestern Abend machte ich es mir auf dem heimischen Sofa bequem. Während mein Göttergatte langsam und lautstark wegnickte, schaute ich Heidis Nachwuchsmodels beim Posen und Rumzicken zu. Kein fieser Virus, keine talkenden Politiker, keine guten Ratschläge von Virologen.



Susann Schönewald.
Susann Schönewald.  

Gestern Abend machte ich es mir auf dem heimischen Sofa bequem. Während mein Göttergatte langsam und lautstark wegnickte, schaute ich Heidis Nachwuchsmodels beim Posen und Rumzicken zu. Kein fieser Virus, keine talkenden Politiker, keine guten Ratschläge von Virologen. Einfach nur Germany’s next Topmodel.

Schön, werden Sie sagen. Ja, schön. Denn gemeinsame Abende auf der Couch sind bei uns selten. Entweder kommt mein Mann spät nach Hause oder ich. Doch seit dem 13. März schweigt Michael Jackson, dessen "Remember the Time" mich bisher immer an meine Termine erinnerte. Ausschusssitzungen abgesagt, Stadtrat verschoben, Kirchenvorstandssitzung vertagt, wie die Mitgliederversammlung vom Förderverein der Martin-Luther-Schule. Sport im Fitnessstudion fällt aus, wie meine geliebten Line-Dance-Kurse. Kein Friseur, keine Kosmetik oder Fußpflege, kein Theater, kein Kino, kein Frühstück mit der Freundin. Leben mit dem Lockdown. Können wir das überhaupt noch?

"Wir entdecken gerade Familie ganz neu", erzählte mir ein guter Bekannter. Das sei wunderbar. Und eine Freundin schwärmte, dass sie ihre beiden Kinder, die vor Corona das Haus schon verlassen hatten, endlich wieder um sich hat. Unser Dekan freute sich jüngst in seiner Videobotschaft über Anrufe und E-Mails von Menschen, die sich lange nicht gemeldet haben. Wer nicht weiß, wohin mit dem gehamsterten Klopapier, kann sich von Jumping-Queen Maria Töffels-Baacke inspirieren lassen. Unter #wirbleibenzuhause#tanz19#zusammenhalt.

Ich werde an diesem Wochenende mal wieder meine alten Bastelsachen aus dem Keller kramen und Ostergeschenke basteln. Die Geschäfte haben ja zu. Da ist Kreativität gefragt. In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund und, wenn möglich, zu Hause!

Autor
Susann Schönewald

Susann Schönewald

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2020
19:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 Familien Freude Freunde Friseure Fußpflege Kosmetik Kreativität Michael Jackson Models
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In ihrer kleinen Nähwerkstatt stellt Daniela Strube täglich bis zu 30 Schutzmasken her. Unterstützt wird sie von ihrem Mann Michael, den Söhnen Max und Jonas sowie Schwester Caroline Strube-Kaminski. Foto: fotoart-af.de

25.03.2020

Asbacherin näht und verschenkt "Schnützlappe"

Die Corona-Krise wirbelt das Leben von Daniela Strube durcheinander. Statt schöne Frisuren zu zaubern, näht die Asbacherin fleißig Mundschutze. » mehr

Der Campus der Hochschule Schmalkalden ist derzeit wie leergefegt. Das wird sich wohl auch in den nächsten Wochen nicht ändern. Aufgrund der Corona-Krise ist der Start der Vorlesungszeit vom 1. April auf den 4. Mai verschoben worden. Foto: fotoart-af.de

27.03.2020

Keine neuen internationalen Studierenden

Als erste Reaktion auf die Corona-Krise ist der Beginn der Vorlesungszeit an der Hochschule Schmalkalden auf den 4. Mai verschoben worden. Noch härter trifft es Studierende aus dem Ausland. Mit Ausnahme der Double-Degree... » mehr

Hubert Lesser bedankte sich bei Fritz Müller für dessen Engagement um die Heimatstube und überreichte ihm ein hölzernes Geschenk, das im "Alten Häuschen" einen würdigen Platz finden wird. Foto: Annett Recknagel

06.02.2020

Die 3000er-Marke ist geknackt

Sie ist ein historisches Sammelsurium und unbedingt einen Besuch wert – die Heimatstube in Brotterode. » mehr

Susann Schönewald.

23.03.2020

Zeichen der Hoffnung und Menschlichkeit

Dunkle Schaufenster, verschlossene Türen, leergefegte Plätze und Straßen. Nur wenige Menschen waren am Montag in Schmalkaldens Innenstadt unterwegs. Und diejenigen, die sich beim Einkauf oder Spaziergang begegneten, hiel... » mehr

Tanz auf dem Vulkan: Zweieinhalb unbeschwerte Wochen erkundeten Michael Renk, seine Frau Julia und Stefan Schubert (von links) das zentralamerikanische Nicaragua als Rucksacktouristen. Kurz vor dem geplanten Rückflug kam die Absage der Fluggesellschaft, bislang ist keine Lösung in Sicht.	Fotos (2): privat

23.03.2020

Kein Flug in Sicht: Schmalkalder sitzen in Nicaragua fest

Drei Schmalkalder sind Teil der größten Rückholaktion der Geschichte. Allerdings müssen die Nicaragua-Urlauber noch ausharren. Das Land steht nicht mal auf der Liste des Auswärtigen Amtes. » mehr

Nur kurz fürs Foto zusammengerückt: Bürgermeister Markus Böttcher, Beigeordnete Jana Endter sowie Florian Losch und Maria Walther vom Ordnungsamt gehören zum Organisationsteam in Steinbach-Hallenberg. Auch in anderen Orten werden solche Strukturen aufgebaut.	Foto: fotoart-af.de

20.03.2020

Kommunen richten Nothilfe ein und schalten Rufnummern

In mehreren Kommunen sind Hilfsaktionen für Bedürftige angelaufen, ab sofort sind separate Telefonnummern geschaltet. Bürgermeister rufen Bürger dazu auf, in den Häusern zu bleiben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
Susann Schönewald

Susann Schönewald

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 03. 2020
19:04 Uhr



^