Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Für Kurzentschlossene: Heiraten am 2.2.20 in Schmalkalden

Heiraten an einem besonderen Tag soll beliebt sein. Weil es eine Anfrage in der Stadtverwaltung gab, öffnet am 2.2.20 das Schmalkalder Standesamt seine Pforten, obwohl dieser Tag auf einen Sonntag fällt.



Ein Heiratsantrag gehört dazu: Wer seine Zukünftige damit überzeugen kann, braucht dann nur noch einen Termin. Das Schmalkalder Standesamt gibt jetzt kurzfristig auch noch welche für ein außergewöhnliches Datum heraus. Foto: dpa
Ein Heiratsantrag gehört dazu: Wer seine Zukünftige damit überzeugen kann, braucht dann nur noch einen Termin. Das Schmalkalder Standesamt gibt jetzt kurzfristig auch noch welche für ein außergewöhnliches Datum heraus. Foto: dpa  

Schmalkalden - Annegret Rose hat am Sonntag normalerweise frei. Doch am ersten Sonntag im Februar wird sie sich in Schale schmeißen und nach Schmalkalden zur Arbeit fahren. Die Standesbeamtin der Stadt Schmalkalden wird zwei Menschen trauen. Es könnten auch noch ein paar mehr werden, denn nachdem ein Paar in der Stadtverwaltung anfragte, ob dort am 2.2.20 getraut werde, hat der Bürgermeister persönlich entschieden, das Rathaus an diesem Tag für Trauungen zu öffnen.

"Der 2. Februar ist ja ein Sonntag und somit gesetzlicher Feiertag, aber der Bürgermeister möchte gerne, dass wir diesen Tag anbieten", teilt Annegret Rose am Donnerstag mit. Damit sei dann der Samstag, 1. Februar, hinfällig. Wer sich also noch kurz entschließt, den Bund der Ehe einzugehen, kann sich bei Annegret Rose anmelden ( (0 36 83) 667-129. Auch Paare aus anderen Ortschaften können an diesem Tag den Service des Schmalkalder Standesamtes nutzen. "Sie müssen sich aber zuerst bei ihrem Wohnsitzstandesamt anmelden", erklärt Rose. Danach könne man sich im Rathaus Schmalkalden trauen lassen.

Im vergangenen Jahr hat Annegret Rose 80 Paare getraut. Das waren etwas weniger als in den Jahren zuvor, was auch daran liegen könne, dass das Schloss als Ort für eine Trauung nicht mehr angeboten werden könne. Neben dem Standesamt können sich Paare gegen Aufpreis im Rathaussaal, bei Viba und im "sehr schönen" Trauzimmer in Wernshausen das Ja-Wort geben. Etwa eine halbe Stunde dauere der Akt der Trauung.

Die Kosten liegen bei 80 Euro plus Stammbuch. Die Zusatzkosten für die Feiertagstrauung am ersten Sonntag im Februar belaufen sich auf 70 Euro. Aber den Termin 02-02-20 wird das Hochzeitspaar in den Folgejahren bestimmt nicht vergessen. swo

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2020
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Heiraten Hochzeiten Kommunalverwaltungen Standesämter Weitere Hochzeitsausdrücke
Schmalkalden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Turm auf dem Gipfel des Inselberges befindet sich ein Trauzimmer. Künftig soll Heiraten auch im Brotteroder Schanzenturm möglich sein.

06.11.2019

Trauungen im alten Gericht, im Rathaus und Inselberg-Turm

In Brotterode-Trusetal (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) sind im Vorjahr 20 Ehen geschlossen worden. Dieses Jahr haben sich bislang 16 Paare trauen lassen. Dabei können die Menschen, die den Bund fürs Leben wagen, sich ... » mehr

Mandy Dreßel und Christel Schumann nahmen (von links) für die Tiere viele Geschenke entgegen.

11.12.2019

Alles für das Wohl der Tiere

Geschenke für die Vierbeiner in der Tierauffangstation gab es zur Tierweihnacht eine ganze Menge und auch der Weihnachtsmann schaute vorbei. » mehr

Zur jüngsten Stadtratssitzung stellte Bürgermeister Thomas Kaminski das Projekt der ehemaligen Stadtchronistin vor. Einige Stadträte griffen bereits zu. Am Ende waren 130 Euro in der Kasse. Foto: fotoart-af.de

03.12.2019

Schmalkalder tragen Schal mit Herz

Wer ihren „Schal mit Herz“ trägt, zeigt Herz für schwerst- und todkranke Kinder. Ein Projekt der Schmalkalderin Bärbel Bierstädt, bei dem sie von vielen Helfern unterstützt wird. » mehr

Träger der "Schmalkalder Rose 2019", von links: Marianne Stapf, Steffen Köhler, Hartmut Kirchner, Helga Grosse, Rainer Ludwig, Stefanie Anschütz, Andreas Bauroth, Harald R. Gratz, Christina Böhm, Stefan Funk, Christina Funk, Manfred Dietz und Gisela Schrumpf. Fotos (2): Annett Recknagel

20.11.2019

Wir sind Schmalkalden

14 engagierte Bürger sowie die jungen Erwachsenen des Jugendparlamentes wurden am „Tag der heiligen Elisabeth“ für ihren ehrenamtlichen Einsatz mit der Schmalkalder Rose geehrt. » mehr

"Sternenkind" nannte Roger Ziereisen sein Bild, das er den Koordinatorinnen des ambulanten Hospizdienstes Kristin Günther (links) und Heike Heckmann für die "Verwaisten Eltern" übergab. Foto: fotoart-af.de

11.11.2019

Ein Bild der starken Gefühle

„Sternenkind“ hat Roger Ziereisen sein Bild genannt, das in den Räumen des ambulanten Hospizdienstes in Schmalkalden hängt. Der Maler selbst hat gespendet – und Spenden gesammelt, um das Werk der Gruppe „Verwaiste Eltern... » mehr

Perspektivische Darstellung des neuen Gebäudes aus Sicht des Sportplatzes.

10.10.2019

Das Stadion wird zur Winterbaustelle

Das Stadion „Am Walperloh“ in Schmalkalden soll in den nächsten Jahren zu einem Freizeit-, Sport- und Kommunikationszentrum umgebaut werden. Im November beginnen die Vorarbeiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2020
12:22 Uhr



^