Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Schmalkalden

Der Nüßleshof soll ein Erholungs- und kein Wohngebiet sein. Foto/Archiv: Erik Hande

vor 4 Stunden

Schmalkalden

Zwei unendliche Geschichten

Der Nüßleshof und der alte Saal in Heßles kamen zur Fambacher Ratssitzung erneut zur Sprache. Und erneut mussten Einwände zur Änderungssatzung abgewogen werden. Beim alten Saal wurde der Planungsstand... » mehr

Der Kirmesverein Seligenthal nahm ein Bad im Brunnen am Haderholz.

vor 4 Stunden

Schmalkalden

Eisfüße für einen guten Zweck

Hosenbeine hochgekrempelt und rein ins eiskalte Wasser: Im Netz breitet sich ein neuer Hype aus, dem sich auch die hiesigen Vereine nur schwer entziehen können. » mehr

20.05.2018

Schmalkalden

Mann auf Drogen und mit Promille im Blut, dafür ohne Führerschein baut Unfall

Trusetal - Sonntagnacht kam es auf der Landstraße bei Trusetal zu einem Unfall. Ein 27-Jähriger kam mit seinem Wagen von der Straße ab und landete auf einer Wiese. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

20.05.2018

Schmalkalden

Motor abgewürgt, Hang runter gerollt und überschlagen: 5 Verletzte

Schmalkalden - Samstagnacht wurden fünf Personen bei einem einem Unfall in Schmalkalden verletzt. » mehr

Hannes Hofmann (links) diskutierte mit Bürgermeister Thomas Kaminski und Uwe Hettler (rechts) über Schmalkalden und die Welt. Foto: Annett Recknagel

18.05.2018

Schmalkalden

"Die Fachwerkstadt hat mit multikulti keine Probleme"

"Schmalkalden und die Welt": So war die zweite Talkrunde mit Stadtschreiber Hannes Hofmann überschrieben. Eingeladen hatte er sich Bürgermeister Thomas Kaminski und den Prorektor der Hochschule, Uwe H... » mehr

Klaus Krüger (zweiter von links) ist zufrieden mit seinem Porträt. Links Dekan Ralf Gebauer, rechts Bürgermeister Thomas Kaminski und Harald R. Gratz (zweiter von rechts). Foto: fotoart-af.de

18.05.2018

Schmalkalden

Porträt in Aquarell

Glücksfee Felicitas sei Dank, durfte Klaus Krüger dem Schmalkalder Künstler Harald R. Gratz Modell sitzen. Nun ist das Porträt in Aquarell fertig. » mehr

SPD-Fraktionschef Stephan Danz (links) überreicht dem scheidenden Landrat Peter Heimrich in der Kreistagssitzung eine RABE-Karikatur als Abschiedsgeschenk. Dort wird Heimrich als Bewerber fürs "operative Geschäft" im Kreiskrankenhaus skizziert, der von sich behauptet: "Sturz- und Zangengeburten sind mein Alltagsgeschäft." Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

18.05.2018

Schmalkalden

Noch ein Paukenschlag zum Abschied

Landrat Peter Heimrich hat sich einen Namen als Klartext-Politiker erworben. In seiner letzten Kreistagssitzung (Schmalkalden-Meiningen)vorm Ende seiner Amtszeit redete er noch einmal Tacheles. Der SP... » mehr

Mitarbeiter des Bauhofes übermalten am Donnerstag den 3D-Effekt des Zebrastreifens im Walperloh. Das Landesverwaltungsamt überprüft nun auch, ob der Übergang, auch ohne Schattierung, überhaupt rechtlich zulässig ist. Foto: fotoar-af.de

17.05.2018

Schmalkalden

Der Schwebe-Streifen und kein Ende

Der 3D-Zebrastreifen im Schmalkalder Walperloh wird langsam zur Posse. Das Landesverwaltungsamt will nun überprüfen, ob der Überweg im Walperloh, auch ohne 3D-Effekt, überhaupt rechtlich zulässig ist. » mehr

Marika Groß (rechts) und Gudrun Horn sind seit 25 Jahren die beiden Frauen an der Spitze des AWO-Ortsverbandes Schmalkalden. Foto: Annett Recknagel

17.05.2018

Schmalkalden

Ein Haus für ein gutes Miteinander

Der AWO-Ortsverein Schmalkalden feierte "Silberhochzeit" und Frühlingsfest. Der Platz in der neuen Begegnungsstätte reichte kaum aus, so viele Gäste kamen. » mehr

Am Inselbergbad wird derzeit der Rutschenturm repariert. Man habe ein 20 Jahre altes Bad, da werden in den kommenden Jahren Reparaturen fällig, mahnte Bürgermeister Karl Koch zur Sparsamkeit. Foto: Erik Hande

17.05.2018

Schmalkalden

Sparen lautet die - wohl alternativlose - Devise

Die Stadt Brotterode-Trusetal kämpft seit ihrer Fusion um finanzielle Stabilität. Sie war in der Vergangenheit auf Finanzhilfen angewiesen. Deshalb wurde ihr ein Konzept zur Haushaltssicherung auferle... » mehr

2018-05-17

17.05.2018

Schmalkalden

3D-Zebrastreifen in Schmalkalden verliert eine Dimension

Das Projekt 3D-Zebrastreifen in Schmalkalden ist vorerst Geschichte. Die Stadt hat am Donnerstag damit begonnen, den Zebrastreifen im Wohngebiet Walperloh mit schwarzer Straßenmarkierung zu übermalen ... » mehr

17.05.2018

Schmalkalden

Diebstahl am Waldesrand? Senior sieht Wagen vor lauter Bäumen nicht

Den Diebstahl seines Wagens hat ein Senior der Meininger Polizei nach einem Waldspaziergang am Donnerstag gemeldet. » mehr

warenkorb

17.05.2018

Schmalkalden

Dreistes Diebespaar verduftet in Breitungen ohne Beute

Breitungen - Besonders dreist hat sich ein Diebespaar in einem Einkaufsmarkt in Breitungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) bedient. Es musste sich jedoch ohne Beute aus dem Staub machen. » mehr

Ein Gewitter über Wernshausen im vergangenen Jahr. Fotos von Kugelblitzen hingegen sind noch seltener als das Phänomen selbst.	Archivfoto: fotoart-af.de

16.05.2018

Schmalkalden

"Rötlich-gelb leuchtend, so groß wie ein Kinderball"

Kugelblitze sind selten und daher kaum erforscht. Dass es solche Phänomene gibt, gilt indes als sicher. Kürzlich ließ sich so eine Kugel in Wernshausen blicken und erschreckte eine alte Dame fast zu T... » mehr

Die designierte Landrätin, Peggy Greiser, und Prof. Elmar Heinemann, Rektor der Hochschule Schmalkalden, eröffneten die Karrieremesse. Fotos (2): Susann Eberlein

16.05.2018

Schmalkalden

Karrieremesse der Hochschule: Erste Kontakte knüpfen

An zwei Tagen fand die 17. Karrieremesse auf dem Campus der Hochschule Schmalkalden statt. Sie brachte Studierende und Arbeitgeber ins Gespräch. » mehr

Ein Auto fährt über den 3D-Zebrastreifen im Wohngebiet Walperloh in Schmalkalden. Der Zebrastreifen wurde von dem Graffitikünstler Alexander Frank aus Floh-Seligenthal aufgetragen und muss bis zum 18. Mai wieder entfernt sein. Foto: dpa

16.05.2018

Schmalkalden

3D-Zebrastreifen ist wohl bald Geschichte

Der bundesweit erste 3D-Zebrastreifen ist wohl bald Geschichte. Das Landesverwaltungsamt hat die Stadt Schmalkalden aufgefordert, bis zum 18. Mai den Überweg im Walperloh zu beseitigen. » mehr

3D Zebrastreifen

16.05.2018

Schmalkalden

Behörde weist an: 3D-Übergang muss weg

Schmalkalden - Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat die Stadt Schmalkalden aufgefordert, ihren im Wohngebiet Walperloh aufgebrachten 3D-Fußgängerüberweg zu entfernen. Das bestätigte Bürgermeister Th... » mehr

Ralf Liebaug wälzt einen der dicken Ordner zur Gebietsreform. Als Leiter ist er auch für die Abwicklung der Verwaltungsgemeinschaft zuständig. Foto: fotoart-af.de

15.05.2018

Schmalkalden

Eine VG schafft sich ab

Seit rund drei Jahren ist Ralf Liebaug Chef der Verwaltungsgemeinschaft Haselgrund. Laut Gesetz muss er nun auch bei ihrer Abwicklung helfen. Keine einfache Aufgabe – und eine, die Zeit braucht. » mehr

15.05.2018

Schmalkalden

Ullmer ist im Zeitplan

Bei der Firma Ullmer wurde am 15. Mai an der Zwick in Niederschmalkalden Richtfest gefeiert. Ein Bäumchen gab es zwar nicht, aber ein Glas wurde – der Tradition folgend – zerschmettert. » mehr

In der Backstube: Hartwig und Christian Schneider prüfen die Qualität der "Gehstöcke", ein für den Vatertag hergestelltes Ciabattabrot mit Tomate und Chili.

14.05.2018

Schmalkalden

Das Geheimnis sind gute Rohstoffe und Zeit

Schwarz gefärbtes Baguette mit Cranberries drin? Dass so etwas funktionieren könnte, glaubten die Mitarbeiter nicht. Doch es funktioniert. Die Bäckerei Ritzmann ist eben immer für eine Überraschung gu... » mehr

Wie ein Profi: Sabine Weisheit (rechts) im Gespräch mit Moderatorin Stefanie Hertl. Foto: screenshot MDR-Fernsehen

14.05.2018

Schmalkalden

"Mutter von Wernshausen" in der Hertl-Show

Den Muttertag 2018 wird Sabine Weisheit wohl nie vergessen. Die Leiterin des Kinderheimes „Paul-Hildebrandt“ Wernshausen war am 12. Mai Ehrengast in der von Stefanie Hertl moderierten Show zum Muttert... » mehr

Claudia Narr (links) scheint dem Landesherrn (über dem Torbogen) kurz etwas zuzurufen. Foto: Sigrid Nordmeyer

14.05.2018

Schmalkalden

Das glückliche Schloss

Claudia Narr, Mitarbeiterin im Schmalkalder Museum Schloss Wilhelmsburg, räumt bei der neuen Sonderführung „Das Schloss vom Keller bis zum Dachgeschoss“ mit so manchem Vorurteil auf. » mehr

Feuerwehrleute riskieren bei Einsätzen ihr Leben, sind im schlimmsten Fall bei Unfällen und Verletzungen unterversichert (Bild: Brand der Wanderhütte im Roßbach bei Schmalkalden). Die Gemeinde Floh-Seligenthal steuert dieser Lücke jetzt mit einer Zusatzversicherung entgegen.	Archivfoto: fotoart-af.de

14.05.2018

Schmalkalden

Lücke ein Stück geschlossen

Weil die Feuerwehr- Unfallkasse Kameraden wegen Vorerkrankung eine Leistung versagte, sind viele Wehrleute verunsichert. Die Gemeinde Floh-Seligenthal hat jetzt eine dieser Lücken per Zusatzversicheru... » mehr

14.05.2018

Schmalkalden

Auspuff von Kleinbus einfach abgeschraubt und mitgenommen

Den Auspuff eines Kleinbusses haben Unbekannte in Steinbach-Hallenberg einfach abmontiert und mitgenommen. » mehr

Beim Flohmarkt wurde neugierig geschaut und gefachsimpelt. Fotos (2): Hande

13.05.2018

Schmalkalden

Von den Osterinseln in die Heimat gefunkt

Funkamateure aus ganz Thüringen trafen sich am Samstag in Schmalkalden. Im Landesverband des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) sind derzeit immerhin 750 dieser Technikfans organisiert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".