Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schmalkalden

Ein Tischler arbeitet an einer Werkbank. Foto: dpa

vor 2 Stunden

Schmalkalden

Zusammenschluss soll Signal für andere sein, sich anzuschließen

Bislang bestanden in der Kreishandwerkerschaft zwei Tischlerinnungen, eine in Meiningen/Suhl und eine in Schmalkalden. Beide schlossen sich nun zur Tischler-Innung „Rhön-Rennsteig“ zusammen. » mehr

Jana Weiprecht (links) ist die ehrenamtliche Familienbegleiterin für Alice. Angela Artus kümmert sich um Viktoria Schöneburg aus Möckers. Foto: Annett Recknagel

vor 2 Stunden

Schmalkalden

Zeit und Zuwendung schenken

Eltern von schwer erkrankten Kindern zu entlasten, das ist eine Aufgabe der ehrenamtlichen Familienbegleiter. Im Bereich Schmalkalden werden derzeit acht Kinder von ihnen betreut. Dieser Tage trafen s... » mehr

Peggy Lutz und Carmen Posselt vom Servicecentrum Meiningen der DAK präsentieren den Gesundheitsreport 2019 für den Landkreis. Foto: Kerstin Hädicke

06.12.2019

Schmalkalden

Mehr Kranke: Kasse hat Ursachen im Blick

Alle Jahre wieder nimmt die DAK den Krankenstand im Landkreis Schmalkalden-Meiningen unter die Lupe. Fazit für das Vorjahr: Im Vergleich zu 2017 gab es mehr Kranke: Von 1000 Arbeitnehmern waren 56 an ... » mehr

Vor neun Jahren klaffte hier ein 20 Meter tiefer Krater. Der ist verfüllt, die Straße aber bleibt gesperrt. Foto:fotoart-af.de

06.12.2019

Schmalkalden

Rötbergrain bleibt gesperrt

Der Erdfall am Rötbergrain in Schmalkalden liegt nun neun Jahre zurück. Auch wenn der Krater längst verfüllt ist, bewegt das Ereignis noch heute die Anwohner und die Stadt. » mehr

06.12.2019

Schmalkalden

Campingplatz der Extraklasse in Brotterode geplant

Neben Hotels, Herbergen und Pensionen bekommt Brotterodes Beherbergungsgewerbe wohl ein weiteres Segment. Rund um das Inselbergbad könnte eine Zeltstadt mit Schäferwagen und Wohnmobilen wachsen. » mehr

Mathias Seidel (links), Gebietsreferent beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, möchte den gefundenen Grenzstein erst einmal "inventarmäßig vereinnahmen" und dann dem Schwallunger Regionalmuseum zur Verfügung stellen. Ortschronist Peter Pilz, der den Stein gefunden und das Museum aufgebaut hat, freut‘s. Fotos (4): fotoart-af.de

06.12.2019

Schmalkalden

Grenzstein und Russenkabel aus Schwallungens Unterwelt

Dass historische Grenzsteine verschwinden, kommt – zum Leidwesen von Historikern – immer wieder vor. Dass einer gefunden wird, ist selten. In Schwallungen ist es passiert. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

06.12.2019

Schmalkalden

33-Jährige überschlägt sich mit Wagen und landet im Graben

Eine 33-Jährige ist auf dem Weg von Georgenzell (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) nach Helmers von der Fahrbahn abgekommen. Dabei rutschte das Auto rutschte in einen Straßengraben und überschlug sich » mehr

Was mag auf diesen Negativen sein? Fast jeder hatte bei der Stasi-Stürmung in Schmalkalden irgendetwas in den Händen, vor allem Akten und Dokumente. Die Besetzung dieser Dienststelle war die einzige, die mit Gewalt erzwungen werden musste.

05.12.2019

Schmalkalden

Läuten stoppt Volkszorn in letzter Sekunde

Vor 30 Jahren haben die Bürger der DDR die Stasi-Behörden in den Bezirks- und Kreisstädten besetzt. Die in Schmalkalden war die einzige, die gewaltsam eingenommen wurde. Lynchjustiz wurde in letzter S... » mehr

05.12.2019

Schmalkalden

Ullrich kann Bauern gut verstehen - Proteste gehen weiter

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich zeigt Verständnis für die protestierenden Landwirte. Unterdessen bereiten diese bundesweit Mahnfeuer vor – auch in Südthüringen. » mehr

So muss ein Stollen aussehen: Michael Isensee testete zur Stollenprüfung 31 Produkte, darunter auch Lebkuchen und anderes Gebäck. Ihm zur Seite standen Isabell Heidenreich, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Obermeister Christian Loose und rechts Thüringens Stollenkönigin Annika Schleder.	Foto: Sascha Willms

05.12.2019

Schmalkalden

Stollen gehen weg wie warme Semmeln

Ein Dutzend Innungsbäcker von Schmalkalden bis Sonneberg stellten sich der jährlichen Stollenprüfung, die 2019 in der Sparkassen-Filiale in Steinbach-Hallenberg stattfand. » mehr

Erster Babyempfang der Gemeinde Floh-Seligenthal. Im Feuerwehrgerätehaus gab es Kaffee und Kuchen, Tee und Limo und Geschenke im Wert von 90 Euro je Kind. Foto: fotoart-af.de

05.12.2019

Schmalkalden

Geschenke zum ersten Baby-Gipfel

Schwung für die Wanderbewegung: Der Floh-Seligenthaler Jahrgang 2019 hat von der Gemeinde Rucksäcke mit Geschenken für den Start ins Leben bekommen. Zunächst müssen die Kinder aber noch laufen lernen. » mehr

Seit der jüngsten Wahl hält das öffentliche Interesse zu Stadtratssitzungen bisher an: Diesmal waren es unter anderem rund 40 Feuerwehrleute aus dem Haseltal, die den Saal im Lindenhof gut füllten. Sie waren wegen der neuen Feuerwehrsatzung gekommen, die sie selbst mit erarbeitet haben.	Fotos (2): fotoart-af.de

04.12.2019

Schmalkalden

Feuerwehr-Fusion im Haseltal mit neuer Satzung besiegelt

Ab 1. Januar 2020 sollen alle Feuerwehrleute der Stadt Steinbach-Hallenberg gleichbehandelt werden. Der Rat beschloss dafür eine neue Satzung für die neue Groß-Wehr, die Entschädigungssatzung soll ab ... » mehr

Ordentliche Strecke: Die Jäger sind sehr erfolgreich. Allerdings ist der organisatorische Aufwand auch groß. Foto: privat

04.12.2019

Schmalkalden

Gute Strecke - Hirsche, Rehe und Sauen im Landeswald erlegt

Jagdgäste, Förster und Angestellte des Forstamtes Schmalkalden haben sehr erfolgreich gejagt. Im Glasbach bei Kleinschmalkalden wurden fünf Hirsche gestreckt. » mehr

So sieht’s der Karikaturist ...

04.12.2019

Schmalkalden

Und plötzlich hatte der Audi einen Motorschaden ...

Wer sein Auto verkaufen will, kann übers Internet schnell an unseriöse Händler geraten – und am Ende noch mit einem defekten Fahrzeug dastehen oder Miese machen. Ein Fallbeispiel aus Schmalkalden. » mehr

Christoph Zimmer sieht in einer Kooperation von SNG und MBB einen Schritt hin zu einem modernen und wirtschaftlich besseren ÖPNV. Foto: hi

03.12.2019

Schmalkalden

Berater: Kostenstruktur der MBB top, Tarifsystem Flop

Eine Kooperation der Meininger Busbetriebs GmbH und der Städtischen Nahverkehrsgesellschaft Suhl könnte sich für beide Seiten und die Fahrgäste lohnen. Das ergab die Analyse. » mehr

Zur jüngsten Stadtratssitzung stellte Bürgermeister Thomas Kaminski das Projekt der ehemaligen Stadtchronistin vor. Einige Stadträte griffen bereits zu. Am Ende waren 130 Euro in der Kasse. Foto: fotoart-af.de

03.12.2019

Schmalkalden

Schmalkalder tragen Schal mit Herz

Wer ihren „Schal mit Herz“ trägt, zeigt Herz für schwerst- und todkranke Kinder. Ein Projekt der Schmalkalderin Bärbel Bierstädt, bei dem sie von vielen Helfern unterstützt wird. » mehr

Ein weiterer von rund 230 Sozialdemokraten im Kreis: Christoph Zimmermann (links) überreicht Kay Bachmann aus Breitungen das Parteibuch. Foto: fotoart-af.de

02.12.2019

Schmalkalden

Kraftzentren der Thüringer Sozialdemokratie

Schmalkalden-Meiningens Sozialdemokraten strotzen vor Selbstbewusstsein, hadern aber mit Entscheidungen der Parteizentralen. Die Wahlbilanz fällt schattig und sonnig aus. » mehr

Sie alle halfen bei der "Aktion Orgelbau" besonders mit, von links: Restauratorin Birgit Jünger, Orgelsachverständiger Klaus Vogt, die fünf Orgelschüler, Gudrun Reutermann, Michael Mirsch und Heinz Jäger von der mit dem Bau beauftragten Firma Jäger und Brommer, Ines Storch, Peter Eff und Pfarrer Ulf Weber. Fotos (2): Annett Recknagel

02.12.2019

Schmalkalden

Symbol für die Gemeinschaft

Endlich klingt sie wieder – die Orgel in der Asbacher Kirche wurde in einem Festgottesdienst eingeweiht. Fünf Orgelschüler gaben ihr Bestes. » mehr

Marek Mackels studiert seit Herbst International Business and Economics an der Hochschule Schmalkalden. Foto: Susann Eberlein

02.12.2019

Schmalkalden

Große Ziele, kleine Schritte

Als die besten Biathleten in die neue Saison gestartet sind, hat ein Student der Hochschule Schmalkalden ganz genau hingeschaut. Der Weltcup ist das große Ziel von Marek Mackels, der seit diesem Semes... » mehr

Emma, Helena und Elli spielen schon ganz toll miteinander. Die drei Mädchen sind im November 2018 zur Welt gekommen. In Thüringen gab es 2018 vier Drillingsgeburten, in Deutschland etwa 250. Foto: privat

02.12.2019

Schmalkalden

Drillinge: Die kleine Krabbelgruppe spielt sich ein

Für eine kleine Girliegruppe konnte schon vor wenigen Tagen die erste Kerze angezündet werden. Emma, Elli und Helena haben Geburtstag gefeiert. Ihre Eltern stammen aus Rotterode und Zella-Mehlis. » mehr

Im Sprung

02.12.2019

Schmalkalden

Drahtesel erschrecken Pferde: Zwei Reiterinnen verletzt

Zwei Reiterinnen sind am Sonntagabend in Wernshausen (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) von ihren Pferden abgeworfen und verletzt worden. Radfahrer hatten die Tiere erschreckt und waren einfach weiter gefa... » mehr

Aktualisiert am 02.12.2019

Schmalkalden

Zwei Autofahrerinnen verletzt: Staus in Schmalkalden

Zwei Autos sind am Bahnübergang Näherstille zusammengestoßen. Zwei Frauen wurden dabei leicht verletzt. Der Unfall verursachte nach und aus Schmalkalden heraus lange Staus. » mehr

Der neue Vorstand des Vereins "Thüringer gegen Südlink" (von links): Patrick Beier (Meiningen), Steffen Chmil (Wasungen), Heike Koch (Haselbach/Rhönblick), Heiko Ißleib (Marksuhl), Jürgen Herrmann (Fambach) und Jürgen Schröder (Breitungen).

01.12.2019

Schmalkalden

Südlink: Trassengegner mit neuem Vereinschef

Der Verein "Thüringer gegen Südlink" hat einen neuen Vorsitzenden. Heiko Ißleib aus Marksuhl im Wartburgkreis führt nun die Geschicke des Vereins, dessen Mitglieder gegen die geplante Mega-Stromtrasse... » mehr

Luna ist die Sache nicht ganz geheuer.

01.12.2019

Schmalkalden

Der doppelte Weihnachtsmann

Die Flößer hatten wieder einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt mit gleich zwei bärtigen Gesellen organisiert - die kleinen Gäste waren glücklich. » mehr

Weihnachtsgestecke gab es am Stand der Grundschule Roßdorf, der Erlös ist für das Kinderhospiz Mitteldeutschland bestimmt.

01.12.2019

Schmalkalden

Adventsfest erstmals in der Gutsscheune

Zusammen feiern, gemeinsam etwas Gutes für das Dorf tun und sich auf die Weihnachtszeit einstellen, das waren die Motive, den Adventsmarkt ins Leben zu rufen. Der erlebte nun seine 10. Auflage, eine s... » mehr

^