Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Raubüberfall in Meininger Einkaufs-Markt: Täter gefasst

Bewaffneter Überfall auf Einkaufsmarkt im Meininger Kaiserpark: Den mutmaßlichen Täter konnte die Polizei kurz nach dessen Flucht am Freitagabend dingfest machen.



Meiningen - Es war nach 17 Uhr, als  am Freitag ein Mann mit Maske über dem Gesicht und mit vorgehaltener Waffe den CAP-Markt in der Günter-Raphael-Straße 9 betrat und einen Mitarbeiter zur Herausgabe des Kassengeldes zwang. Der Markt war zum Zeitpunkt relativ leer. Alles Weitere ging recht schnell. Der  Mann nahm das Bargeld, in dem Fall offenbar ein Teil der Tageseinnahmen in unbekannter Höhe, und flüchtete. Dem Vernehmen nach mit einem Fahrrad. Zwischendurch soll er auch die Gesichtsmaske abgenommen haben.

Das Verkaufspersonal des CAP-Marktes alarmierte nach dem Überfall sofort die Polizei, die kurz darauf eintraf und die Fahndung einleitete. Dieser führte zeitnah zum Erfolg, wie die Meininger Polizei auf Nachfrage von Meininger Tageblatt bestätigte. Mehrere Polizisten und Fahrzeuge waren im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Festgenommen wurde nach Informationen der Zeitung ein junger Mann. Unklar ist, was für eine Waffe er verwendete und ob diese echt war. Die Ermittlungen zum mutmaßlichen Täter laufen.  

CAP-Märkte sind Verkaufseinrichtungen, die von der Lebenshilfe betrieben werden und Menschen mit Handicaps Arbeitsmöglichkeiten bieten. Der im Kaiserpark hat wochentags von 7 bis 19 und am Samstag von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Der Ein- und Ausgang zum Markt ist offen gestaltet, da sich direkt gegenüber ein Fleisch- und Bäckerstand mit heißer Theke und mehreren Sitzgelegenheiten befindet. Der CAP-Markt selbst wird von Kameras überwacht. Sicher auch, weil alle anderen Geschäfte in der unteren Passage des Hauses um 18 Uhr schließen und sich dann nur noch wenige Besucher in dem Lebensmittelgeschäft aufhalten. Zur unteren Passage gibt es zwei Zugänge. Von wo der Mann kam und den Kaiserpark  wieder verließ, ist offen.  ob

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2018
14:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Raubüberfälle Verbrecher und Kriminelle Waffen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

13.03.2018

Maskierter bedroht Verkäuferin mit Messer und will Bargeld

Ein maskierter Mann hat am Dienstagmittag einen Textildiscounter in Wasungen überfallen. An der Kasse bedrohte er die Verkäuferin mit einem Messer, fordert Bargeld und flüchtet. Weit kommt er nicht. Mit der Beute wird ei... » mehr

Auf Coburgs Partymeile kommt es regelmäßig zu Gewaltdelikten. Wie in der Nacht von Ostersonntag auf Montag, als sich mehrere junge Männer eine Schlägerei lieferten.

14.09.2018

19-Jähriger bei Schlägerei in Meiningen im Gesicht verletzt

Bei zwei Schlägereien in Meiningen ist ein 19-Jähriger schwer im Gesicht verletzt worden. Ein Täter ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Gewalt statt Gespräch: 25-Jähriger schlägt Mutter der Freundin.

09.09.2018

Radler prügelt plötzlich auf Fahrer von Lieferwagen ein

Ein Radfahrer ist am Samstag in Meiningen ausgerastet. Völlig unvermittelt riss er die Tür eines Lieferwagens auf und schlug auf den Fahrer ein. » mehr

Die Verteilung ausgewählter Delikte im Bereich der PI Meiningen. Fotos: Polizei

03.09.2018

Drogendelikte: Täter sind immer jünger

Wie sich die Kriminalität in Meiningen in den letzten Jahren entwickelt hat, darüber wünschte sich der Stadtrat polizeiliche Auskunft. Jörn Durst, der Leiter der Polizeiinspektion, kam dieser Bitte gerne nach. » mehr

Polizeibeamte sichern nach dem Fund in der Nähe des Werra-Wehrs das E-Bike vom Typ BH Atom Big Bud Pro. Das blaue Rad war professionell im grünen Dickicht getarnt worden. Am Rahmen befestigte der Dieb Zweige mit Draht, mit einem Schloss sicherte er das Diebesgut gegen erneuten Diebstahl.	Fotos: Toyza

01.06.2018

Wie ein geklautes E-Bike wieder heim kam

Das ist eine "Räuberpistole": Ein Obdachloser klaut ein wertvolles E-Bike. Wie er gefunden, verhaftet und überführt werden kann, wie das Rad gefunden wird und wie Eigentümer, Polizei, Ordnungsamt sowie zahlreiche Helfer ... » mehr

08.01.2018

Unbekannter bindet in Meiningen Auto an Lichtmast fest

Ein bislang Unbekannter hat in Meiningen ein Auto mit einem Spanngurt an einem Lichtmast festgebunden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

3. Deutsche Meisterschaften im Meerjungfrauenschwimmen Suhl

3. Deutsche Meisterschaften im Meerjungfrauenschwimmen | 23.09.2018 Suhl
» 31 Bilder ansehen

Stadt- und Museumsfest in Sonneberg

Stadt- und Museumsfest Sonneberg |
» 18 Bilder ansehen

Tag der offenen Tür in der Klinik Masserberg Masserberg

Tag der offenen Tür Klinik Masserberg | 22.09.2018 Masserberg
» 51 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2018
14:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".