Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Das Meininger Volkshaus erstrahlt seit Kurzem in neuem Glanz, zahlreiche Veranstaltungen fanden bereits seit der Eröffnung am 3. Oktober statt. Doch nicht alles ist zum freuen: Auf die für die Sanierung ursprünglich geplanten 4,7 Millionen Euro muss die Stadt eine Million Euro drauflegen. Foto: Steffen Ittig

vor 18 Stunden

Meiningen

Volkshaussanierung kostet eine Million Euro mehr als geplant

Die Sanierung des Meininger Volkshauses wird eine Million Euro teurer als geplant. Fast zwei Stunden dauerte die Diskussion im Stadtrat darüber, bevor mehrheitlich das Geld bewilligt wurde. » mehr

vor 15 Stunden

Meiningen

Neuer Fahrplan: Mehr Tempo und mehr Züge nach Erfurt

Das Bahn-Angebot auf der Strecke Meiningen-Suhl-Erfurt wird ausgeweitet. Ab Dezember gibt es zusätzliche direkte ST -Expresszüge. » mehr

Etwa 80 Stepfershäuser kamen zur Einwohnerversammlung in den Saal des Gasthofs Zur Linde. Bürgermeister und Gemeinderat werteten den Schlussapplaus als Auftrag, jetzt die Beschlüsse für eine Eingemeindung zu treffen. Die Sitzung findet am kommenden Dienstag statt. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

vor 18 Stunden

Meiningen

Stepfershausen will Meininger Ortsteil werden

Stepfershausen und Meiningen streben den Zusammenschluss an. Nach den Einwohnerversammlungen am Dienstag wollen Stadtrat und Gemeinderat nächste Woche in einer gemeinsamen Sitzung die Beschlüsse fasse... » mehr

Auf Höhe der Reifenmühle entstand diese Aufnahme. Hier, wo der Ausbau des Radwanderweges begann, befindet man sich noch in der Gemarkung Unterkatz. Das Bauschild beschreibt, dass das Vorhaben gefördert und die Trasse als Teil des Rhön-Rennsteig-Radweges betrachtet wird. Fotos: O. Benkert

vor 18 Stunden

Werra-Bote

Rhön-Rennsteig-Radweg bald mit neuem Abschnitt

Der Bau des Radwanderweges zwischen Unterkatz und Oberkatz neigt sich dem Ende. Zum Wochenanfang ist von Oberkatz aus mit dem Aufbringen der Bitumenschicht begonnen worden. » mehr

Die Ausgezeichneten mit Elke Harjes-Ecker, Abteilungsleiterin für Kultur und Kunst der Staatskanzlei. Rechts im Bild Anneliese Rühle, 4. v. r. Elke Büchner. Foto: O. Winkelmann

vor 18 Stunden

Meiningen

Zu Ehren der Kulturschaffenden

Zehn Mal wurde am Dienstagabend in Erfurt die Kulturnadel des Freistaats verliehen – gleich zwei Geehrte kamen aus dem Landkreis: Elke Büchner aus Meiningen und Anneliese Rühle aus Behrungen. » mehr

Mit Schwert, in Rüstung und hoch zu Ross – so stellt man sich Ritter gemeinhin vor. Die Ritter beim Johannitergottesdienst am Sonntag in Kühndorf – unter ihnen Johann Friedrich (h. r.) und Konstantin von Eichborn (2. Reihe r.) – trugen einen schwarzen Mantel mit weißem Kreuz. Fotos: Jürgen Glocke

vor 19 Stunden

Meiningen

Gebote achten schafft Halt im Leben

Ein ungewöhnliches Bild bot der Gottesdienst am Sonntag in Kühndorf. Zogen doch zu Beginn fünf Männer in schwarzen Mänteln mit weißen Kreuzen in die Kirche ein – Ritter des Johanniterordens. » mehr

PI-Leiter Jörn Durst: „Einen guten Mittelweg finden“.

16.10.2018

Meiningen

Beschwerden über Party im Volkshaus

Die erste Jugendveranstaltung am Wochenende im neu eröffneten Meininger Volkshaussaal hat nicht nur Begeisterung ausgelöst. Mehrere Anwohner beschwerten sich bei der Polizei über die nächtliche Lärmbe... » mehr

Ein wunderschönes Bild: Die Werrahüpfer ziehen zum Marktplatz. Später lassen sie ihre bunten Luftballons in den blauen Herbsthimmel steigen. Fotos: Antje Kanzler

16.10.2018

Meiningen

Luftballon-Grüße zur Jubiläumswoche

Zu einem Herbstspaziergang besonderer Art machten sich gestern Vormittag die Meininger Werrahüpfer auf. Von ihrem Kindergarten im Park aus starteten die fast 180 Knirpse zu einem Umzug zum Markt. » mehr

Die Verbindungsstraße zwischen Unterkatz und Oepfershausen ist nicht mehr im besten Zustand. Deshalb haben sich beide Gemeinden schon einmal darüber Gedanken gemacht, was perspektivisch getan werden könnte. Die 3,3 Kilometer lange Trasse muss instandgesetzt werden, war man sich einig. Die Straße befindet sich in Trägerschaft der Kommunen. Die Aufnahme trügt ein wenig. Sie zeigt eine schöne Ansicht der Trasse gesäumt mit bunten Kirschbäumen und einer scheinbar aalglatten Bitumendecke. Doch Vorsicht ist geboten. Die Straße weist an vielen Stellen große Löcher auf. Foto: O. Benkert

16.10.2018

Werra-Bote

Löcher der Verbindungsstraße flicken

Die Verbindungsstraße zwischen Unterkatz und Oepfershausen, im Volksmund als Kap-Straße bekannt, soll instandgesetzt werden. Darauf haben sich beide Gemeinden verständigt. » mehr

16.10.2018

Rhön

Wasser in den Wein gegossen: nächstes Jahr vielleicht Abzug

Die Gemeinde Birx will den Bau des Spiel- und Dorfplatzes durchziehen, auch wenn sie das im kommenden Jahr möglicherweise einen Teil ihres Zuschusses für den Haushaltsausgleich kostet. » mehr

16.10.2018

Meiningen

Schüsse auf Reifen in Kaltensundheim: 27 Monate Haft für Fahrer

Mit Schüssen auf die Reifen stoppte die Polizei im Mai ein Pärchen in Kaltensundheim. Jetzt fiel das Urteil: Der 52-jährige Fahrer muss für zwei Jahre und drei Monate in Haft. » mehr

Ingrid Schamberger und Andrea Schlechtweg präsentieren die neuen Produkte, die in der Meininger-Tageblatt -Geschäftsstelle erhältlich sind. Foto: D. Bechstein

15.10.2018

Meiningen

Die schönsten Aussichten jetzt als Kalender und Ausflugsführer

Kalender und Ausflugshefte zu Südthüringens schönsten Aussichten sind ab sofort in der Meininger-Tageblatt -Geschäftsstelle erhältlich. » mehr

6,4 Tonnen brachte die verpackte Orgel auf die Waage, die gestern Mittag mit einem Transporter in Walldorf ankam. Die Teile hatte man alle auf Paletten gelegt, weil sie so am besten zu transportieren waren. Fast alle Pakete konnten mit dem Radlader durch den Torbogen bis zum Hintereingang der Kirche gefahren werden. Rechts im Bild ist Orgelbaumeister Axel Thomaß vom Mitteldeutschen Orgelbau Bad Liebenwerda zu sehen. Fotos: O. Benkert

15.10.2018

Werra-Bote

Die neue Orgel ist angekommen

Stück für Stück wird aus der ausgebrannten Walldorfer Kirchenburg wieder ein funktionstüchtiges Gotteshaus. Am Montag kam die neue Orgel in großen Kisten und Kartons an. Die Teile stehen und liegen nu... » mehr

Sonderlich heiß aufs kühle Nass waren die Vierbeiner beim Hundeschwimmen ohnehin nicht.

15.10.2018

Meiningen

Das erste Hundeschwimmen war zugleich auch das letzte

Das Hundeschwimmen im Freibad Schwarza im August wird allem Anschein nach eine Eintagsfliege bleiben. » mehr

Die Linde an der 400-jährigen Kirche Oberkatz soll am Freitagabend von 400 Füßen umtanzt werden, wünscht sich Pfarrerin Birgit Molin. Das wäre ein einmaliger Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten. Sie hat ein Fass Bier dafür ausgelobt.

15.10.2018

Rhön

Oberkatz lädt zum Tanz auf 400 Füßen um die Linde ein

400 Füße beim Tanz um die Linde, die vor der 400-jährigen Kirche zu Oberkatz steht - "das wäre doch ein schönes Zeichen von Gemeinsamkeit", sagt Pfarrerin Birgit Molin. Und ein Höhepunkt der Jubiläums... » mehr

Den kulturellen Auftakt bestritt die Kirmesgesellschaft.

15.10.2018

Werra-Grabfeld

Exdorf: "Wir können Kulturhaus"

Mit einer festlichen Veranstaltung haben die Exdorfer ihr umgebautes und saniertes Kulturhaus nun auch offiziell wieder in Besitz genommen. » mehr

In der Meininger Multihalle fanden am Wochenende die 14. Deutschen Meisterschaften im Country Westerntanz statt. Ausrichter war der Bundesverband, Gastgeber der Verein Flying Boots. Auch 2019 soll die Kunst- und Kulturstadt wieder Austragungsort der Meisterschaften sein. Fotos: O. Benkert

14.10.2018

Meiningen

Achtungserfolg für die Flying Boots

Die Stadt Meiningen war am Wochenende Austragungsort der 14. Deutschen Meisterschaft im Country Westerntanz. Der Vergleich fand zum sechsten Mal in der Multihalle statt. » mehr

Eine spektakuläre Laser-Show wie bei "Heidewitzka".

14.10.2018

Meiningen

Wenn ein Wald voller Jugend ins Volkshaus kommt

Ein Highlight jagt das nächste: Das Volkshaus war am Samstag erneut von Besucherströmen umzingelt. Diesmal öffnete es seine Türen für eine unvergessliche Jugend-Partynacht. » mehr

Pfirsichköpfchen nennen sich diese Vögel. Ein ganzer Schwarm war zu sehen.

14.10.2018

Meiningen

Nicht alle Gefiederten sind Körnerpicker

Schon die Namen eine Klasse für sich: Pflaumenkopfsittich, Weißscheitelrötel oder Rotohrbülbül. Diese und andere gefiederten Tiere ließen sich am Wochenende am Wasunger Tor bewundern. » mehr

Zwiebelschälen gehört dazu, wenn man einen ordentlichen Zwiebelkuchen backen will, der in Wohlmuthausen Kümmelsploatz heißt. Und da geteiltes Leid halbes Leid ist, sitzt immer ein ganzer Tisch voller Helferinnen in der Alten Schule. Sie kennen im Übrigen den Trick, dass die Augen dabei nicht tränen.

14.10.2018

Meiningen

Die Frauen weinen immer nur am Anfang

Das - wie der gesamte Ortskern - unter Denkmalschutz stehende Backhaus in Wohlmuthausen ist saniert worden. Beim Backhausfest am Wochenende qualmte hier schon wieder der Backofen. » mehr

"Wir freuen uns auf Euch" - Wiedervereinigungsfeier auf der Schanz/Grenzübergang Henneberg-Eußenhausen am 24. Dezember 1989.	Foto: Burkhard Fritz

12.10.2018

Meiningen

Kreisarchiv sucht Geschichten zur Grenzöffnung

Die Mitarbeiter des Kreisarchivs Schmalkalden-Meiningen planen anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls eine Sonderausstellung. Dafür werden Dokumente gesucht. » mehr

Die Bauarbeiten Am Graben in Wasungen sollen demnächst beginnen. Entstehen werden im Bereich des zugeschütteten Mühlgrabens 34 Parkflächen. Foto: ob

12.10.2018

Werra-Bote

Grünes Licht für zwei städtische Bauvorhaben

Der Herbst in Wasungen wird arbeitsreich. Mit dem Spielplatzneubau und dem Bau von Parkplätzen Am Graben werden in den nächsten Wochen zwei Kommunalprojekte in Angriff genommen. Die Auftragsvergabe er... » mehr

Geparkte Autos sind häufig Ziele von Vandalen. Vor allem an dunklen Stellen wie hier am Volkshaus. Foto: Kerstin Hädicke

12.10.2018

Meiningen

Vandalen lieben dunkle Ecken: Zerkratzter Lack, kaputte Scheiben

Rowdys haben sich in den Monaten Juli bis September verstärkt an geparkten Pkw ausgelassen und diese beschädigt. Zerkratzter Lack, zerstochene Reifen und kaputte Außenspiegel waren das Resultat. » mehr

Paul Oestreicher gab auch den Gästen des Festaktes zur Volkshaus-Wiedereröffnung einen Rat: Mit mehr Liebe ist eine bessere Welt zu erreichen. Foto: Steffen Ittig

12.10.2018

Meiningen

Ausgrenzen macht alles schlimmer

Meiningens Ehrenbürger Paul Oestreicher (87) spricht im Interview über Kriege in der Welt sowie über die spaltende Wirkung von Hass in der Gesellschaft, aber auch über seinen jüngsten Besuch in Meinin... » mehr

Aus den Nestern der Hühner fallen die Eier durch ein Loch in ein Netz.

12.10.2018

Werra-Grabfeld

High-Tech im Hühnerstall

Detlef Heydrich aus Schwickershausen hat sich ein wohl einmaligen Hühnerstall gebaut. Das Häuschen im Garten samt Freigehege hat er mit modernster Technik ausgestattet. Die geniale Ausstattung hat sic... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".