Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Meiningen

vor 4 Stunden

Meiningen

Hotspot statt "Hotspötchen" und ein gekaufter Gehweg

Mühselig ist das kommunale Geschäft manchmal - und langwierig. Ortsteilbürgermeister Frank Pichl erläuterte das jetzt an mehreren Beispielen. » mehr

Michael Wendel (im Talar) stellte sich nach der Andacht zum Bild mit Sebastian Fuhrmann (links) und Sebastian Wohlfarth (rechts), die als Mitglieder den Kreiskirchenrat vertraten. Fotos: Sigrid Nordmeyer

vor 4 Stunden

Meiningen

Gottes anarchische Seite

Zwar wohlbekannt in der Region, stellte er sich in Helmershausen vor: Pfarrer Michael Wendel bewirbt sich für die Kreispfarrstelle und hielt die gewünschte Andacht zum Thema "Heiliger Geist", vielen G... » mehr

vor 4 Stunden

Meiningen

Hundesteuer soll einheitlich werden

Die Stadtverwaltung Meiningen strebt ab kommendem Jahr eine einheitliche Hundesteuer von 90 Euro im gesamten Stadtgebiet an. Noch gelten in den Ortsteilen ganz unterschiedliche Sätze. » mehr

Nach einer provisorischen Sicherung 2019 wird jetzt die Stützwand in der Schütt neu aufgebaut - unter Verwendung der zuvor ausgebauten Sand- und Kalksteine.

vor 4 Stunden

Meiningen

Stützwand drohte einzustürzen

Über kurz oder lang wäre ein 20 Meter langes Mauerstück in der Straße Schütt in Kühndorf eingestürzt. Dieser Gefahr begegnet der Eigentümer - der Freistaat Thüringen - jetzt mit einem Ersatzneubau. » mehr

Monsignore Georg Austen (v. l.), Vincent Rassmann, Peter Sushe und Pfarrer Stephan Burmeister beim neuen Boni-Bus von Meiningen.	Foto: Sr. Theresita M. Müller

vor 7 Stunden

Meiningen

Ein gelber Bus für St. Marien

Boni-Bus nennt sich das neue Fahrzeug für die katholische Kirchengemeinde in Meiningen,das Bonifatiuswerk Paderborn hat ihn gesponsert. » mehr

vor 12 Stunden

Rhön

Überholen missglückt - zwei Verletzte, drei demolierte Autos

Helmershausen - Nach einem missglücktem Überholvorgang mussten in Helmershausen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gleich drei Autos abgeschleppt werden. Zwei Autofahrer wurden verletzt. » mehr

Planerin Jutta Knipping, Sandra Schilling vom Landratsamt und Lorenz Koch von Esko-Bau haben einen Plan, wie am Ende alles aussehen soll. Fotos: Iris Friedrich

28.05.2020

Meiningen

WLAN und Aula, Aufzug und Rabatten

Den symbolischen Grundstein für eine hochmoderne Schule hat Landrätin Peggy Greiser am Donnerstag in Bettenhausen gelegt. Der Erweiterungsbau für die Staatliche Regelschule Vordere Rhön kostet satte f... » mehr

28.05.2020

Meiningen

Freundschafts-Jubiläum ohne Feier

Das Jubiläum "30 Jahre Städtepartnerschaft Schwarza - Eppstein" könnte in diesem Jahr begangen werden. Doch Corona macht’s unmöglich. » mehr

In das lange leerstehende Gasthaus Zum Stern in Vachdorf soll wieder Leben einziehen. Eine Ärztin für Allgemeinmedizin will dort eine Praxis einrichten. Damit könnten zwei Probleme auf einmal angegangen werden, wenn auch nicht zur letzten Zufriedenheit.	Foto: Wolfgang Swietek

28.05.2020

Meiningen

Statt der Taube doch nur der Spatz: Hausverkauf weit unter Erwartung

In das lange leer stehende Gasthaus Zum Stern in Vachdorf soll wieder Leben einziehen. Allerdings kein gastronomisches. Eine Ärztin für Allgemeinmedizin will dort eine Praxis einrichten. » mehr

Neue Elektrik, frisch gemalerte Wände: Ein Eindruck von der Baustelle im Kinderhaus Regenbogen.

28.05.2020

Meiningen

Baustelle wandert weiter durchs Kinderhaus

Die Corona-Maßnahmen sind für das Meininger Kinderhaus Regenbogen längst nicht die einzigen Alltagsbeschränkungen. Gleichzeitig wird auch noch die komplette veraltete Elektrik im Gebäude ausgetauscht. » mehr

Marianne Schechtel nahm gestern im Beisein des Theaterintendanten Ansgar Haag (Mitte) und des Vereinsvorsitzenden Thomas Michel den Preis entgegen.

27.05.2020

Meiningen

Marianne Schechtel gewinnt Ulrich-Burkhardt-Preis

Die Mezzosopranistin Marianne Schechtel ist am Mittwochnachmittag von den Meininger TheaterFreunden mit dem Ulrich-Burkhardt-Preis 2020 ausgezeichnet worden. » mehr

Viele Bäume im Meininger Stadtwald sind krank und müssen gefällt werden. Die anhaltende Trockenheit und der Borkenkäfer macht dem Wald zu schaffen - außerdem werden immer öfter Abfälle darin entsorgt. Foto: Markus Kilian

27.05.2020

Meiningen

Die Albträume der Waldbäume

Lattenroste, Grills und Plastiktüten: Der Müll im Meininger Stadtwald nimmt zu. Zudem kämpft das Erholungsgebiet immer wieder mit anhaltender Trockenheit - eine gefährliche Kombination. » mehr

27.05.2020

Meiningen

Frankenheim finanziell ganz auf der Höhe

Frankenheim ist ein gesundes Dorf - und damit ist nicht der einst propagierte Gesundheitstourismus gemeint. Vielmehr steht der Ort finanziell solide da und nimmt 2020 einige Investitionen in Angriff. » mehr

Unübersehbar sind die Schäden: Wer zur Habersang Handels GmbH in Obermaßfeld-Grimmenthal will, kann dies nur im Schritttempo tun. Fotos: Tino Hencl

27.05.2020

Meiningen

"Straßenzustand ist fast schon geschäftsschädigend zu nennen"

Die Fahrt über die Straße Am Bahnhof in Obermaßfeld-Grimmenthal ist für Kunden und Mitarbeiter der Habersang GmbH wie für Radler und Fußgänger kein Vergnügen - die Fahrbahn ist völlig marode. » mehr

Kletterhandwerker Udo Geilert repariert am Dienstag die undicht gewordene Schiefer-Haube am Turm der Utendorfer Kirche. Fotos: Olaf Amm

27.05.2020

Meiningen

Mit Seil und Klettergeschirr dem Kirchturm auf die Haube gestiegen

Nicht alltägliche Reparaturarbeiten konnten am Dienstag an der Kirche in Utendorf beobachtet werden. » mehr

Für die weitere Gestaltung des Platzes vor der Gaststätte "Zur Linde" in Untermaßfeld sind jetzt Fördermittel beantragt worden. Foto: Wolfgang Swietek

27.05.2020

Meiningen

Schritt für Schritt

Nachdem in der Puschkinstraße in Untermaßfeld gerade der Brunnen gebaut wird, soll sich vielleicht schon im nächsten Jahr auf dem Platz vor der Gaststätte "Zur Linde" einiges verändern. » mehr

Katrin von Fintel erklärt den Schülern Max, Sophie und Marta (von links) den Umgang mit dem Mundschutz. Foto: Michael Bauroth

27.05.2020

Meiningen

Noch fehlt das unbeschwerte Kinderlachen

Katrin von Fintel ist seit Beginn des Schuljahres die neue Leiterin der Schillerschule in Mehlis. In ihrem ersten Dienstjahr als Schulleiterin ist sie mit einigen Herausforderungen konfrontiert. » mehr

Der Pudding schmeckte den Grashüpfern: Denny, Levi, Ella und Ida mit den Erzieherinnen Beate Autenrieth und Gloria Castrodiaz (von links). Während zum festen Erzieherteam der Gruppe noch Max Bloch und Patricia Kissenkötter gehören, ist Castrodiaz in ihrem Anerkennungsjahr für Erzieherinnen regulär für die Regenbogen-Gruppe zuständig und half jetzt bei den Grashüpfern aus. Durch die Fenster ist das Außengerüst für die Sanierung des gelben Baus zu sehen.	Foto: Sigrid Nordmeyer

26.05.2020

Meiningen

Wieder Leben im Abenteuerland

Der Weg zurück in den Alltag ist eingeschlagen, das Abenteuerland füllt sich in Corona-Zeit wieder. 78 der 92 angemeldeten Kinder der integrativen Kindertagesstätte und Frühförderstelle waren zu Begin... » mehr

26.05.2020

Meiningen

Baugebiet An der Schule kommt derzeit einfach zu teuer

Das Bauprojekt Untere Ecke in Frankenheim läuft gut, anderes musste der Gemeinderat mit finanziellem Augenmaß doch noch einmal verschieben. Der Rat tagte wegen Corona in der Hochrhönhalle. » mehr

Das Dorfgemeinschaftshaus ist das Herzstück der dörflichen Gemeinschaft in Westenfeld. Fotos: Steffen Ittig

26.05.2020

Meiningen

Ehrenamt: Das Herzstück der Gemeinschaft

In Westenfeld trifft breites ehrenamtliches Engagement auf vielseitig nutzbare Infrastruktur. Daraus entstehen bunte Netzwerke und Plattformen für Generationen quer durch die Gesellschaft. » mehr

Das aufwendigste Investitionsvorhaben in diesem Jahr ist der Ersatzneubau der Brücke über die Hasel in der Straße "Hohle". Foto: J. Glocke

26.05.2020

Meiningen

Status der Schuldenfreiheit bleibt gewahrt

Als letzte der sechs Dolmar-Gemeinden in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dolmar-Salzbrücke hat kürzlich auch Dillstädt den Haushalt für das Jahr 2020 beschlossen. » mehr

Leuchtend hell ist der Kirchturm ein Aushängeschild in Hümpfershausen geworden. Die weiß-graue Farbgebung zierte den Turm bereits in früheren Zeiten.

26.05.2020

Meiningen

Kirchturm erstrahlt im alten Glanz

Zum Aushängeschild in Hümpfershausen ist der Turm der Dorfkirche nach umfassender Sanierung geworden. Jüngst fand die Abnahme der Arbeiten statt. In zwei Jahren soll das Kirchenschiff folgen. » mehr

Die Alte Schule in Stepfershausen. Sie könnte zum Eltern-Kind-Zentrum umgestaltet werden. Foto: Antje Kanzler

26.05.2020

Meiningen

Stadt sein und doch immer Dorf bleiben

Man kann Meininger sein und doch ein Landleben führen. Das schließt sich in einer ländlichen Region nicht aus. Stepfershausen jedenfalls versteht sich als Dorf und nutzt die Dorferneuerung, um sich al... » mehr

Flankiert von Mitgliedern des Kreiskirchenrates stand der Bewerber fürs Bild bereit. Von links: Sebastian Fuhrmann, Superintendentin Beate Marwede, Werner Heizmann, Sebastian Wohlfarth, Wolfgang Stark, Christine Fritz. Fotos: Sigrid Nordmeyer

26.05.2020

Meiningen

Aus dem Südharz in die Rhön

Bekannt machte sich der erste Bewerber für die neue Kreispfarrstelle im Kirchenkreis Meiningen mit einer Abendandacht zum Thema "Heiliger Geist": Pfarrer Werner Heizmann in der Kirche zu Bettenhausen. » mehr

Wenn die Sonne hinter den Autodächern versinkt ... Abendstimmung über dem Autokinogelände auf dem Rohrer Berg vor dem Filmstart.

25.05.2020

Meiningen

Eine Liebeserklärung an das Kino

Ein Film im Fernsehen? Ein Film im Kino! Der Erlebnisfaktor macht den großen Unterschied. Erst recht, wenn es sich dabei um ein Autokino wie das Meininger und einen Film wie "Bohemian Rhapsody" handel... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.