Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

Kreissynoden-Präses Christoph Gann und die Meininger Superintendentin Beate Marwede (r.) bedanken sich Barbara Morgenroth, die zur Tagung am Samstag über den Rechtsruck in der Region berichtete. Morgenroth ist aus Themar und dort Mitglied der Initiative "Kein Platz für Nazis - Themar bleibt bunt". Foto: O. Benkert

vor 5 Stunden

Meiningen

"Kirche ist politisch"

Der Rechtsruck in der Republik, die AfD und die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der großen Politik waren Thema der Tagung der Kreissynode am Samstag in Walldorf. Ein Gesprächsangebot, das fortgese... » mehr

In Leutersdorf musste man die Feuerwehrdiensvorschrift 3 beherrschen - hier bauen die Kameraden aus Bettenhausen die Saugleitung bereits wieder zurück. Fotos: A. Recknagel

vor 10 Stunden

Meiningen

Eine etwas verkleinerte Auflage

Schwallungen und Walldorf heißen die Sieger der 24. Orientierungsfahrt des Kreisfeuerwehrverbandes, die diesmal rund um Vachdorf führte. » mehr

Rund 2000 Flaschen holten die Meininger Angler aus den Bleichgräben.

vor 10 Stunden

Meiningen

Angler mit fetter Beute

Mitglieder des Angel- und Fischereivereins Meiningen reinigten am Samstag die Bleichgräben, Schloss- und Mühlgrabengraben, die Helba und einen Abschnitt der Werra bei Belrieth. Tausende Flaschen, Müll... » mehr

vor 11 Stunden

Meiningen

1. Blaulichtmeile auf dem Meininger Markt

Ein Stelldichein der besonderen Art gaben sich all jene auf dem Meininger Marktplatz, die bei ihrem Dienst mit Blaulicht ausrücken. Sie feierten mit der ersten Blaulichtmeile eine erfolgreiche Premier... » mehr

vor 13 Stunden

Meiningen

32-jähriger Lkw-Fahrer düst betrunken durch Meininger Innenstadt

Einen betrunkenen Lkw-Fahrer aus Rumänien hat die Polizei in Meiningen aus dem Verkehr gezogen. » mehr

Staatssekretär Klaus Suhl (4. v. l.) besichtigte am Freitag gemeinsam mit Bürgermeister Fabian Giesder sowie Vertretern der Stadtverwaltung und des Straßenbauamtes Dreißigacker. Auch Stadtrat Sascha Kellner (l.) nahm an der Visite teil.

20.04.2018

Meiningen

Tausch der Dreißigackerer Straßen bahnt sich an

Aus der Alten Dreißigackerer Straße wird eine Kommunalstraße, aus der Erschließungsstraße ins Gewerbegebiet Dreißigacker im Gegenzug eine Landesstraße. Den Tausch der Trägerschaft hat sich die Stadt s... » mehr

20.04.2018

Meiningen

Blaubart vorm Lampenfieber

Einen neuen Blick auf den bekannten Blaubart-Mythos wirft die neue Produktion des Schauspielkurses für Erwachsene an der Christophine Kunstschule der vhs Meiningen. » mehr

Seit einer Woche gibt es leckeres dänisches Softeis beim Landmaschinenhandel Werner in Schwarza. Thomas Werner (r.) schleckt selbst gern einmal ein Eis. Eine Automaten-Füllung reicht für etwa 200 Portionen. Fotos: J. Glocke

20.04.2018

Meiningen

Softeis und mehr aus dem Automaten

Eisesser im Dolmar-Umland können sich freuen. Selbstbedienungs-Zapfstellen für Softeis versprechen kleine Auszeiten mit Abkühlung. » mehr

Manfred Walther zeigt das Plakat mit dem für das 20. Oldtimertreffen am 5. und 6. Mai geworben wird. Auf dem Foto ist der 82-jährige Alfred Stolle aus Meiningen, mit seiner Horex Regina zu sehen. Fotos (2): D. Bechstein

20.04.2018

Werra-Grabfeld

Jubiläum bei Oldtimerfreunden

Die "Freunde des alten Blechs" feiern am 5. und 6. Mai ein Jubiläum. Zum 20. Mal laden die Oldtimerfreunde an diesem Wochenende zu einem Treffen am Obermaßfelder Gasthaus Zur Linde ein. » mehr

Mein lieber Schwan

20.04.2018

Meiningen

Weiße Witwe aus Friedrichroda für Meininger Romeo

Die Stunden der Einsamkeit sind bald vorbei für Schwan Romeo auf dem Meininger Eisteich. Wenn er noch ein wenig geduldig ist, kann der stolze Vogel am Dienstag im eigenen Revier seine Julia begrüßen. ... » mehr

Unter dem Schutzumhang bekommt die Superintendentur in den nächsten Wochen neuen Fassadenputz.

19.04.2018

Meiningen

Kurprogramm für Suptur-Gebäudehülle

Gerüste und Netze, die seit einigen Tagen das Gebäude der Meininger Superintendentur einhüllen, sind ein untrügliches Zeichen dafür: Das Haus bekommt eine neue Außenhaut. » mehr

Wenn der Wasunger Vogelzuchtverein zum Sommerfest in seine Gemeinschaftsanlage einlädt, kommen die Gäste in Scharen. In diesem Jahr wird das Fest in der Grumbach am 9. und 10. Juni stattfinden. Den Termin dürfen sich alle Interessenten schon einmal vormerken. Fotos: O. Benkert

19.04.2018

Werra-Bote

Vogelzüchter wollen als Gastgeber der Landesschau 2019 auftreten

Der 1. Wasunger Vogelzuchtverein hat seine erste Frühjahrsputzaktion absolviert und zudem die Vorhaben für 2018 fest- gelegt. Dazu gehört auch die Bewerbung, 2019 als Gastgeber der Landesschau auftret... » mehr

Bauen, aber keine teuren Gehwege - das ist ein Lösungsvorschlag im Konflikt der Anwohner mit der Gemeinde, die den Gemeindestraßen-Teil der Ortsdurchfahrt jetzt mit neu ausbauen will. Foto: fr

19.04.2018

Rhön

Die Schwierigkeit mit der Gerechtigkeit

Um eine Lösung für den geplanten Straßenbau in Oberweid wurde am Mittwoch in der Ratssitzung hart gerungen. Anwohner hatten sich mit einer Petition an den Bürgermeister gewandt. Sie befürchten für sic... » mehr

Die jungen Rüden Joschi und Oskar wurden neben der Tierauffangstation ausgesetzt. Der Tierschutzverein will sich solches Verhalten nicht bieten lassen und hat Anzeige erstattet. Wer kann Angaben zu den Tieren machen? Foto: Mandy Hoffmann

19.04.2018

Meiningen

Mit Spanngurten an Waldschranke festgebunden

Offenbar glauben immer noch Leute, sie könnten ungestraft ihre Haustiere aussetzen und sie der Tierauffangstation aufbürden. Dienstagabend ereignete sich wieder so ein Fall in Meiningen. Der Tierschut... » mehr

Ortsbrandmeister Stefan Wilhelm zog in der Versammlung Bilanz zum Jahr 2017. Es gab von ihm aber auch einige kritische Anmerkungen.

19.04.2018

Werra-Grabfeld

Floriansjünger zogen Bilanz

Die Kameraden der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereines der Freiwilligen Feuerwehr Vachdorf zogen zur Jahreshauptversammlung im Gerätehaus Bilanz und wählten auch die beiden Vorstände neu. » mehr

Schau mir in die Augen

19.04.2018

Meiningen

Kleiner Hund fällt in Meiningen Spaziergängerin an

Meiningen - Ein kleiner Hund hat in Meiningen einer Fußgängerin unvermittelt ins Schienbein gebissen. » mehr

Ankunft am Teich. Fotos (4): FFw Meiningen

Aktualisiert am 18.04.2018

Meiningen

Mein lieber Schwan: Einsamer Vogel auf verzweifelter Brautschau

Frühlingsgefühle kennt Mensch wie Tier. Um einen einsamen Schwanenmann, der sich gern verlieben möchte oder vielleicht auch großen Liebeskummer hat, machen sich seit einigen Tagen viele Meininger Sorg... » mehr

Huckepack-Transport bei Familie Erdkröte. Foto: J. Gombert

18.04.2018

Rhön

Diesmal ging die Krötenwanderung zack-zack

Kaltensundheim/Aschenhausen - So kurz wie diesmal hat der Amphibienschutzzaun zwischen Kaltensundheim und Aschenhausen noch nie am Leichelberg gestanden: Nur zwei Wochen lang hielt er - bis vorgestern... » mehr

Die Ringgrabanlage schloss im Arsenal der Urnengrabstätten eine Bedarfslücke zwischen der Reihengrabstätte und dem sogenannten grünen Rasen. Nun ist sie voll belegt, so dass eine weitere ähnliche - allerdings nicht ringförmige - Anlage hergerichtet wird. Fotos: J. Glocke

18.04.2018

Meiningen

Neue Rasengrabanlage im Entstehen

Pflegefreie Grabstätten haben Konjunktur in Schwarza. Die Gemeinde reagiert und schafft eine neue Anlage für solche Bestattungsplätze. » mehr

Probe zu "Spur der Steine" mit Meret Engelhardt als Kati Klee und Peter Liebaug als Balla mit seiner Brigade. Fotos: cs

18.04.2018

Meiningen

"Laien sind die Experten des Alltags"

Erik Neutschs "Spur der Steine" bringt die Meininger Bürgerbühne am 26. April in den Kammerspielen zur Premiere. Zuvor gab es eine Kostprobe am Dienstagabend zu erleben. » mehr

Nach fast zehn Jahren als Beschäftigter im Bauhof der Gemeinde Grabfeld wurde am Dienstagabend Jürgen König (l.) von Bürgermeister Christian Seeber (r.) feierlich verabschiedet. Auch Schwickershausens Ortsteilbürgermeister Burkhard Jäger überreichte König einen Präsentkorb und präsentierte dem Gemeinderat Bilder des Geehrten aus lange zurückliegenden gemeinsamen Zeiten. Foto: tih

18.04.2018

Werra-Grabfeld

Geld für Bauhoffahrzeug und Unkrautbekämpfung

Ein Minivan und ein Heißwassergerät werden für den Bauhof der Einheitsgemeinde Grabfeld angeschafft. Dort ist auch eine Stelle vakant: Beachtliche 42 Bewerbungen gab es auf die Ausschreibung. » mehr

Fast alle Thüringer Ministerpräsidenten haben bislang Bauerbach besucht. Bernhard Vogel, hier mit Michael Heym (r.), machte am 16. Juli 2000 den Anfang.

Aktualisiert am 17.04.2018

Werra-Grabfeld

"Geht nicht, gibt's für mich nicht"

Rosemarie Fickel gehört zu den dienstältesten Bürgermeistern im Freistaat. Ihr stetes Wirken für Bauerbach wurde jüngst sogar von Ministerpräsident Bodo Ramelow gewürdigt. » mehr

17.04.2018

Meiningen

Einiges, aber nicht alles wird besser

Ab 13. August werden die Busse im Hauptnetz des Landkreises im leicht einprägsamen Takt fahren. Ein Jahr später soll das neue System auch für die Nebenlinien eingeführt werden. In einigen Orten müssen... » mehr

Einen Blick auf die Sonne werfen kann man durch die Teleskope.	Foto: R. Friedrich

17.04.2018

Rhön

Hoch droben vom Weidberg startet der Postreiter

Es hat Tradition schon aus den Zeiten, als es die Arche Rhönwald noch gar nicht gab: das Frühlingsfest am Weidberg. Am Sonntag, 29. April, präsentiert sich dort auch die Heimatzeitung als Partner des ... » mehr

Der Marktplatz wird am Samstag von 11 bis 17 Uhr zur Blaulichtmeile.

17.04.2018

Meiningen

Blaulicht-Aktionen auf dem Marktplatz

Blinkendes Blaulicht und heulende Sirenen: An diesem Samstag ist von 11 bis 17 Uhr zur ersten Blaulichtmeile jede Menge los auf dem Meininger Marktplatz. » mehr

^