Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Ilmenau

Mord an junger Frau aus Ilm-Kreis nach 30 Jahren aufgerollt

30 Jahr nach dem Mord an einer 17-Jährigen im Jahr 1990 hat die Kriminalpolizeiinspektion Gotha die Ermittlungen wieder aufgenommen. Der Fall wird demnächst in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" vorgestellt.



Der Fundort im Waldgebiet bei Ilmenau.   Foto: Polizei

Ilmenau - Der Leichnam der jungen Cornelia G. war im Dezember 1990 in einem Waldstück im Bereich Ilmenau mit zahlreichen Stichverletzungen gefunden worden. Die Jugendliche war nach damaligen Ermittlungen vergewaltigt und anschließend mit zig Messerstichen getötet worden, teilt die Polizei mit. Bis jetzt hätten die Ermittlungen der beteiligten Staatsanwaltschaften Meiningen und Erfurt keinen Erfolg gebracht.

Nach 28 Jahren hätte jedoch ein neuer Hinweis Ende 2018 der Kripo Gotha neue Erkenntnisse gebracht. Eine Zeugin, die ebenfalls Opfer einer Sexualstraftat im gleichen Zeitraum 1990 geworden war, hatte die Ermittler auf eine neue Spur gebracht. Um den Mord doch noch aufklären zu können, hofft die Kriminalpolizei Gotha auf weitere Zeuginnen. Die Beamten ermutigen mögliche weitere Opfer von Sexualstraftaten aus dem Bereich Ilmenau in den Jahren 1989 - 1991, sich zu melden.

Zudem werden weitere Personen, die Hinweise zum damaligen Verbrechen an Cornelia G. machen könnten, sich bislang aber noch nicht dazu geäußert hätten, sich zu melden. Der Fall werde auch am 18. März 2020 in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" vorgestellt. Die Kriminalpolizeiinspektion Gotha nimmt Hinweise, auch vertraulich, unter den Rufnummern 03628-920166 und 03621-781424 und 03677-601124 entgegen. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 03. 2020
10:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktenzeichen XY … ungelöst Ermittlerinnen und Ermittler Kriminalpolizei Polizei Sexualdelikte und Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung Staatsanwaltschaft Verbrechen und Kriminalität Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cornelia G. wurde Ende November 1990 nahe ihres Zuhauses auf der Pörlitzer Höhe vergewaltigt und später ermordet. Ihre Leiche wurde einen Monat später in einem Waldstück zwischen Ilmenau und Bücheloh gefunden, ihre Kleidung erst Wochen später zwischen Neusiß und Plaue.

Aktualisiert am 20.03.2020

30 Jahre alter Mordfall: Nach Medien-Aufruf melden sich vier Opfer

Der Mord an der 19-Jährigen Cornelia G. vor rund 30 Jahren hat in den vergangenen Tagen vermehrt im Fokus der Öffentlichkeit gestanden. Die Polizei erhält nun immer mehr neue Hinweise. » mehr

Kriminalhauptkommissar Lars Fabig stellte den Mordfall Cornelia G. bereits in der MDR-Sendung Kripo Live vor. Heute Abend ist er zudem bei der ZDF-Sendung Aktenzeichen Y ungelöst zu Gast und erhofft sich neue Hinweise zum Fall. Foto: Volker Pöhl

17.03.2020

Erneute Tätersuche nach fast 30 Jahren

Vor 30 Jahren wurde die 19-Jährige Cornelia G. in Ilmenau vergewaltigt und ermordet. Vom Täter fehlt noch immer jede Spur. Nun gibt es neue Zeugenhinweise. Der Fall wird am Mittwochabend auch bei Aktenzeichen Y vorgestel... » mehr

boeschungsbrand elgersburg

05.04.2020

Ermittlungen: Unbekannte legen offenbar Brände in Elgersburg

Elgersburg - Zu mehreren Bränden in Elgersburg im Ilm-Kreis ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung und sucht dazu nach möglichen Zeugen. » mehr

Durchsuchung

30.12.2019

Verbotene Pyrotechnik: Wohnungen im Ilm-Kreis durchsucht

Bundespolizisten haben vier Wohnungen im Ilm-Kreis nach Spreng- und Feuerwerkskörpern durchsucht. Im Fokus der Ermittler stehen vier 18-jährige Thüringer. » mehr

Polizist-Symbolfoto

06.01.2020

Sexueller Übergriff in Ilmenau: Polizei sucht Zeugen

Eine 33-Jährige ist am Montag, den 23.12.2019 von einem unbekannten Täter in Ilmenau sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. » mehr

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens

16.10.2019

33-Jährige in Arnstadt sexuell belästigt: Zeugen gesucht

Eine 33-Jährige ist in Arnstadt sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Schleusingen

Unfall Schleusingen | 25.05.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 03. 2020
10:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.