Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Mann beschmiert in Haftzelle Wände mit Blut und kotet an Gitterstäbe

Arnstadt - Sonntagabend randalierte ein 53-Jähriger im Arnstädter Krankenhaus. Weil gegen den Mann zwei Haftbefehle vorlagen, nahm ihn die Polizei mit zur Dienststelle nach Ilmenau.



Während der Fahrt beleidigte der 53-Jährige die Polizisten massiv und spuckte in Richtung des Fahrers. Beim Verlassen des Streifenwagens widersetzte sich der Arnstädter vehement, ließ sich fallen und verletzte sich dabei an der Nase. In einer Zelle, in den ihn die Polizei dann steckte, benahm er sich weiter grob daneben: Er beschmierte die Wände mit Blut und Spucke und legte einen Kothaufen an die Gitterstäbe anstatt in die Toilette. Nur gefesselt und mit Mundschutz konnte der Mann schließlich in eine Haftanstalt gebracht werden. Die Beamten blieben glücklicherweise unverletzt. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
17:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haftbefehle Polizei Wände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gefängnis

01.10.2018

28-Jähriger will zur Ex und landet am Ende im Gefängnis

Arnstadt - Ein 28-jähriger Arnstädter hatte mehrfach vergebens versucht, in ein Wohnhaus zu gelangen. Die durchaus seltsame Aktion endete für ihn in einem Gefängnis. » mehr

Anpacken, bevor der Rückzug beginnt

30.10.2018

Anpacken, bevor der Rückzug beginnt

Am 1. November sollen die Kinder des GutsMuths-Kindergartens in Schmiedefeld wieder in ihren Räumen spielen können. Bei einem Wasserrohrbruch durch Frost zu Beginn des Jahres, wurde das Gebäude durchnässt, Fußböden und W... » mehr

Der Leiter der Landespolizeiinspektion Gotha gibt Einblicke in das Beutegut, das die Ermittlungsgruppe "Intensivtäter" in Arnstadt sicherstellte. Foto: Huth

19.01.2018

Diebstahlsdelikte gehen dank Ermittlungsgruppe zurück

Die Zahl der Delikte war in Arnstadt für die Polizeiinspektion so hoch geworden, dass sie vergangenes Jahr eine Ermittlungsgruppe bildete. Mit Erfolg. Doch auch die Bürger können helfen. » mehr

Hände in Handschellen

22.12.2016

Kommissar Zufall: Handschellen klicken in Ilmenau gleich zweimal

Kommissar Zufall bescherte der Polizei in Ilmenau doppelten Erfolg. Die Handschellen klickten gleich zweimal. » mehr

Obergeschoss und Dachstuhl sind zerstört. Foto: bf

19.01.2016

48-Jähriger nach Hausbrand wieder auf freiem Fuß

Nach dem Brand eines Reihenhauses in Ilmenau am Sonntagabend geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein 48-Jähriger wurde festgenommen. Er ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. » mehr

Man merke: Ein eher ungeeignetes Versteck, das ja auch für andere Zwecke entwickelt wurde: das Dixi-Klo.

12.12.2014

Flucht vor der Polizei endet auf dem Dixi-Klo

Dieses Ehepaar hatte allen Grund zum Flüchten: Drogen, gefälschte Kennzeichen, kein Führerschein, ein Haftbefehl - ein Mann und eine Frau wussten ganz genau, warum sie vor der Polizei wegliefen. Allerdings war ihr Verste... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
17:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".