Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Ilmenau

Ein Wohnzimmer am Campus

Diese Woche feiert das BC-Studentencafé seinen 32. Geburtstag und lädt alle ein, mitzufeiern. Unter dem Harry Potter-Motto "Espresso Patronum" können sich die Café-Besucher auf viele spannende Programmpunkte freuen.



Die Clubmitglieder Moritz und David freuen sich auf viele Highlights zum 32. Geburtstag des BC-Cafés. Foto: Hamburg
Die Clubmitglieder Moritz und David freuen sich auf viele Highlights zum 32. Geburtstag des BC-Cafés. Foto: Hamburg  

Ilmenau - Das vielfältige Programm zum BC-Cafégeburtstag ging bereits vergangenen Mittwoch mit einem Karaokeabend los, bei dem jeder seine Lieblingslieder vor einem kleinen Publikum singen konnte. Fans elektronischer Musik kamen am Donnerstag auf ihre Kosten, als die DJs der Musikalischen Freiluftkultur den Wald in den BC-Club holten. Weiter gefeiert wurde zu den Klängen der größten Hits der 2000er Jahre sowie zu House-Beats beim "Electronic Café" am Samstag.

Diese Woche präsentiert das Café gleich zwei Live-Konzerte: Am heutigen Dienstagabend spielt die Luxemburger Band "Cheak" Pop- und Indie-Musik im BC-Club. Am Mittwoch findet ein Konzert in Kooperation mit dem Jazzclub Ilmenau statt. Das Trio "Roket" wird mit einer Mischung aus Jazz, Punk und Improvisationen auftreten.

Den Abschluss der "magischen Woche" bildet ein Filmabend, bei dem "Harry Potter und der Stein der Weisen" in der englischsprachigen Originalfassung gezeigt wird.

Das BC-Café ist der jüngste Club des Vereins "Ilmenauer Studentenclub"(ILSC) und wurde 1987 gegründet. Das Café öffnet jeden Nachmittag seine Türen und versteht sich als "Wohnzimmer auf dem Campus", wo die Studierenden sich bei Kaffee und Kuchen treffen und austauschen können. "Es ist schön, tagsüber diesen Treffpunkt zu haben. Du kannst jederzeit vorbeikommen, triffst neue Leute, mit denen du schnell ins Gespräch kommst, und die Stimmung ist immer gut", berichtet Mitglied David Suarez. Oft legen sogar DJs im Café auf.

Für seine Mitglieder ist das BC-Café mehr als nur ein Treffpunkt zwischen den Vorlesungen. "Wir sind wie eine kleine Familie mit Studenten aus vielen Ländern der Welt", erzählt David. Die 40 aktiven Mitglieder kommen (neben Deutschland) auch aus Ländern wie Kolumbien, Peru, Indien oder Spanien. "Und ständig kommen neue Mitglieder hinzu."

David und seine Freunde freuen sich auf die Veranstaltungen in dieser Woche und laden alle Interessierten dazu herzlich ein. Mehr Informationen zum Programm gibt es unter www.bc-studentencafe.de

Autor

Eleonora Hamburg
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
18:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DJs Elektronische Musik Espresso Harry Potter Jazz Jazzclubs Konzerte und Konzertreihen Punkrock Studentenclubs Studentinnen und Studenten Vorlesungen
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tobias Rosenbusch, Lars Reschke und Isabella Varga (von links) gehören zum Organisationsteam der Bergfestes. Foto: Hamburg

10.06.2019

Viele Traditionen beim Bergfest

Diesen Samstag beginnt das traditionelle Bergfest an der TU Ilmenau. Eine Woche lang feiern die Studierenden im Festzelt am Ehrenberg mit viel Musik, Kabarett und Spielen. » mehr

Mario Rom’s Interzone (Mario Rom, Lukas Kranzelbinder und Herbert Pirker, von links) im Helmholtz-Hörsaal. Fotos: Veit

28.04.2019

Jazztage: Auf einer Reise durch acht Konzerte

Die Ilmenauer Jazztage 2019 als erlebnisreiche Klangreise durch die weite Welt gingen am Sonntagmorgen mit dem Brunch im neuen Schülerfreizeitzentrum am Großen Teich zu Ende. » mehr

Lust auf Mehr machte das Trio RoKeT am Mittwochabend mit seinem Konzert im bc-Studentenclub auf dem Campus. Foto: Dolge

19.04.2019

Vor-Spiel mit Ton-Inferno als Krönung

Das deutsch-niederländische "Trio RoKeT" gab am Mittwochabend im bc-Club eine Vorahnung für die 46. Jazz-Tage. Der Besucher-Ansturm hielt sich noch in Grenzen. » mehr

Ilham Habibie rief die Zuhörer dazu auf, die Zeit während des Studiums sinnvoll zu nutzen - beispielsweise um neue Sprachen zu lernen. Foto: Eleonora Hamburg

23.05.2019

"Wir müssen innovativ denken"

Anlässlich des Dies academicus an der TU Ilmenau sprach Ilham Habibie, ein bedeutender Unternehmer aus Indonesien, über die Chancen und Herausforderungen internationaler Bildungs- und Forschungskooperationen. » mehr

Die Auswahl der beiden Bands , hier " ul Zolar" erwies sich als Glücksgriff. Nicht nur die jüngeren Zuhörer waren begeistert. Fotos: Dolge

13.01.2019

Der Körper als Resonanzraum

Mit einem Sonderkonzert in der Jakobuskirche feierte der bc-Club sein 50-jähriges Bestehen. Zuhörer zwischen 17 und 70 Jahre waren begeistert. » mehr

Club-Veteran Thomas Helbig stöberte in Archiven und alten Zeitungsartikeln. Dabei fand er einige Parallelen zur heutigen Zeit. Foto: Hamburg

14.01.2019

"Wir prägen die Kulturlandschaft"

Vor 50 Jahren, am 17. Januar 1969, wurde der BC-Studentenclub gegründet. Für die Club-Mitglieder ist der runde Geburtstag nicht nur ein Anlass, um zu feiern, sondern auch auf die Geschichte ihres Clubs zu blicken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Eleonora Hamburg

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
18:30 Uhr



^