Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Hildburghausen

Stadtrat stimmt gegen Vorlage zur Sanierung des Freibades

Der Stadtrat Hildburghausen hat sich am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit gegen eine Sanierung des Freibades in zwei Schritten mit dem 50-Meter-Sportbecken als zentraler Größe ausgesprochen. Anschließend beschlossen die Räte mit großer Merheit den Haushalt 2020.



Hildburghausen - Der Stadtrat Hildburghausen hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend im Theater gegen die Beschlussvorlage zur Sanierung des Schwimmbades Hildburghausen gestimmt. Anschließend verabschiedeten die Räte mit großer Mehrheit den Haushalt 2020, in dem die notwendigen 300 000 Euro Eigenanteil für die Badsanierung entfallen. Eine Kreditaufnahme ist nicht geplant. Basierend auf der ursprünglichen Haushaltsvorlage wollte Bürgermeister Tilo Kummer (Die Linke) bei Zustimmung einen Förderantrag für das 50-Meter-Sportbecken des Freibades einreichen, für das 80 Prozent Sportstättenförderung des Landes Thüringen in Aussicht standen. Bei Höchstförderung wären das 1,36 Millionen Euro gewesen. Dieses Vorhaben ist nach diesem Abstimmungsergebnis hinfällig. Die Zukunft des Freibades, das wegen Schäden an der Beckenfolie und am Beckenrand des großen Beckens saniert werden muss, ist aktuell ungeklärt.

Tilo Kummer hatte vor der Abstimmung erneut nachdrücklich für seinen bereits veränderten Vorschlag zur Schwimmbadsanierung geworben. Vor allem die CDU, Wählergruppe Feuerwehr und AfD machten ihm jedoch nach langer Diskussion und einer zehnminütigen Auszeit zur Beratung in den einzelnen Fraktionen einen dicken Strich durch die Rechnung. Sieben Ja-Stimmen, 13 Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen lautete das deutliche Votum gegen Kummers Antrag. jtm

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 06. 2020
22:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland CDU Die Linke Feuerwehren Sanierung und Renovierung Services und Dienstleistungen im Bereich Beratung Stadträte und Gemeinderäte Tilo Kummer
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zum zweiten Mal in diesem Jahr: Wegen der Corona-Pandemie und der Hygieneregeln tagte der Stadtrat erneut im Stadttheater. Fotos (2): frankphoto.de

26.06.2020

Ablehnung für Sanierungsantrag: Millionenförderung ist dahin

Die Diskussionen um die Sanierung des Schwimmbades Hildburghausen finden ein vorläufiges Ende. Die Mehrheit im Stadtrat stimmt gegen die Vorlage, weshalb die Stadt keinen Förderantrag stellen kann. » mehr

Die Stadträte haben das Schwimmbad unter die Lupe genommen. Sie werden in einer Sondersitzung erneut über die Sanierung befinden. Foto: frankphoto.de

05.06.2020

Das Schwimmbad bleibt ein Zankapfel

Der Bauausschuss empfiehlt dem Stadtrat Hildburghausen das Schwimmbad in zwei Bauabschnitten zu sanieren. Im ersten Schritt soll das 50-Meter-Becken mit Millionenförderung umgebaut werden. » mehr

Eiblick: Um die Hygieneregeln einzuhalten, hat der Stadrat Hildburghausen am Mittwochabend im Stadttheater getagt. Foto: frankphoto.de

30.04.2020

Stadtratssitzung erinnert teilweise an ein Schauspiel

Der Stadtrat Hildburg- hausen hat am Mittwochabend den Haushalt für das Jahr 2020 beschlossen. Zuvor hatten die Stadträte teilweise kontrovers und sogar unsachlich diskutiert. » mehr

Steffen Harzer

28.06.2020

Stadtratsbeschluss zur Schwimmbadsanierung schlägt Wellen

Nachdem der Hildburghäuser Stadtrat am Donnerstag mehrheitlich gegen die Beschlussvorlage zur Sanierung der Freibades gestimmt hat, gibt es unter der Räten reichlich Redebedarf. » mehr

Die neue Fraktion Pro HBN im Stadtrat: Patrick Hammerschmidt, Brigitte Wütscher, Thomas Schmalz und Ingo Bartholomäus (von links). Foto: privat

08.07.2020

Neue Fraktion im Stadtrat heißt Pro HBN

Die vier aus der CDU- Fraktion ausgetretenen Stadträte Hildburghausens haben eine eigene Fraktion gegründet. Ihre Abkehr von der CDU-Fraktion begründen sie unter anderem mit einem zerstörten Vertrauensverhältnis. » mehr

Mehr als 20 Händler und Dienstleister haben innerhalb weniger Jahre in Hildburghausens Innenstadt geschlossen. Foto: frankphoto.de

07.02.2020

Kirner fordert Dringlichkeit: "Es brennt lichterloh"

Die Belebung der Innenstadt wird ein wichtiges Thema bleiben - das hat die Sondersitzung des Stadtrates Hildburghausen am Mittwochabend erneut gezeigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 06. 2020
22:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.