Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Hildburghausen

Schweißer aus dem Landkreis beim Bundeswettkampf

Ein Anlagenbauer aus Westenfeld wird Südthüringen beim Deutschen Schweißwettbewerb in Gelsenkirchen vertreten.



Schweißen verlangt eine gute Ausbildung und eine sichere Hand. Symbolfoto: HWK
Schweißen verlangt eine gute Ausbildung und eine sichere Hand. Symbolfoto: HWK  

Westenfeld - Vom 25. bis 29. September findet der Bundeswettbewerb "Jugend schweißt" des Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) im Bildungszentrum Gelsenkirchen statt. Nervenkitzel und Spaß verspricht "Jugend schweißt" seinen Teilnehmern im Ruhrgebiet, denn der Wettkampf mit Gleichaltrigen auf Augenhöhe fordert jeden jungen Schweißer heraus. Wer seine Sache gut macht, der kletterte von Bezirks-, auf Landes- und schließlich jetzt auf Bundesebene die "Jugend schweißt"-Leiter hoch. Nächste Woche geht es nun um die bundesweite Siegerkrone.

Das hält ewig

Unter Schweißen versteht man "das unlösbare Verbinden von Bauteilen unter Anwendung von Wärme und/oder Druck".

Die Zusatzwerkstoffe werden als Stäbe oder Drähte zugeführt, abgeschmolzen und erstarren in der Fuge, um so die Verbindung zu erzeugen. Sie entsprechen dem Lot beim Löten oder dem Klebstoff beim Kleben.

Beim Schweißen werden Verbindungen mit hoher Festigkeit erzeugt auch durch das lokale Schmelzen der zu verbindenden Bauteile. Beim Löten wird dagegen nur das Lot flüssig, während die Bauteile zwar erwärmt, aber nicht geschmolzen werden.

 

Von den 13 DSV-Landesverbänden müssen 52 junge Schweißer in vier Disziplinen ihr Können mit dem Brenner unter Beweis stellen: Gasschweißen, Wolfram-Inertgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen und Metall-Aktivgasschweißen. Hier geht es um den Sieg und den Bundestitel.

 

Der Bundeswettbewerb findet alle zwei Jahre statt: Die Teilnehmer sind im Alter von 16 bis 23 Jahren. Zur Vorbereitung, so Schweißlehrerin Yvonne Reichsthaler, opfern die Jugendlichen neben ihrer eigentlichen Arbeit auch viel Freizeit. Der Umgang mit modernen Schweißgeräten, glühendem Metall und sprühenden Funken will gelernt sein. Ein Engagement, das sich in der heutigen Zeit mehr als lohnt. Gute Schweißer werden auf dem Arbeitsmarkt gesucht und haben beste Berufsaussichten.

Aus Südthüringen mit dabei sind Sebastian Greiner von der GAW Anlagenbau Sonneberg - noch amtierender Deutscher Meister im Autogenschweißen 2017 und amtierender Landesmeister 2019. Er wird begleitet von Christian Hofmann, von der Wegra Anlagenbau GmbH Westenfeld - amtierender Thüringer Landesmeister im Lichtbogenhandschweißen. Beim Lichtbogenschweißen brennt ein elektrischer Lichtbogen zwischen dem Werkstück und einer Elektrode. Die Besten "Jugend schweißt"-Talente haben die Möglichkeit, auch international auf sich aufmerksam zu machen. Der europäische Schweißwettbewerb "Weldcup" und der chinesische Schweißwettbewerb "Arc Cup" laden dann die Bundessieger ein.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anlagenbau Anlagenbauer Arbeitsmarkt Berufsaussichten Kinder und Jugendliche Maschinen- und Geräteteile Ruhrgebiet Stromtechnik Wegra Anlagenbau GmbH
Westenfeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wegra-Geschäftsführer Steffen Thein ist stolz auf das, was Christian Hofmann erreicht hat.

11.10.2019

Schweißen, das ist sein Ding: Christian Hofmann ist der Beste

Er ist 22 Jahre jung und in seiner Altersklasse der beste Lichtbogenhandschweißer Deutschlands. Christian Hofmann, der in der Westenfelder Firma Wegra-Anlagenbau beschäftigt ist, hat 14 Titel-Mitbewerber "in die Tasche g... » mehr

Gregor Weidner (links) ist stolz auf das junge Meisterteam: Christian Schulz, Florian Beck, Chris Gießler und Sascha Luther (von links). Fotos: frankphoto.de

27.09.2019

Junge Meister braucht das Handwerk

Das Westenfelder Unternehmen Wegra Anlagenbau hat ein Novum in der Firmengeschichte zu feiern. Am heutigen Samstag erhalten vier junge Mitarbeiter ihren Meisterbrief in vier verschiedenen Handwerkssparten. » mehr

Bei der Arbeit: Laura Möller und ihr Mentor, Elektromeister Kay Larbig planen unter anderem Schaltanlagen. Fotos (2). frankphoto.de

28.02.2018

Auf die richtige Karte gesetzt

Die Wegra Anlagenbau GmbH Westenfeld wirbt mit dem Slogan "Dein Beruf mit Perspektive" um neue Auszubildende auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt. Die Handwerkskammer hat das Unternehmen zum zweiten Mal mit dem "Stift" f... » mehr

Am Stand der AOK ließen sich Franziska Hennecke aus Schleusingen und ihre Söhne Fabian und Pasqual über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

08.09.2019

Betriebe suchen nach Machern und Stars aus der Region

61 Betriebe gingen am Samstag bei der Informationsmesse der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) in Hildburghausen auf die Suche nach den Machern von morgen. » mehr

Vorbereitungen: Die Mitglieder des Landfrauen-Ortsvereins Westenfeld, Sibylle Fender-Tschenisch, Kathrin Meininger und Heike Meininger (von links), basteln Dekoration für die Frauentagsfeier.	Foto: frankphoto.de

07.03.2019

Die neuen Pläne der Landfrauen

Es stand bereits fest: Die Mehrzweckhalle in Westenfeld sollte verkauft werden. Doch der Verein der Landfrauen machte sich erfolgreich dagegen stark und hat viele Ideen für die Zukunft - unter anderem die Frauentagsfeier... » mehr

Joselie Hummel (vor Maja Gottschalk) nahm die Zuhörer bei ihren Gesangsvorträgen auf eine gedankliche Reise mit.

26.08.2019

Im Westenfelder Sommer klingt der "Wind of Change"

An einem lauen Sommerabend bietet die Kirche nicht nur willkommene Abkühlung, sondern auch Erholung für Ohren und Geist. Die "Westenfelder Sommerklänge" haben musikalische Glanz- leistungen präsentiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall am Rohrer Berg bei Evakuierung des Meininger Stadtgebiets nach Bombenfund

Unfall Meiningen Rohrer Berg |
» 3 Bilder ansehen

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 70 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
12:58 Uhr



^