Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Hildburghausen

„FCK AFD“: Politische Graffitis in der Innenstadt

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere Hauswände in der Innenstadt von Hildburghausen mit grüner Farbe besprüht. Die Graffitis besitzen politisch motivierte Inhalte.



Hildburghausen - Unter anderem wurden in unmittelbarer Nähe zum Wahlkreisbüro der AfD Schriftzüge "FCK AFD" aufgesprüht. Die Polizei hat bislang keine Spur zu dem oder den Tätern. Die Graffitis wurden im Bereich Puschkinplatz, Untere Marktstraße, Bechergasse und Häfenmarkt angebracht.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 5.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hildburghausen entgegen. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
08:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Graffiti Innenstädte Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Heimatzeitung nimmt Kandidaten unter die Lupe

23.02.2020

Heimatzeitung nimmt Kandidaten unter die Lupe

Freies Wort bittet die Bürgermeisterkandidaten in Hildburghausen zum Duell: Am 27. Februar werden Tilo Kummer, Holger Obst und Ines Schwamm im Stadttheater Rede und Antwort stehen. » mehr

Wie Weihnachten: Am Markt sollen keine Parkgebühren mehr erhoben werden. Foto: Archiv/frankphoto.de

06.02.2020

Generell keine Parkgebühren auf dem Markt

Künftig sollen auf den Parkplätzen auf dem Markt der Stadt Hildburghausen keine Gebühren mehr erhoben werden. » mehr

Sie will am 8. März zur Bürgermeisterin der Stadt Hildburghausen gewählt werden: Ines Schwamm. Fotomontage: privat

24.02.2020

Sie will die Stadt "in eine Zukunft führen, die sie verdient hat"

Ines Schwamm (AfD) kandidiert am 8. März für das Bürgermeisteramt in ihrer Heimatstadt Hildburghausen. Sie sagt: "Hätte Holger Obst eine gescheite Arbeit geleistet, dann müsste ich auch nicht antreten." » mehr

Fortlaufender Prozess: Hildburghausens Innenstadt stirbt auf Raten. Der Werbering befragt Bürgermeister und Stadträte zur Problematik. Foto: frankphoto.de

24.01.2020

Der Werbering stellt Fragen an Bürgermeister und Stadträte

Der zunehmende Leerstand in Geschäften der Hildburghäuser Innenstadt wird immer intensiver diskutiert. Im Stadtrat am Donnerstagabend hat der Werbering einen Fragebogen an die Mitglieder dieses Gremiums übergeben. » mehr

Reinhard Hotop.

16.02.2020

Brodführer: Die anderen Parteien sollen auch mit der AfD reden

Für den Vorsitzenden der Schleusinger CDU, Alexander Brodführer, erzeugt der bisherige Umgang mit der AfD "Polarisierung und Lächerlichmachen der Demokratie". Er grenzt sich nicht von der AfD ab und wird dafür kritisiert... » mehr

Besucher schauen sich die Ausstellung des Sonneberger Fotoclubs im Landratsamt an. "Lost Places" ist der Titel der Ausstellung. Foto: frankphoto.de

14.06.2019

Lost Places locken ins Landratsamt

Verlassene und verfallende Orte - Lost Places - sind das Thema der Fotoausstellung des Sonneberger Fotoclubs. Im Sommer ist die Ausstellung im Landratsamt zu sehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Unfall Schnee Schleusingen 27.02.20

Schneeunfall Schleusingen |
» 10 Bilder ansehen

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
08:38 Uhr



^