Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Hildburghausen

Die Symbolfiguren sind trotz der Absage zu sehen

Das Eisfelder Kuhschwanzfest zu Pfingsten findet in diesem Jahr wegen des Corona-Virus nicht statt, weil Großveranstaltungen bis Ende August nicht erlaubt sind. Ungeachtet dessen waren Mitglieder des Vereins zur Förderung des Eisfelder Kuhschwanzfestes e.V.



Die Symbolfiguren sind trotz der Absage zu sehen
Die Symbolfiguren sind trotz der Absage zu sehen  

Das Eisfelder Kuhschwanzfest zu Pfingsten findet in diesem Jahr wegen des Corona-Virus nicht statt, weil Großveranstaltungen bis Ende August nicht erlaubt sind. Ungeachtet dessen waren Mitglieder des Vereins zur Förderung des Eisfelder Kuhschwanzfestes e.V. in dieser Woche an traditioneller Stelle, dem Edeka-Parkplatz, wieder emsig bei der Sache. Sie haben die Symbolfiguren des Festes, eine Kuh und einen Trommler, beide aus Styropor, auf ihre Säulen gehievt, so dass sie für alle weithin sichtbar sind. Der Trommler stammt aus einem Motiv einer früheren Festschrift des Jahres 1957. So grüßen die Eisfelder an beiden Figuren mit den Worten: "Wenn Corona-Zeiten sind vorüber - wir versprechen - dann wackelt der Kuhschwanz wieder!" Wie sollte es auch anders sein: Kuh und Trommler lassen sich vom Corona-Virus nicht anstecken und tragen deshalb eine Mund-Nase-Maske. Es ist das erste Mal, seitdem das Fest nach der Wiedervereinigung im Jahr 1992 wiederbelebt wurde, dass der Kuhschwanz nicht wackeln wird. Foto: Karl-Wolfgang Fleißig

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
18:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feier Festschriften Kuhschwanzfest Wiedervereinigung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sie haben es nicht verlernt - und zeigen sich von ihrer besten Seite. Auch die Salut-Schüsse fehlen nicht. Als Gruß an die Eisfelder. Fotos: frankphoto.de

01.06.2020

Übung rettet das 413. Kuhschwanzfest

Zu Ehren der Eisfelder ist am Samstag heimlich, still, aber nicht leise die Stadtwache aufmarschiert. Zum 413. Mal. Mit dabei: Herzog Johann Casimir von Sachsen-Coburg und Herzogin Margarethe von Braunschweig-Lüneburg . » mehr

Bürgermeister Holger Obst sticht 2019 ein Fass zur Bierverkostung an. Sein Nachfolger Tilo Kummer muss sich dafür voraussichtlich über 2020 hinaus gedulden.

26.04.2020

Die Jubiläumsauflage soll um ein Jahr verschoben werden

Die 30. Auflage des Theresienfestes soll nicht in diesem Jahr stattfinden, sondern erst im kommenden. Bürgermeister und Verwaltung planen, die für 1. bis 5. Oktober terminierte Veranstaltung wegen der Corona-Krise zu ver... » mehr

Die Kinder der Igelgruppe mit Ulrike Luthardt an der Lose-Station. Im Hintergrund steht die Kuh des Kuhschwanzfestes. Fotos: Karl-Wolfgang Fleißig

vor 18 Stunden

Da lacht die Kuh: Kindergarten feiert das Eisfelder Traditionsfest

Ein Pfingsten ohne Kuhschwanzfest ist in Eisfeld nicht vorstellbar. Nun ist es dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Im Kindergarten hat man es wenigstens in einer kleinen Version gefeiert. » mehr

Idyllisch gelegen ist der Ort Breitenbach, der in diesem Jahr 875 Jahre alt wird. Am ersten Septemberwochenende wird groß gefeiert. Foto: frankphoto.de

09.08.2019

Die "Brädebocher Dullichwaber" feiern den 875. Dorf-Geburtstag

Eine 875-jährige Geschichte hat das Dörfchen Breitenbach auf dem Buckel. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Und wie sie feiern, die "Dullichwaber": Am ersten Septemberwochenende geht‘s rund im kleinen Ort. » mehr

Umzug Kuhschwanzfest Eisfeld

17.04.2020

Kuhschwanzfest in Eisfeld abgesagt

Nach dem Aus für Großveranstaltungen bis zum 31. August wegen der verlängerten Corona-Auflagen fallen in Thüringen zahlreiche Volks- und Stadtfeste sowie Festivals aus. Nun wurde auch das Eisfelder Kuhschwanzfest abgesag... » mehr

Aus der Kiste geholt und in einer Glasvitrine unters Festzeltdach gehängt: Bis Dienstagabend wackelt in Eisfeld wieder der Kuhschwanz. Fotos (3): frankphoto.de

11.06.2019

Kuhschwanz rockt Region fünf Tage lang

Tausende Einwohner und Gäste der Frankenregionen Südthüringen und Nordbayern amüsieren sich seit Freitag auf dem 411. Eisfelder Kuhschwanzfest. Am heutigen Dienstag klingt die Veranstaltung aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
18:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.