Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Hildburghausen

Betrunkener kurvt mit dem Wohnmobil über Klinikgelände

Einen offenbar alkoholisierten Fahrer, der mit einem Wohnmobil über das Klinikgelände in Hildburghausen kurve, meldeten Zeugen am Samstag der Polizei.



Hildburghausen - Vor Ort trafen die Beamten auch einen 49-Jährigen, der nicht nur einen Atemalkoholwert von 1,74 Promille ins Röhrchen pustete, sondern auch keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Der Mann musste zur Blutentnahme. Zudem erwartet ihn ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2018
09:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholeinfluss Führerschein Polizei Wohnmobile Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei

25.07.2018

Sexuelle Nötigung: Unbekannter zieht 16-Jährige in Dixi-Toilette

Ein Unbekannter hat versucht, eine 16-Jährige während einer Veranstaltung am Stausee Ratscher (Lkr. Hildburghausen) sexuell zu nötigen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

09.07.2018

Betrunkener Radfahrer wird bei Sturz schwer am Kopf verletzt

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer ist am Montag in Hildburghausen schwerst verletzt worden. Bereits vor dem Unfall hatten Beamte zwei Mal gegen ihn einschreiten müssen, weil er stark alkoholisiert randalierte. » mehr

Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen kontrollieren am Mittwoch in der Clara-Zetkin-Straße in der Kreisstadt.	Fotos: frankphoto.de

20.04.2018

Kaum geblitzt: Nur brave Autofahrer in Hildburghausen

Beim großangelegten Blitzer-Marathon sind die Bürger des Landkreises Hildburghausen weitestgehend verschont geblieben: Nur 15 Geschwindigkeitsverstöße sind registriert worden. » mehr

Völlig den Durchblick verloren hat ein Rentner aus Hildburghausen. Dadurch wurde ein Rettungswagen massiv behindert. Dieser war auf dem Weg zu einem Kindernotfall.. Archivbild: Andreas Gebert/dpa

28.03.2018

Rentner bremst Retter aus und will Strafe lieber absitzen

Ein 77-jähriger aus Hildburghausen blockiert mit Fahr-Manövern zwei Sanitäter bei Coburg im Einsatz. Nun muss er 1400 Euro Strafe zahlen. Den Führerschein darf er aber behalten. » mehr

Landrat Thomas Müller (links) übergab an den Verbandsvorsitzenden Norbert Schneider einen Scheck über 5000 Euro sowie 500 Euro von der Sparkassenversicherung für die Verbandsarbeit. Foto: K. Lautensack

21.03.2018

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann

Zur Jahrestagung des Kreisfeuerwehrverbandes trafen sich die Feuerwehrleute und Mitglieder der Feuerwehrvereine jüngst im Milzer » mehr

Rosalie Prager und Thomas Stütz bei ihrem ersten Einsatz. Die Polizeischüler trainierten am Montagmorgen bei einer Komplexkontrolle. Fotos: proofpic.de

03.04.2017

"Ihre Fahrzeugpapiere bitte..."

Azubis der Thüringer Polizei bei ihrem ersten Einsatz: "Komplexkontrolle" nennt sich die Aktion in den Morgenstunden, die gestern etliche Kraftfahrer ins Schwitzen brachte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

highfield 2018 freitag Großpösna

Highfield-Festival 2018 | 18.08.2018 Großpösna
» 24 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Steinach 17. August 2018

Wohnungsbrand Steinach | 17. August 2018
» 14 Bilder ansehen

Bratwursttag Holzhausen

1. Internationaler Bratwursttag Holzhausen | 16.08.2018 Holzhausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 08. 2018
09:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".