Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Feuilleton

Mehr Besucher im Haus der Weimarer Republik als erwartet

Eine Woche nach seiner Eröffnung verzeichnet das Haus der Weimarer Republik deutlich mehr Besucher als erwartet.



In den ersten sieben Tagen besuchten rund 3000 Menschen den Erinnerungsort, wie der Geschäftsführer des Trägervereins, Stephan Zänker, am Mittwoch mitteilte. Die Zahl liege «deutlich über den Erwartungen». Vor der Eröffnung rechnete der Verein mit rund 30 000 Besuchern pro Jahr. Bis vor Kurzem hatte das inzwischen sanierte Haus in Weimar das alte Bauhausmuseum beherbergt. 2020 soll ein weiterer Bereich für Sonderausstellungen eröffnen. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
10:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besucher Deutsche Presseagentur Republik Weimarer Republik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Historiker Gerd Krumeich deutet die sogenannte Dolchstoß-Legende aus Anlass des Hundertjährigen Kriegsendes neu. Foto: Stache/dpa

16.10.2018

Das Trauma der Niederlage

Am 11. November 1918 wird bei Compiègne der Waffenstillstand unterzeichnet: Doch die Dolchstoß-Legende vergiftet die Weimarer Republik. Wie entstand die Verschwörungstheorie zur deutschen Niederlage im Ersten Weltkrieg? ... » mehr

Mauerteile und ein Trabi im Bonner Haus der Geschichte.	Foto:; Kaiser/dpa

10.06.2019

Ein Museum voller Geschichten

Das Haus der Geschichte in Bonn ist eines der beliebtesten Museen der Republik. Vor 25 Jahren startete es mit einem bis dahin ungewöhnlichen Konzept. » mehr

Bauhaus Weimar

06.04.2019

Weimar feiert Bauhaus-Museumseröffnung als Volksfest

Weimar - Das neue Bauhaus-Museum in Weimar hat bereits innerhalb der ersten 24 Stunden seiner Eröffnung mehrere tausend Besucher angezogen. » mehr

Die Ausstellung in der Weimarer Kunsthalle zeigt u.a. sogenanntes "Notgeld" Thüringer Städte. Fotos (3): Schutt/dpa

10.04.2019

Erinnern und doch vergessen?

Vom radikalen Umbruch nach dem Ersten Weltkrieg 1918/1919 bis zur Gründung des Landes Thüringen 1920 berichtet eine Ausstellung in der "alten" Landeshauptstadt Weimar. » mehr

Propagandaplakat "Wir werden den Überfluss erreichen!" - erschienen 1949. Foto: Ullstein

23.03.2018

"Im Kreml ist noch Licht"

Er war ein Verbrecher - wurde aber von der sozialistischen Propaganda als übermenschlicher Heilsbringer glorifiziert: Die Ausstellung "Der rote Gott - Stalin und die Deutschen" in Berlin stellt Wahrnehmungen und Wirklich... » mehr

Der "Neue Mensch" lautet das Motto für die neue Spielzeit am DNT. Was das Publikum darunter erwartet, das erläuterten Generalintendant Hasko Weber, Konzertdramaturgin Judith Drühe. Operndirektor Hans-Georg Wegner, Chefdramaturgin Beate Seidel und Geschäftsführerin Sabine Rühl (von rechts) gestern in Weimar.	Foto: dpa

06.03.2018

Theater als Treibhaus der Demokratie

Die kommende Spielzeit am Deutschen Nationaltheater Weimar hat das Motto "Neuer Mensch". Das Theater feiert klassisch und modern 100 Jahre Weimarer Republik und Bauhaus mit spektakulären und überraschenden Stoffen und Na... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
10:48 Uhr



^