Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Feuilleton

"Jauchzet, frohlocket" - Konzerte im Advent im Überblick

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium gilt als die am häufigsten im Advent und zu den Feiertagen aufgeführte Musik. Auch in Thüringens Süden erklingt das Werk wieder bei mehreren Konzerten. Ein Überblick über die bevorstehenden Konzerte in diesem Advent in unserer Region.



Für die Chöre der Region - hier zu sehen sind Sänger der Suhler und Meininger Kantorei - steht im Advent meist Bach auf dem Programm. Archivfoto: aril
Für die Chöre der Region - hier zu sehen sind Sänger der Suhler und Meininger Kantorei - steht im Advent meist Bach auf dem Programm. Archivfoto: aril  

Die Geschichte von der Geburt Jesu lässt sich mit kostümierten Kindern erzählen. Oder mit Musik. Zweiteres glückte keinem Komponisten so überzeugend wie Johann Sebastian Bach. 1734/35 verfasste er sein Weihnachtsoratorium, das seither als die am häufigsten aufgeführte Weihnachtsmusik gilt. Das Werk ist aus mehreren seiner weltlichen Kompositionen zusammengestellt, in Teilen aber auch neu komponiert. Chöre und Gesangssolisten tragen die sechs selbstständigen Kantaten vor, die ursprünglich für die drei Festtage nach Heiligabend, den Neujahrstag, den Sonntag nach Neujahr und das Epiphaniasfest am 6. Januar vorgesehen waren.

Heute sind zumeist Aufführungen nur von Teilen des Oratoriums üblich, etwa der ersten drei Kantaten. Einzelne Kantaten, meist Bachs berühmte erste "Jauchzet, frohlocket", sind zudem in Festkonzerte eingebettet. Ein Überblick über die bevorstehenden Konzerte in diesem Advent in unserer Region:

 

Arnstadt, Bachkirche

In der Arnstädter Bachkirche ist das Oratorium am 15. Dezember gleich zweimal zu hören. Um 16 Uhr steht zunächst das Weihnachtsoratorium für Kinder unter dem Motto "Warum das Christkind beim Klang der Oboe am besten einschlafen kann" auf dem Programm. Es musizieren die Solisten Annika Rioux (Sopran), Annette Markert (Alt), Rainer Tetenberg (Tenor) und Daniel Blumenschein (Bass), der Bachchor Arnstadt, der Singkreis, Kinder- und Schulchöre sowie die capella arnestati auf historischen Instrumenten unter Leitung von Jörg Reddin.

Um 18 Uhr folgen mit denselben Beteiligten Bachs Weihnachtsoratorium und das Werk "Ergreifet die Psalter, ihr christlichen Chöre" von Gottfried August Homilius.

 

Eisenach, Georgenkirche

Am dritten Advent, dem 16. Dezember, haben Bach-Liebhaber in Thüringen die Wahl zwischen mehreren zeitgleich stattfindenden Aufführungen des Weihnachtsoratoriums. Eine ist ab 17 Uhr in der Georgenkirche in Eisenach zu erleben; zu hören sind dort die Kantaten 1 bis 3. Das Konzert wird von Solisten, Kurrende und Bachchor Eisenach sowie der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach unter Leitung von Dirigent Christian Stötzner gestaltet.

 

Sonneberg, Stadtkirche St. Peter

Ebenfalls am 16. Dezember, hier bereits ab 16 Uhr, erklingt das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der Sonneberger Stadtkirche St. Peter. Auch bei diesem Konzert werden die Kantaten 1 bis 3 zur Aufführung gebracht. Neben den Solisten treten der Oratorienchor St. Peter und das Kammerorchester Sonneberg unter der Leitung von Kreiskantor Martin Hütterott auf.

 

Ilmenau, Kirche St. Jakobus

Am 18. Dezember, ab 19.30 Uhr ist Bachs Weihnachtsoratorium in der Ilmenauer Kirche St. Jakobus zu hören. Der Bachchor Ilmenau, das Weimarer Barockensemble sowie die Solisten Annika Rioux (Sopran), Christina Bock (Alt), Christoph Pfaller (Tenor) und Philipp Meierhöfer (Bass) musizieren unter der Leitung von Hans-Jürgen Freitag.

Hildburghausen, Christuskirche

Kurz vor Heiligabend, am 22. Dezember, werden die ersten drei Kantaten aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium ab 17 Uhr in der Christuskirche Hildburghausen aufgeführt. Es ist die letzte Gelegenheit in diesem Advent, das Werk in unserer Region zu hören.

 

Meiningen, Stadtkirche

Dass unzählige reizvolle Kompositionen zur Weihnachtszeit völlig zu Unrecht im Schatten dieses einen Werks stehen, meint die evangelische Kirchengemeinde Meiningen und führt am 9. Dezember (16 Uhr, Stadtkirche) ein Weihnachtsoratorium der Romantik auf: "Die Geburt Christi" von Heinrich von Herzogenberg. Mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern in originellen Sätzen, mit Kinderchor zur Hirtenszenerie sowie Gemeindeliedern schuf der Komponist eine volkstümliche Vertonung der Weihnachtsgeschichte. Die Uraufführung fand am 3. Advent 1894 in Straßburg statt.

Es musizieren die Meininger Kantorei, die Kinderchöre der Meininger Kantorei, der Schulchor des Evangelischen Gymnasiums, Solisten und das Meininger Residenzorchester unter Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
18:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advent Evangelische Kirche Heinrich Jesus Christus Johann Sebastian Bach Konzerte und Konzertreihen Musizieren Sebastian Bach Stadtkirchen Weihnachtsoratorien Werk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bachkantor Jörg Reddin verantwortet künstlerisch das 15. Arnstädter Bach-Festival im kommenden Jahr. Foto: ari

20.11.2018

Arnstadt feiert Bachfestival der Chorstimmen

Das 15. Arnstädter Bachfestival im kommenden März fällt kleiner aus als in den Jahren zuvor. Und es beginnt erstmals mit einer Ehrung am Bach-Geburtstag. Dafür aber ist es nicht weniger ambitioniert. » mehr

Solomon‘s Knot Baroque Collective wird am 4. Mai bei den Thüringer Bachwochen in der Arnstädter Bachkirche zu Gast sein. Foto: Thüringer Bachwochen

28.11.2018

Bach - der frühe Bauhäusler

Ein bisschen beigebogen ist es schon, wenn Johann Sebastian Bach und das Bauhaus bei den Bachwochen im Frühjahr eine Symbiose eingehen. Allerdings: Numerik und Proportion seiner Musik treffen sich schon mit den Prinzipie... » mehr

Die Choere der Suhler und Meininger Kantorei , Solisten und die Meininger Hofkapelle spielen am 22.11.2013 in der Hauptkirche in Suhl ( Thueringen ) Mozarts Requiem

05.12.2014

"Jauchzet, frohlocket"

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium gilt als die am häufigsten im Advent und zu den Feiertagen aufgeführte Musik. Auch in Thüringens Süden erklingt bei Konzerten von Ilmenau bis Meiningen. » mehr

Witzig: Die Bachwochen interpretieren Bach 2018 als Familienvater.

23.11.2017

Bach mit Kaffee, Kuchen und Sahnehäubchen

Wie sich die Musik Johann Sebastian Bachs ganz unkonventionell zu Gehör bringen lässt, haben die Thüringer Bachwochen immer wieder bewiesen. Im kommenden Jahr gibts sogar Kaffee und Kuchen zum Konzert. » mehr

Der 25. Thüringer Orgelsommer trägt ganz die Handschrift von Gottfried Preller. Allmählich aber gibt er die Verantwortung an seinen Nachfolger ab. Foto: ari

02.07.2016

Ein Juli auch zum Urlaubmachen

In Waltershausen wird heute der 25. Thüringer Orgelsommer eröffnet. Für Gottfried Preller, Initiator und künstlerischer Leiter der Konzertreihe, klingt dieser Jubiläums-Juli ein wenig nach Abschied. » mehr

Die Ausstellung zeigt diese Matthäuspassion-Chorstimmen von 1829. Ausgerechnet der jüdische Musiker Felix Mendelssohn Bartholdy holte das Werk im 19. Jahrhundert aus der Vergessenheit. Foto: Bachhaus Eisenach

30.06.2016

War Bach ein Judenfeind?

Johann Sebastian Bach kannte keinen Juden. Jedenfalls nicht persönlich - schon Jahrzehnte vor seiner Geburt hatte man die letzten Juden aus Thüringen vertrieben. Wie weit der Lutheraner selbst antijüdisch eingestellt war... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Meiningen Meiningen

Weihnachtstrucks in Meiningen | 11.12.2018 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Pressekonferenz zum Polizeieinsatz in Georgenzell Georgenzell

Tödliche Schüsse in Georgenzell | 10.12.2018 Georgenzell
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
18:17 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".