Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Bad Salzungen

Wohnblock wird nach Kellerbrand in Eisenach evakuiert

42 Menschen sind von Einsatzkräften der Feuerwehr aus einem Wohnblock in Eisenach gerettet worden. Personen sind unverletzt geblieben. Die Brandursache ist bisher unbekannt.



Feuerwehreinsatz
Feuerwehreinsatz.   Foto: Armin Weigel/dpa

Eisenach - Kellerräume eines Wohnblocks sind am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, in der Ziegeleistraße in Eisenach in Brand geraten. Vier Hauseingänge sollen betroffen sein. 42 Bewohner mussten durch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Eisenach und vier weiterer Wehren aus ihren Wohnungen begleitet werden, teilt die Polizei mit. Das Rote Kreuz richtete in einer nahegelegenen Turnhalle eine Betreuungsstelle ein. Personen sind nicht verletzt worden.

Die Höhe der entstandenen Schäden und die Brandursache sind bislang nicht bekannt. Die Beamten ermitteln und bitten um Hilfe: Zeugen können sich unter (03 69 1)  2610 und dem Polizeinotruf melden. sub

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
19:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Evakuierungen Feuerwehren Mehrfamilienhäuser Polizei Schäden und Verluste Wohnhäuser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr

21.11.2019

Erneut Feuer in der Ziegeleistraße: Papierbehälter brennt

Ein Unbekannter hat am Mittwoch in Eisenach einen Müllbehälter für Papier und Pappe in Brand gesetzt. Es ist das zweite Mal innerhalb kürzester Zeit, dass Kameraden der Feuerwehr zu einem Einsatz in die Ziegeleistraße ge... » mehr

Notarzt

02.12.2019

26 Verletzte: Kohlenmonoxid in Autozulieferbetrieb ausgetreten

Bei einem Gasunfall im Industriegebiet Krauthausen bei Eisenach ist Kohlenmonoxid ausgetreten. Zwei Frauen sind schwer und 22 weitere Menschen leicht verletzt worden. Das Gebäude ist von der Feuerwehr evakuiert worden. » mehr

heupresse brennt

28.07.2019

Heuballenpresse geht in Flammen auf - 45.000 Euro Schaden

Oberzella - Erneut ist im Wartburgkreis eine landwirtschaftliche Maschine in Flammen aufgegangen. Auf einem Feld bei Oberzella brannte eine Heuballenpresse aus. » mehr

Die Löscharbeiten in der Eisenacher Innenstadt dauerten am Dienstag an. Foto: Stadtverwaltung

16.04.2019

Elf Verletzte bei Brand in Eisenacher Innenstadt

Eisenach - Die Löscharbeiten in der Eisenacher Innenstadt dauerten am Dienstag lange an. » mehr

Vom Feuer zerstört wurden unter anderem: ein VW-Bus, ein Traktor und ein Unimog (von links). Fotos (4): Heiko Matz

02.07.2019

Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Brand im Dermbacher Bauhof

100 000 Euro Schaden, lautete am Dienstag die erste Schätzung der Polizei nach dem Brand im Dermbacher Bauhof. In Anbetracht der teuren Technik, die in den Gebäuden den Flammen zum Opfer fiel, könnte die Summe deutlich n... » mehr

Der Schaden wird auf mindestens 20 000 Euro geschätzt.

06.11.2019

Küche in Flammen, Haus vorerst nicht bewohnbar

In Steinbach hat die Bad Liebensteiner Feuerwehr einen Küchenbrand schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Das Haus, in dem eine fünfköpfige Familie lebt, ist aktuell jedoch nicht bewohnbar. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 53 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt Erfurt Erfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt | 07.12.2019 Erfurt
» 126 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
19:03 Uhr



^