Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Bad Salzungen

Simsontreffen: Knatternde Zweitakter, Musik, Party, Spaß

Am Freitag, 26. Juli, wird angeknattert: Beim dreitägigen Simsontreffen in Stadtlengsfeld sind alle, die sich für motorisierte Zweiräder interessieren, willkommen.



Die Simsonfreunde Stadtlengsfeld veranstalten ihr sechstes Simsontreffen - und hoffen auf schönes Wetter und viele Gäste. Im Bild, von links: Christian Immig, Benny Freund, Zsolt Pankotai, Felix Kähler, Jonas Pfromm und Daniel Börner. Foto: Heiko Matz
Die Simsonfreunde Stadtlengsfeld veranstalten ihr sechstes Simsontreffen - und hoffen auf schönes Wetter und viele Gäste. Im Bild, von links: Christian Immig, Benny Freund, Zsolt Pankotai, Felix Kähler, Jonas Pfromm und Daniel Börner. Foto: Heiko Matz  

Stadtlengsfeld - Viel Musik, eine Ausfahrt, ein Oldtimertreffen, Fahrzeugbewertung und Kinderspaß gehören zum Programm: Von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, findet das sechste Simson-Treffen an und in der Feldatalhalle statt. Veranstalter sind wie immer die Simsonfreunde Stadtlengsfeld.

Jeder, der Lust habe, könne kommen - mit oder ohne Fahrzeug. Eine Anmeldung im Vorfeld sei nicht nötig, sagt Kassenwart Felix Kähler. "Und der Eintritt ist frei, das ganze Wochenende", betont Zsolt Pankotai. Auch für die Abendveranstaltungen müsse nichts bezahlt werden. Zelten sei auf dem Gelände möglich.

In den vergangenen Jahren hat das Treffen nach Angaben von Christian Immig (zweiter Vorsitzender) "immer so um die 1500 Zuschauer" angelockt. 500 Fahrzeuge waren im Schnitt zu sehen. Auf ähnliche Zahlen hoffen die Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr.

Felix Kähler berichtet, was im Einzelnen geplant ist: "Am Freitag, 17 Uhr, ist Simson-Treffen-Anknattern. Und ab 21 Uhr steigt dann eine Disco-Veranstaltung, die heißt ‚Electronik Zweitaktbeatz’".

Der Haupttag sei der Samstag, "mit diesem einen Tag haben wir auch mal angefangen", erzählt der Kassenwart. Los geht es um 9 Uhr. Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit, Kinderschminken wird angeboten. Es gibt eine Tombola, eine Fotobox und auch "Spiele für die Großen". Von 14 bis 15 Uhr soll die Ausfahrt stattfinden.

Die Pokalvergabe beginnt um 16 Uhr. Und ab 21 Uhr gibt’s wieder musikalische Unterhaltung: "Da machen wir dann eine Mischung aus Disco-Party und Live-Simson-Rock für Jung und Alt", sagt Christian Immig. Während "FSB music" Songs aus der Konserve präsentiert, gibt es handgemachte Musik von der "Simson Gang" - einer Band aus Saalfeld, die "in der Simson-Szene sehr bekannt ist".

"Am Sonntag ist Oldtimertreffen und Familientag", berichtet Felix Kähler. Los geht es um 9 Uhr mit einem Frühstücksbuffet. Später werden Mittag aus der Gulaschkanone, Kaffee, Kuchen, Eis und Gegrilltes angeboten. Und wie schon am Vortag gibt es jede Menge Kinderspaß.

"Es ist natürlich eine Veranstaltung, wo man auf schönes Wetter hoffen muss", sagt Felix Kähler. Das Abendprogramm findet zwar in der Feldatalhalle statt. "Wir haben auch große Zelte stehen." Die Simsons und alle anderen Fahrzeuge werden allerdings im Freien präsentiert. "Bisher war uns der Wettergott aber immer gnädig" - und das möge er auch dieses Mal sein, erklärt er lachend.

Autor
Beate Funk

Beate Funk

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
16:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Discoveranstaltungen Federalnaja Sluschba Besopasnosti Oldtimertreffen Veranstaltungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Beim Rucksacklauf sind die Teilnehmer mit bis zu 20 Kilo Gepäck am Start.

19.06.2019

Mit schwerem Gepäck den Berg hinauf

Ein extremer Rucksacklauf startet am Sonntag erstmals im Bad Liebensteiner Ortsteil Steinbach. Spezial- und Teamläufer wandern nicht nur mit bis zu 20 Kilo Gepäck bis zum Inselberg und zurück, sie müssen auch noch Kraftü... » mehr

Martin Veltum, Jürgen Dücker, Roberto Klinzing, Thomas Fischer, Udo Klinzing und Helmut Fischer (von links) vor dem LF 16 und dem KLF Thüringen.

20.05.2019

Spahler Wehr für die Zukunft gut gerüstet

Der Freiwilligen Feuerwehr Spahl steht ab sofort ein neues Feuerwehrfahrzeug zur Verfügung. Das gebrauchte LF 16 verfügt über eine Gruppenkabine, Allrad und einen 1600- Liter-Wassertank. » mehr

Die Beitrittserklärung in den Kneipp-Bund Thüringen unterzeichneten Tourismus-Managerin Nadine Heusing (2. von links) und Sigurd Scholze, Vorsitzender des Kneipp-Bundes Thüringen, am Wassertretbecken. Mit dabei waren Bürgermeister Dr. Michael Brodführer (CDU, links) und Steffi Ruck, Verwaltungsleiterin in der Kurparkklinik Dr. Lauterbach. Foto: Heiko Matz

07.05.2019

"Kneipp soll in der Kurstadt ganzheitlich gedacht werden"

In der Kurstadt soll die Kneipp-Lehre künftig eine noch größere Rolle spielen. Aus diesem Grund ist die für Kur und Tourismus zuständige Bad Liebenstein GmbH nun dem Kneipp-Bund beigetreten. » mehr

2800 Besucher kamen zum Berufemarkt in das Staatliche Berufsbildungszentrum Bad Salzungen. Es war die 20. Veranstaltung dieser Art. Fotos (5): S. Eberlein

21.10.2018

Puzzleteil für Berufsorientierung

2300 Besucher kamen zum Berufemarkt der Wartburgregion. Bei der 20. Auflage der Veranstaltung konnten sie sich über Ausbildungsplätze und Studiengänge informieren. Nachwuchs wird ganz besonders im Handwerk und der Dienst... » mehr

Radeln im Werratal: Das Radel-Event, das 2017 zur Eröffnung des Werra-Suhltal-Radweges stattfand, soll zu einer regelmäßigen Veranstaltung etabliert werden.

30.08.2018

Sternfahrt zu den Barchfelder Schlössern

Zum zweiten Mal steigen die Mitglieder der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Werra-Wartburgregion aufs Rad und laden alle Interessierten zum gemeinsamen "Schlösserradeln im Werratal" ein. » mehr

Hartmut Wirsing ist einer von sechs Referenten, die sich für die Veranstaltungen im Planetarium verantwortlich zeigen. Fotos (2): Susann Eberlein

24.08.2018

Flug ins Weltall: Früher Ereignis, heute Alltag

Vor 40 Jahren ist Sigmund Jähn als erster Deutscher ins Weltall geflogen. Im Bad Salzunger Planetarium kann man den Sternen auch ohne Raumfahrerausbildung nahe sein. Die Besucher interessieren sich vor allem für besonder... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Meiningen

MDR Jump Dance Night | 15.07.2019 Meiningen
» 80 Bilder ansehen

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg Herges-Hallenberg

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg | 14.07.2019 Herges-Hallenberg
» 20 Bilder ansehen

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach | 13.07.2019
» 12 Bilder ansehen

Autor
Beate Funk

Beate Funk

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
16:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".