Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

Landrat Krebs mit Corona-Infiziertem in Kontakt: Schnelltest negativ

Landrat Reinhard Krebs (CDU) hatte in den vergangenen Tagen beruflichen Kontakt zu einem Corona-Infizierten und hat am Donnerstag einen Covid-19-Schnelltest gemacht - der fiel negativ aus.



Bad Salzungen/Eisenach - Das teilte Sandra Blume, Sprecherin im Landratsamt, am Abend mit. Dies sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, da der Landrat zur Risikogruppe gehöre. Krebs habe aber von vornherein nicht zu den Kontaktpersonen ersten Grades gehört, weswegen er sich auch nicht in Quarantäne begeben müsse. Wegen des Tests konnte der Kreischef nicht an der Übergabe des neuen Bahnhofsgebäudes in Bad Salzungen teilnehmen.

Zum Corona-Ausbruch in der Seniorenpflege „Haus Parkblick“ in Bad Liebenstein (wir berichteten) teilte das Landratsamt mit, dass in der Einrichtung zusätzlich 15 Mitarbeiter und 20 Bewohner positiv auf Covid-19 getestet wurden. Zwei Heimbewohnerinnen wurden im Klinikum Bad Salzungen aufgenommen, eine weitere im St.-Georg-Klinikum Eisenach.

Nachdem eine Lehrkraft des Förderzentrums „Marianne Frostig“ in Dorndorf positiv getestet worden war, wurde für die Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 Quarantäne angeordnet. Aktuell sind somit nach Angaben aus dem Landratsamt 33 Schüler mit jeweils einem Elternteil, fünf Lehrkräfte sowie zwei Schulbegleiter in Quarantäne.

60 Grundschüler der Bad Salzunger Parkschule wurden am Mittwoch durch das Gesundheitsamt getestet; ein Ergebnis liegt noch nicht vor. Nachdem es einen positiven Fall unter den Schülern der 6. Klasse des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Eisenach gab, ist dessen Klasse seit Mittwoch in Quarantäne.

Bei den aktuellen Corona-Zahlen, die das Landratsamt am Donnerstag, 14 Uhr, veröffentlichte, seien noch nicht alle neuen Fälle im Bad Liebensteiner Seniorenheim erfasst, informierte  Sandra Blume. Im Gegensatz zum Vortag ist in dieser Statistik die Zahl der im Wartburgkreis Infizierten lediglich um fünf gestiegen und beträgt nun 362. Aktive Fälle gibt es  117 (Bad Salzungen inkl. Leimbach 18, Krayenberggemeinde 2, Dermbach 13, Vacha 2, Barchfeld-Immelborn 5, Hörselberg-Hainich 9, VG Hainich-Werratal inkl. Stadt Amt Creuzburg 9, Ruhla inkl. Seebach 12, Gerstungen 4, Bad Liebenstein 9, Geisa inkl. Buttlar und Schleid 9, Wutha-Farnroda 5, Moorgrund 8, Werra-Suhl-Tal 8, Treffurt 4. In Eisenach gibt es mit 106 Infizierten (36 aktive Fälle) keine Veränderung zum Mittwoch.

952 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne. Am Mittwoch waren es 893. ide

 >>> Mehr zum Thema
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
15:48 Uhr

Aktualisiert am:
19. 11. 2020
18:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU Coronavirus 19 Covid-19 Quarantäne Schülerinnen und Schüler Seniorenheime Seniorenpflege
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einweihung der Helmut-Wagner-Schule in Rehau

16.09.2020

Salzunger Gymnasium: Lehrerin und Schüler in Quarantäne

Am Dr.-Sulzberger-Gymnasium in Bad Salzungen gibt es einen nachgewiesenen Corona-Fall. Das Testergebnis einer Lehrerin fiel positiv aus, meldete das Landratsamt des Wartburgkreises. Die Frau wohnt in Dermbach. » mehr

In einer Container-Teststation auf dem Gelände des alten Landratsamtes in Bad Salzungen wurden gestern Schüler des Gymnasiums getestet. Foto: Heiko Matz

29.09.2020

Gymnasium Bad Salzungen: Rund 200 Schüler auf Corona getestet

Am Gymnasium Bad Salzungen gibt es inzwischen acht nachgewiesene Corona-Fälle. Kritik wird nun an der Herangehensweise des Gesundheitsamtes des Wartburgkreises laut. Am Dienstag wurden rund 200 Schüler getestet. » mehr

Testsets liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle

23.11.2020

Bad Liebenstein mit den meisten Covid-Fällen

Im Wartburgkreis ist ein weiterer Mensch, der an Covid 19 erkrankt war, gestorben. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion auf neun. » mehr

Coronavirus - Schule

20.10.2020

Kind infiziert: 92 Menschen im Wartburgkreis in Quarantäne

Ein Kind, das die dritte Klasse der Grundschule in Dermbach besucht, ist positiv auf Covid-19 getestet worden. 90 Schüler, ein Lehrer und ein Horterzieher sind deshalb aktuell in Quarantäne. » mehr

Regelmäßiges Lüften - so wie hier auf dem Symbolfoto - ist auch an den Schulen im Wartburgkreis angesagt. Foto: dpa

08.11.2020

Stoßlüften gegen Corona

Die Schüler der Region können - trotz steigender Corona-Infektionszahlen - in Präsenz unterrichtet werden. Damit das auch in den nächsten Tagen und Wochen so bleibt, wird streng auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen, i... » mehr

Das Abstrichstäbchen - wichtiges Instrument, um Corona-Infektionen erkennen zu können. Im Wartburgkreis ist die Zahl der Fälle bundesweit mit am geringsten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

12.11.2020

Corona: Wartburgkreis mit niedrigen Infektionswerten

Im Wartburgkreis steht die Corona-Ampel auf Grün. Heißt: Es gab in den letzten sieben Tagen weniger als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Warum das so ist, darüber kann Kreisbeigeordneter Martin Rosenstengel nur s... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
15:48 Uhr

Aktualisiert am:
19. 11. 2020
18:09 Uhr



^