Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Bad Salzungen

Frontalcrash: Zwei Tote und drei Schwerverletzte

Rasdorf/Buttlar/Schleid - Auf der Bundesstraße 84 nahe Rasdorf kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Zwei Menschen starben, drei wurden schwer verletzt.



Ein mit vier Erwachsenen besetzter Wagen befuhr die B 84 von Hünfeld (Kreis Fulda) in Richtung Vacha. Die Insassen, wohnhaft in Buttlar und Schleid, waren auf dem Nachhauseweg. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde das Auto plötzlich langsamer und zog nach links auf die Gegenfahrspur, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der 49-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Autos versuchte noch, nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die 62-jährige Fahrerin des Verursacherfahrzeuges wurde durch den Zusammenstoß im Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde nach Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen. Für einen 31-jährigen Mitfahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 49-jährige Insassin dieses Wagens, die ebenfalls hinten gesessen hatte, wurde schwer verletzt ins Klinikum Fulda gebracht, wo sie kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag. Der 53 Jahre alte Beifahrer wurde ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus nach Hünfeld gebracht.

Durch die Staatsanwaltschaft Fulda wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter beauftragt. Bei der Fahrerin des mutmaßlich unfallverursachenden Pkw wurde eine Blutentnahme angeordnet. Beide beteiligten Fahrzeuge wurden beschlagnahmt, an ihnen entstand jeweils Totalschaden. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf 35.000 Euro.

Die B 84 musste bis 20 Uhr gesperrt werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
16:26 Uhr

Aktualisiert am:
14. 06. 2019
11:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Bundesstraßen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei Tote Unfallorte Unfallursachen VW Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei

05.05.2019

Auto fäht auf Traktoranhänger auf, Beifahrerin verletzt

Als ein Traktor mit zwei Anhängern bei Tiefenort plötzlich bremste, konnte die hinter dem Gespann fahrende Autofahrerin nicht mehr reagieren. Es kam zum Zusammenstoß und die Beifahrerin wurde verletzt. » mehr

Uwe Metz.

02.05.2019

Weniger Unfälle, aber mehr Tote und Verletzte

Auf den Straßen des Wartburgkreises haben sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt weniger Unfälle ereignet. Dafür sind mehr Tote und Verletzte zu beklagen. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

28.04.2019

Von der Fahrbahn abgekommen: Frau überschlägt sich mit Auto

Eine 36-jährige Autofahrerin hat sich aus Sünna kommend in Richtung Buttlar (Wartburgkreis) mit ihrem Auto überschlagen. Dabei verletzte sich die Frau schwer und musste ins Klinikum gebracht werden. » mehr

Der verletzte Fahrer wurde von Ersthelfern aus dem Unfallauto befreit und dann ins Klinikum nach Bad Salzungen gebracht. Foto: David Nolte

14.06.2019

In Graben gefahren und überschlagen

Stadtlengsfeld - Ein 19-jähriger Opel-Fahrer ist am Freitagmorgen auf der Landstraße zwischen Stadtlengsfeld und Weilar verunglückt. » mehr

Die Neuanschaffung des Mannschaftstransportwagens der Freiwilligen Feuerwehr Motzlar war eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, Feuerwehrverein, ehrenamtlichen Bürgern und Unternehmern. Foto: Feuerwehr

30.04.2019

Feuerwehr weiht neues Fahrzeug ein

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schleid, dem Feuerwehrverein und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern wurde für die Freiwillige Feuerwehr Motzlar ein neuer Mannschaftstransportwagen angeschafft, den Diakon Thomas Kranz ... » mehr

Tourismusmanagerin Nadine Heusing, Landtagsmitglied Marcus Malsch, Bad Liebenstein GmbH-Geschäftsführer Christian Storch, Jörg Kallenbach vom Thüringer Umweltministerium, Bürgermeister Michael Brodführer, Maika Baldauf von der Kreisentwicklung im Landratsamt und Jeannette Heinz von der Verkehrsgesellschaft Wartburgmobil stellten das Projekt "Elisa" offiziell vor. Foto: Heiko Matz

20.05.2019

Mit "Elisa" elektrisch unterwegs sein

Mit "Elisa" in Bad Liebenstein ist ein weiteres E-Mobilitätsprojekt im Wartburgkreis gestartet. Einheimische, Gäste und Institutionen können ab 1. Juni Elektroautos online reservieren und losfahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
16:26 Uhr

Aktualisiert am:
14. 06. 2019
11:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".