Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Bad Salzungen

19 Feuerwehreinsätze in der Gewitternacht

Insgesamt 19 Feuerwehreinsätze in der Gewitternacht von Dienstag auf Mittwoch meldete die Rettungsleitstelle Wartburgkreis.



In Meimers löste der Regen eine Schlamm- und Gerölllawine aus. Foto: Feuerwehr
In Meimers löste der Regen eine Schlamm- und Gerölllawine aus. Foto: Feuerwehr  

Bad Salzungen/Meimers - Viele Keller standen unter Wasser, Straßen wurden überflutet. Der Großteil der Alarmierungen kam aus dem Nordkreis.

Im südlichen Wartburgkreis hat es vor allem den Bad Liebensteiner Ortsteil Meimers arg getroffen. Der Regen löste an einer Baustelle eine Schlamm- und Gerölllawine aus, welche zirka 35 Tonnen über die Bairodaer Straße bis in die Ortsmitte spülte, berichtet Stadtbrandmeister Enrico Pfeifer. 13 Kameraden und Technik der Stadtmeisterei waren von 23.45 bis 4 Uhr im Einsatz. Restarbeiten waren gestern im Laufe des Tages noch nötig.

Weitere Einsätze im Südkreis erfolgten Mittwochnacht um 22.06 Uhr in Langenfeld in der Borngasse (Wasser im Keller), um 23.41 Uhr in Immelborn in der Barchfelder Straße (Hochwasser, Unterführung vollgelaufen) und um 23.49 Uhr an der K 97 Bad Salzungen/Grundecke - Unterrohn (Straße überflutet).

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
15:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bairoda Hochwasser und Überschwemmung Meimers Unterrohn Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
74 Kandidaten für 20 Sitze

09.05.2019

74 Kandidaten für 20 Sitze

74 Kandidaten auf sechs Listen bewerben sich um die 20 Plätze im Bad Liebensteiner Stadtrat. Für die 6756 Wahlberechtigten ist die Auswahl damit nahezu genauso groß wie vor sechs Jahren. » mehr

Kerstin und Klaus Ruhnke aus Bad Liebenstein machten am Donnerstag von der Möglichkeit zur Briefwahl Gebrauch und gaben dem Bürgermeisterkandidaten ihrer Wahl ihre Stimme. Wahlleiterin Irina Raßbach (rechts) achtet darauf, dass alles vorschriftsmäßig abläuft. Foto: Heiko Matz

03.01.2019

Rund 600 Briefwähler haben abgestimmt

In Bad Liebenstein sind am Sonntag 6773 Wahlberechtigte aufgerufen, ihr Kreuz für einen der drei Bürgermeisterkandidaten zu machen. Zirka 60 Wahlhelfer sollen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. » mehr

Bürgermeister Michael Brodführer (rechts) übergab die Schlüssel des Drehleiterfahrzeugs im Beisein von Dietmar Löbl an Stadtbrandmeister Enrico Pfeifer.

25.11.2018

Drehleiterfahrzeug übergeben

Das Drehleiterfahrzeug ist offiziell in den Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Bad Liebenstein übergeben worden. Mit der über 590 000 Euro teuren Investition kommt die Stadt ihrer Verpflichtung im Brandschutz nach. » mehr

Die Drehleiter kann bis auf eine Höhe von 32 Metern ausgefahren werden und verfügt über ein Knickgelenk, dessen unterer Teil ebenfalls noch einmal ausgefahren werden kann.

09.11.2018

Seit Langem geforderte Drehleiter ist da

Mehr als 25 Jahre haben die Bad Liebensteiner Feuerwehrleute darauf gewartet. Nun steht das neue Drehleiterfahrzeug im Gerätehaus. Am 24. November wird es offiziell in den Dienst genommen. » mehr

Horst Diezel von der Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda" stellte zwei Varianten vor, die das Dorf vor Hochwasserereignissen schützen soll. Foto: Susann Eberlein

05.03.2019

"Kein Dogma, nur Gedanken"

Die Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda" hat mögliche Lösungen für den Hochwasserschutz vorgestellt. Die Stadt will die Gedanken in ein Entwicklungskonzept einfließen lassen. » mehr

Mit einem Spatenstich haben (von links) Frank Uehling, Hannes Knott, Udo Schilling, Enrico Krause, Thorsten Rittner, Hans-Christian Schmidt (Leiter Rettungsdienst) und Thomas Mehlhorn (Leiter der Rettungswache in Gumpelstadt) den offiziellen Startschuss für das Projekt gegeben. Foto: Marie-Luise Otto

23.05.2019

Neue Rettungswache wird gebaut

Ab 1. Januar 2020 hält der DRK-Kreisverband in Gumpelstadt zwei statt bislang einen Rettungswagen vor. Dafür wird mehr Platz benötigt. Am Donnerstag war offizieller Spatenstich für die neue Rettungswache. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
15:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".