Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfen

Bad Salzungen

Martin Witzel aus Völkershausen hatte sich am 9. November mit diesem Foto von dem Schulbus-Unfall an die Redaktion gewandt und damit für öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt. Er hat zudem eine Onlinepetition, die den Ausbau der L 2601 fordert, gestartet. Sie wurde bisher von fast 1000 Menschen unterzeichnet.

vor 16 Stunden

Bad Salzungen

Katastrophale Straße: Angst um die Kinder

Der schlechte Zustand der Landesstraße 2601 zwischen Völkershausen und Oechsen ist seit Jahrzehnten ein Problem. Der Vachaer Stadtrat nimmt nun einen Schulbusunfall zum Anlass, um nachdrücklich zu for... » mehr

Vitalbrunnen-Geschäftsführerin Cornelia Woitkewitz (rechts) hat vor fünf Jahren einen beruflichen Neuanfang gewagt und wurde von Anfang an von ihrem Mann Frank unterstützt. Inzwischen ist ihre Tochter Steffi Hesse (Zweite von rechts) mit im Boot. Zum kleinen Jubiläum wurden die Leiterin der Physiotherapie Betrice Ader (links) sowie Empfangsmitarbeiterin Carolin Geigengack besonders gewürdigt. Fotos (2): Heiko Matz

vor 17 Stunden

Bad Salzungen

Schritt für Schritt mit Leben gefüllt

Mitte Dezember 2012 hat Cornelia Woitkewitz aus Schweina das Kurhaus in Bad Liebenstein wieder eröffnet. Fünf Jahre später ist klar: Der berufliche Neuanfang war genau die richtige Entscheidung. » mehr

Rund 60 Bürger waren am Montagabend zur Einwohnerversammlung in die Kulturscheune nach Gumpelstadt gekommen. Fotos (2): Heiko Matz

12.12.2017

Bad Salzungen

Moorgrund bleibt vorerst eigenständige Gemeinde

Die Moorgrund-Gemeinde wird bis 2021 eigenständig bleiben, teilte Bürgermeister Hannes Knott (CDU) zur Einwohnerversammlung mit. Die Verhandlungen mit der Stadt Bad Salzungen seien dennoch nicht umson... » mehr

Kreisumlage soll sinken, Willkommenscenter bleiben

12.12.2017

Bad Salzungen

Kreisumlage soll sinken, Willkommenscenter bleiben

Bei fünf Ja-Stimmen und einer Enthaltung empfahl der Kreisausschuss dem Kreistag, am Mittwoch den Haushaltsplan 2018 zu beschließen. » mehr

Gemeinsam sangen der Kirchenchor Kranlucken und die Schola Kohlbachtal einen amerikanischen Spiritual.

12.12.2017

Bad Salzungen

Für großzügige Spenden gesorgt

Mit einem abwechslungsreichen Konzert stimmten die Kohlbachtaler in der Kranluckener Kirche auf das Weihnachtsfest ein und sammelten 1050 Euro. Bernhard Schuchert aus Geisa stockte die Spendensumme um... » mehr

In den Ausbau des Breitbandnetzes auf Glasfaserbasis für schnelles Internet investiert die Stadt Geisa nächstes Jahr 1,5 Millionen Euro, wovon 1,35 Millionen Euro Fördermittel beantragt wurden. Foto: dpa

12.12.2017

Bad Salzungen

"Ein Haushalt, der es in sich hat"

Der Haushalt der Stadt Geisa für 2018 ist beschlossene Sache. Der Stadtrat verabschiedete ihn in seiner Dezember-Sitzung einstimmig. Das Gesamtvolumen umfasst reichlich 14 Millionen Euro. » mehr

Pfarrerin Franziska Schmitzdorf taufte Isa Rahimi, der von seiner Patin Gabi Jendrusiak gehalten wurde. Freude auch bei den Eltern Gholam Reza und Ozra Rahimi sowie dem kleinen Taha und seiner Patin Rita Hans. Foto: Werner Kaiser

12.12.2017

Bad Salzungen

Zum christlichen Glauben bekannt

Viele tragen den Wunsch, Christ zu werden, schon ein paar Jahre und Länder weit mit sich herum. Wie die vierköpfige Familie Rahimi aus Afghanistan, die sich jetzt in der Kirche in Merkers taufen ließ. » mehr

Mike Noack, Mario Ziegler, Michael Frank, Rebecca Ottmer, Sven Lindig und Salvatore Musso (von links) zeigten sich sehr glücklich über die Anschaffung des 3D-Druckers. Foto: Felix Rappsilber

12.12.2017

Bad Salzungen

Zukunftsträchtige Technologien im Einsatz

W.I.R. macht's möglich: Das Bad Salzunger Gymnasium bekam einen 3D-Drucker und ein digitales "Schwarzes Brett". » mehr

12.12.2017

Bad Salzungen

Frau missachtet Vorfahrt - Mann fährt nach Unfall einfach weiter

Nach einem Unfall in Bad Liebenstein ist der Mann, der Vorfahrt hatte, einfach weitergefahren. Stattdessen informierte die Unfallverursacherin die Polizei. » mehr

Der Altensteiner Park ist nicht nur wegen seiner Beetbepflanzungen nach historischen Vorbildern einmalig, sagt Schloss- und Parkverwalter Ulrich Muschiol.

11.12.2017

Bad Salzungen

Altenstein als BUGA-Außenstelle: "Überregionale Aufmerksamkeit"

Der Schloss- und Landschaftspark Altenstein in Bad Liebenstein wird Außenstandort bei der BUGA 2021 in Erfurt - als einzige Parkanlage in Südthüringen. » mehr

Verlesen der Epistel durch Küsterin Elke Knapp, Pfarrer Martin Lerg (rechts) und Konzelebrant Bernhard Preis, Pfarrer aus Uffhausen (hinten).

11.12.2017

Bad Salzungen

Inmitten des Dorfes, für alle offen

Die katholische Kirche "Maria von der immerwährenden Hilfe" in Otzbach wurde am zweiten Adventssonntag nach umfangreicher Instandsetzung und Renovierung wieder eingeweiht. » mehr

Vorstellung der geplanten Aktivitäten für 2018 durch Juliane Kerst vom Regionalmanagement (stehend, links daneben Dörte Suberg, Regionalmanagement, und Udo Schilling, RAG-Vorsitzender und Vizelandrat).

11.12.2017

Bad Salzungen

15 Projekte für das nächste Jahr eingereicht

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft Leader entscheidet Anfang nächsten Jahres über die Förderanträge für 2018. » mehr

Sven Schlossarek (rechts) und Dirk Dietzel (links) haben den Demokratiepreis in Erfurt entgegengenommen, und Ortsteilbürgermeister Heiko Dreißigacker freut sich natürlich über die damit auch für Merkers verbundene Anerkennung. Foto: Werner Kaiser

11.12.2017

Bad Salzungen

Vom Demokratiepreis zur Weihnachtsfeier

Das ehrt nicht nur die Mitglieder von "Rock am Berg": Der Thüringer Demokratiepreis 2017 für den Verein sollte auch ein Impuls für die aktuelle Situation in der früheren Bergbaugemeinde Merkers sein. » mehr

Der Motettenchor der Superintendentur Bad Salzungen/Dermbach, die Ökumenische Stadtkantorei und das Mitteldeutsche Kammerorchester unter der Leitung von Kantor Hartmut Meinhardt stimmten mit dem Weihnachtsoratorium (BWV 248 I-III) in der Bad Salzunger Stadtkirche mit feierlichem Wohlklang auf Heiligabend ein. Foto: Annett Spieß

11.12.2017

Bad Salzungen

Festlich-erhebender Gesang

1975 wurde es erstmals in der Kurstadt aufgeführt, seitdem durchschnittlich alle zwei Jahre, und ist für viele ein liebgewonnener kulturell-christlicher Höhepunkt im Dezember: Das Weihnachtsoratorium ... » mehr

Wildschwein

10.12.2017

Bad Salzungen

Auf wilder Flucht vor Polizei Zusammenstoß mit Wildschwein

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferten sich zwei Männer in Schweina, die am Ende aber gestellt werden konnten. Mit einem Schwein stießen sie unterwegs auch noch zusammen. » mehr

Landrat Reinhard Krebs überbrachte der AWO-Tagesstätte für psychisch kranke Erwachsene eine Tischtennisplatte sowie Kellen und Bälle. Damit will die Einrichtung das Bewegungsangebot ausbauen. Foto: Susann Eberlein

10.12.2017

Bad Salzungen

"Hilfeleistung auf Augenhöhe"

Landrat Reinhard Krebs besuchte die AWO-Tagesstätte für psychisch kranke Erwachsene in Bad Salzungen - und überbrachte der Einrichtung und ihren Besuchern eine Tischtennisplatte mit Kellen. » mehr

Mit einem schönen Solo trug Kim Stache aus Merkers zum Kulturprogramm bei.

10.12.2017

Bad Salzungen

Viele Gäste zum Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür an der Krayenburg-Regelschule Tiefenort hielt für seine Besucher ein All-Sparten-Programm – von der angewandten Wissenschaft über lebensfrohe Kulturdarbietungen bis zur Gastlic... » mehr

Blumen und ein Präsent übergab Moorgrund-Bürgermeister Hannes Knott an Schiedsfrau Sabine Andres. Foto: Heiko Matz

10.12.2017

Bad Salzungen

Streit-Schlichterin verabschiedet

Sabine Andres aus Etterwinden war 25 Jahre lang Schiedsfrau. Ende des Jahres legt sie ihr Amt nieder. Im Moorgrund- Gemeinderat wurde sie offiziell verabschiedet. » mehr

Zwei verschiedene Bücher, ein Autor: kurz nacheinander veröffentlichte der Bad Salzunger Autor Ernst-Ulrich Hahmann einen Science-Fiction Roman um den Weltraumkadetten Welf Wesley und mit seinen "Lausbubengeschichten" teilweise autobiografische Kindheitserinnerungen. Beide stellte er jetzt in der Buchhandlung am Markt vor. Foto: Annett Spieß

10.12.2017

Bad Salzungen

Lausbubenstreiche und Weltraumabenteuer

Der Bad Salzunger Autor Ernst-Ulrich Hahmann hat seine beiden neuen Bücher – einen Science-Fiction-Roman und teilweise autobiografische Kinderheitserinnerungen – vorgestellt. » mehr

Sie sind seit Jahrzehnten mit Begeisterung dabei - Vereinsvorsitzender Manfred Gerlach und Matthias Marschall (von links) aus Kaltennordheim. Benjamin Winkler wohnt in Oberkatz und ist über die Schuljugendarbeit der Kaltennordheimer Regelschule zum Verein der Modelleisenbahnbauer gekommen. Fotos (2): Katja Schramm

Aktualisiert am 10.12.2017

Bad Salzungen

Wenn die Feldabahn über die Gleise flitzt

Die Modelleisenbahner vom Verein Modelleisenbahn-Feldabahn in Kaltennordheim sind eine kleine und aktive Gruppe. Einmal im Jahr zum Weihnachtsmarkt öffnen sie ihre Türen für kleine und große Besucher. » mehr

Für die Erweiterung und Sanierung des Kindergartens in Gumpelstadt hat die Gemeinde Fördermittel in Höhe von insgesamt 450 000 Euro beantragt. Foto: Heiko Matz

08.12.2017

Bad Salzungen

Kindergarten ist der größte Posten

Im Jahr 2018 kann in der Moorgrund-Gemeinde mehr als erwartet investiert werden. Gleichzeitig sollen die Beiträge und Steuern für die Bürger stabil bleiben. » mehr

08.12.2017

Bad Salzungen

Auto überschlägt sich - Fahrerin nur leicht verletzt

Eine Autofahrerin hat sich auf einer Landstraße in der Nähe von Stadtlengsfeld mit ihrem Wagen überschlagen und wurde trotz des schweren Unfalls nur leicht verletzt. » mehr

Bernhard Schuchert und Mandy Stub präsentieren das Ausbildungsnavi 2018. Foto: H. Matz

08.12.2017

Bad Salzungen

Freie Tage für Berufsorientierung nutzen

Die Schulzeit geht dem Ende entgegen, aber für die berufliche Zukunft ist die Entscheidung noch nicht gefallen. Ein Blick in das "Ausbildungsnavi 2018" könnte helfen. » mehr

"Einfach auflegen - das ist der beste Schutz"

08.12.2017

Bad Salzungen

"Einfach auflegen - das ist der beste Schutz"

Mal wieder sind ältere Menschen das Ziel von Gaunern. Mit finanziellen Forderungen am Telefon jagen sie ihren Opfern einen gehörigen Schrecken ein. "Bloß nicht zahlen", warnt die Verbraucherberaterin. » mehr

Die Idee für die ungewöhnliche Anzeige hatte Tribo-Geschäftsführer Jürgen Heinzig. Er leitet auch ein Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und hat gute Erfahrungen mit türkischen Stellenangeboten. Montage: Heiko Matz

08.12.2017

Bad Salzungen

Mitarbeiter-Suche mit russischer Anzeige

Mit einer Stellenanzeige auf Russisch hat der Immelborner Hartmetallproduzent Tribo in der Zeitung auf sich aufmerksam gemacht. Die Idee ist aus der Not geboren. Wegen eines Problems, das derzeit viel... » mehr

^