Ein reich gedeckter Tisch ist nicht selbstverständlich. Erst recht nicht an Heiligabend. Die Tafel in Zella-Mehlis konnte dank einer Spende des Landrats vorm Fest noch einmal die Beutel der Abholer füllen.