Wohnungswirtschaft „Die Zeche bezahlt der Mieter“

Am Mittwoch dieser Woche wird das Wohn- und Geschäftshaus am Schlossplatz offiziell eingeweiht. Foto: /Ralph W. Meyer

Obwohl die Zeiten alles andere als rosig sind, will die Meininger Wohnungsbaugesellschaft im laufenden Geschäftsjahr kräftig investieren. Dennoch macht sich der WBG-Chef Sorgen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder