Im Zuge des Ausbaus seines Südamerika-Geschäfts wird der Autobauer Opel Fahrzeuge aus Eisenach nach Kolumbien und Ecuador liefern. Dabei handelt es sich um das Modell Grandland X, das im Eisenacher Werk produziert wird, wie ein Opel-Sprecher am Dienstag auf Anfrage sagte.