Wilfried Ehrhardt Autohaus-Unternehmer gestorben

Wilfried Ehrhardt (Mitte) mit Antonia Sturm vom Regionalverbund Thüringer Wald bei der Übergabe einer Auszeichnung für seine Werraquell-Hütte bei Fehrenbach. Foto:  

Der Gründer der Ehrhardt AG mit 500 Mitarbeitern an zwölf Standorten ist gestorben. Der im Landkreis Hildburghausen geborene Unternehmer war auch ein Kunstmäzen und heimatverbundener Tourismusförderer.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder