Wilder Samstag Ein Tag auf dem Bauernhof

Ulrike Scherzer
Die jungen Teilnehmer des „Wilden Samstags“ präsentieren ihre selbst gebauten Insektenhotels. Mit auf dem Foto: Cindy vom Bauernhof Ennenbach, unter deren Anleitung gemeinsam mit Milo Ennenbach der Projekttag stattgefunden hat. Foto: /Ulrike Scherzer

Viel zu tun und vor allem, viel zu entdecken, gab es für die Kinder beim „Wilden Samstag“ vom BUND Kreisverband Schmalkalden-Meiningen. Der Projekttag fand dieses Mal wieder auf dem Bauernhof Ennenbach bei Cindy und Milo in Dörrensolz statt.

Zu hören und zu sehen gibt es auf so einem kleinen Hof mit ökologischer Landwirtschaft natürlich immer viel. Dabei kamen wie immer alle Sinne voll zum Einsatz. Die Kinderhände freuten sich über reichlich Streicheltiere wie Kaninchen und Katzen. Kraftanstrengung brauchte es beim Kurbeln der Saftpresse für den Apfelsaft, der am Ende allen süß und sämig schmeckte.

Geschick und Spaß förderte das Bauen verschiedener Insekten-Hotels aus Holz für die Florfliege, die gegen Blattlausplagen hilft, und aus Ziegelsteinen, Lehm und ausgehöhlten Holunder-Zweigen für die Wildbienen. Mit Regen und Sonnenschein zugleich verging der ereignisreiche Tag damit wieder für alle wie im Flug.

Als nächstes steht die Kürbisernte an

Auch zum nächsten Termin, am 22. Oktober, wird der „Wilde Samstag“ wieder in Dörrensolz stattfinden. Dieses Mal, um gemeinsam zu ernten, Kürbisse zu schnitzen und Kürbissuppe zu schlürfen. Und schon eine Woche später, am 29. Oktober, heißt es „Gemeinsam den Herbstwald entdecken“.

Hierbei stehen kleine und große Abenteuer, wie das Gestalten kleiner Kunstwerke aus Naturmaterialien, Hütten bauen und Stockbrot am Lagerfeuer backen, im Mittelpunkt. Die Kinderschar (geeignet für Sechs- bis Zwölfjährige) wird hier gemeinsam mit Naturpädagogin Birgit Henkel und Max Sommerfeld von 10 bis 16 Uhr auf dem Untermaßfelder Stillberg unterwegs sein. Um Voranmeldung wird gebeten unter E-Mail: birgit.henkel@bund.net.

Weitere Informationen zu den Wilden Samstagen finden Interessierte auf der Internetseite des BUND.

https://schmalkalden-meiningen.bund.net/umweltbildung/wilde_samstage/

 

Bilder