Wartburgkreis 30-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Mit Blaulicht zum Einsatzort: Die Integrierte Leitstelle in Ebersdorf bei Coburg wurde im Jahr 2017 94 000 Mal angerufen. Allerdings war nur in 42 Prozent der Fälle wirklich ein Notarzt-Einsatz notwendig. Foto: Marcel Kusch / dpa Quelle: Unbekannt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei Stadtlengsfeld im Wartburgkreis tödlich verunglückt.

Stadtlengsfeld - Wie die Polizei am Montag mitteilte, verlor er nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Zweirad. Er touchierte mehrere am Fahrbahnrand liegende Steine und prallte schließlich mit dem Vorderrad gegen einen großen Stein. Das Motorrad überschlug sich.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

 

Bilder