Der AfD-Kreisverband Westthüringen hat seinen Kandidaten für die Landratswahl im Wartburgkreis festgelegt: Uwe Krell wird zur Wahl Ende Mai antreten. Das hat er zusammen mit Vertretern des Kreisverbands nach einer Nominierungssitzung am Samstag in Thal erklärt. Krell ist Unternehmer in der Bau- und Immobilienbranche und wohnt in Bad Salzungen. Der gebürtige Suhler lebt eigenen Angaben zufolge seit mehr als 40 Jahren im Wartburgkreis und ist seit einigen Jahren Mitglied der AfD. Erfahrungen in einem politischen Amt hat Krell demnach nicht. Er trete an, um nicht nur innerhalb der Partei, sondern auch nach außen hin mitwirken zu können. Krell wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.