Kunstausstellungen sind in der Ilmenauer Volkshochschule (VHS) eigentlich Gang und Gebe. Zu Zeiten, als der in Rente gegangene Fachgruppenleiter Martin Strauch noch weite Pleinairreisen mit dem künstlerischen Leiter Walter Lipfert und einem großen Teilnehmerkreis veranstaltete, gehörten regelmäßige Gruppen- und Einzelausstellungen bildkünstlerischer Werke in der „Kleinen VHS-Galerie“ zum obligatorischen Jahresveranstaltungsprogramm.