Unfall 27-jähriger Quadfahrer prallt gegen Betonmast

 Foto: dpa

Ein 27-jähriger Quad-Fahrer hatte bei einem Unfall in Bad Liebenstein Glück im Unglück. Er prallte gegen einen Betonpfeiler und blieb leicht verletzt.

Bad Liebenstein  - Der junge Mann hatte in Bad Liebenstein in einer Kurve die Kontrolle über sein Gefährt verloren und war gegen einen massiven Betonmast geprallt.

Dabei verletzte er sich laut Polizei glücklicherweise nur leicht. Sein Quad war jedoch nicht mehr fahrbereit. Bei der Unfallaufnahme mussten die Polizeibeamten jedoch feststellen, dass das Quad nicht versichert und nicht gemeldet war, deshalb droht dem Fahrer neben den Unfallkosten nun eine Anzeige. cob

 

Bilder