Nicht nur als Reitschule, Pferdepension und Ausbildungszentrum für Trainer und Übungsleiter im Reitsport sowie Reitpädagogen hat sich die Greenland Ranch in Christes weit über die Ortsgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Seit dem vergangenen Jahr ist das Ranch-Team um Constanze und Heiko Flemming auch auf dem Gebiet der pferdegestützten Intervention aktiv. Dieses auch als Reittherapie bezeichnete Angebot umfasst im Allgemeinen ein tiergestütztes Therapieverfahren, welches zur Linderung und bestenfalls Heilung verschiedenster Krankheitsbilder und Störungen eingesetzt wird. Dabei dient das Medium Pferd als Brücke zwischen Klient und Therapeut. Mittels pferdegestützter Intervention können Bereiche im menschlichen Körper erreicht und geöffnet werden, welche dem Therapeuten sonst verschlossen bleiben.