Thüringen Welche Küche ist für Sie Weltklasse?

Weltklasse Küche - Südthüringen kocht 2020 Quelle: Unbekannt

Es müssen nicht immer heimische Gerichte sein: Für die Aktion "Südthüringen kocht" suchen wir die liebsten Rezepte unserer Leser zu Gerichten aus aller Welt.

Es ist der Geschmack der großen weiten Welt, gepaart mit Regionalität, der laut aktuellem "Food Report" in diesem Jahr total im Trend sein soll. Das wird bei einer Suche nach Kochrezepten im Internet klar. Dort stößt man schnell auf Currys. Die ursprünglich indischen Gerichte mit Fleisch, Fisch oder Gemüse auf der Basis einer sämigen Soße mit verschiedenen Gewürzen sind auch hierzulande angesagt, weil sie sich beliebig zusammenstellen lassen. Ob mit Blumenkohl, Linsen oder Kichererbsen, ob mit Huhn, Garnelen oder Lamm, ob mit Kokosmilch oder zerstückelten Tomaten für die Soße: Da fällt es dem Hobbykoch leicht, dem Gericht seine persönliche Note zu verleihen. Und: Ein Curry ist schnell gemacht auch noch dazu.

Südthüringen kocht Gerichte aus aller Welt

Rezepte und Geschichten von Lesern für Leser

Nutzen Sie für Ihr persönliches Kochrezept zum Thema
"Südthüringen kocht Gerichte aus aller Welt" die Vorlage
auf der Anzeige in unsere Zeitung beziehungsweise im Internet:

www.insuedthueringen.de/kochen

Senden Sie Ihr Lieblingsrezept (mit vollständigem Absender) an:

Redaktion "Südthüringen kocht"

Schützenstraße 2

98527 Suhl

oder Fax: (03681) 85 12 56

oder E-Mail: kochen@insuedthueringen.de

Jeder Einsender erhält ein kleines Dankeschön.

Ähnlich sieht es aus bei Rezepten mit Couscous oder Bulgur, beides Getreideprodukte. Das eine aus Afrika, das andere aus dem Orient. Mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Petersilie verfeinert, eignen sich die Kügelchen und Körner für Salate. Als warme Gerichte lassen sie sich in der Pfanne zusammen mit Gemüse und Gewürzen anbraten. "Glokal" wird diese Entwicklung bezeichnet, wie es die Trendforscherin und Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler, Autorin des "Food Report", nennt: global und lokal zugleich.

Wer heute am Herd Neues ausprobieren will, für den ist die Schwelle so niedrig wie noch nie. In Supermärkten gibt es ganze Regalreihen voller Produkte, die importiert oder an die Esskulturen anderer Länder angelehnt sind. Mexikanische Tacos, türkisches Fladenbrot, griechischer Schafskäse, asiatische Mie-Nudeln oder thailändische Currypaste laden ein, mit ungewohnten Zutaten zu experimentieren. Sicherlich haben auch Sie, liebe Leser, inzwischen solche Rezepte in ihren Sammlungen.

Welche Küche bevorzugen Sie? Lassen Sie andere Leser teilhaben an Ihren liebsten Rezepten. Für die neunte Ausgabe der Hefte "Südthüringen kocht" von Freies Wort , Meininger Tageblatt und Südthüringer Zeitung sind wir in den kommenden Wochen auf der Suche nach Gerichten aus aller Welt - die können aus dem nahen Österreich genauso stammen wie aus dem weit entfernten Japan. Aus Afrika wie aus Amerika oder Australien.

Eine fachkundige Jury wird die interessantesten Rezepte auswählen. Diese werden in unserem nächsten Koch-Heft, das im Herbst erscheinen soll, abgedruckt. Jeder, der uns ein Rezept zukommen lässt, erhält ein kleines Dankeschön. Rezepte, die vorgefertigte Lebensmittelprodukte enthalten, finden keine Beachtung. Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie im Kasten.

 

Autor

 

Bilder