Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) rechnet damit, dass die Unternehmen des Freistaats lange brauchen werden, um die Folgen der Coronakrise zu überwinden. Gleichzeitig stellte Tiefensee am Mittwoch in Erfurt Soforthilfen für Unternehmen in Aussicht.