Die Thüringer Städte und Gemeinden können in diesem Jahr mit ähnlich hohen Gewinnausschüttungen des Energieversorgers Teag rechnen wie im Vorjahr.