Feuerwehren sind in der Nacht zum Mittwoch zu zahlreichen Einsätzen vor allem im Süden und Westen Thüringens durch Gewitter mit Starkregen, Schlammlawienen und zahlreichen umgestürzten Bäumen alarmiert worden.