Thüringen hätte am Dienstag bundesweit ein Zeichen in Sachen Energiewirtschaft setzen können. Doch daraus wurde nichts. Der Kauf der Eon-Anteile durch die Thüringer Kommunen geht in eine weitere Runde.