Erfurt - Die Turbulenzen, die von der Anreise eines US-Präsidenten ausgelöst werden, hat Jürgen Barthel bereits erlebt. Vor ein paar Jahren war das. Barthel, jetzt Pressechef des Erfurter Flughafens, arbeitete damals am Airport Frankfurt. Erst 45 Minuten vor der Landung von Georg W. Bush sei die Ankunft der Präsidentenmaschine dem Tower gemeldet worden.