Themar Drei Autos fahren wegen abbiegendem Radfahrer auf

Vier Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag auf der B 89 zwischen Themar und Henfstädt  im Landkreis Hildburghausen.

Themar - Ein Radfahrer war nach ersten Informationen von Themar kommend nach links in Richtung Henfstädt abgebogen. Die auf der B 89 entgegenkommende Verkehr musste dadurch scharf abbremsen. In der Folge fuhren drei Autos aufeinander auf. Vier Insassen wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und teilweise ins Krankenhaus gebracht. Der Radfahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr musste auslaufende Flüssigkeiten binden und die Straße reinigen. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße für etwa eine Stunde gesperrt.

Die drei Autos mussten anschließend abgeschleppt werden. Der Sachschaden ist erheblich, aber noch nicht genau beziffert. it/cob
 

Autor

 

Bilder