Der Suhler Ortsteil Goldlauter-Heidersbach ist im Dorferneuerungsprogramm. Am 31. Oktober war erstmals Abgabetermin für die Anträge auf Förderung beim Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung (ALF). Das Planungsbüro Kehrer und Horn in Suhl hat seit 1992 mehr als 38 Orte in ganz Südthüringen bei der Dorferneuerung begleitet und betreut auch das Programm in Goldlauter-Heidersbach. Freies Wort fragte bei Architekt für Stadtplanung Harald Horn nach, wie die Dorferneuerung angelaufen ist.