Suhl/Naumburg/Magdeburg - Die Anklage gegen den Geschäftsführer des Suhler SRH Zentralklinikums, Andreas Brakmann, wegen des Verdachts der Untreue ist nun endgültig vom Tisch. Sachsen-Anhalts Oberlandesgericht (OLG) in Naumburg hat die Klage in letzter Instanz abgewiesen. Zuvor hatte bereits das Landgericht Magdeburg die Eröffnung eines Hauptverfahrens abgelehnt.